WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Das war der Surf Cup Sylt 2016

Auf der Nordseeinsel werden nun die Zelte abgebaut. Vincent Langer reist mit einem Pokal mehr im Gepäck ab – das Favoriten-Trio überzeugt.

Nichts ist so beständig wie der Wandel der Windvorhersagen. Das lehrte uns zumindest der diesjährige Surf Cup auf der norddeutschen Promi-Insel. Kurz vor Beginn der Veranstaltung prognostizierten diverse Seiten noch gelbe und orangene Tage auf Sylt. Von Stunde zu Stunde änderten sich diese jedoch quer durch die Farbpalette, ehe blaue Balken übrig blieben. Auch Tag fünf, für den ursprünglich solider Westwind angedacht war, reihte sich hier nahtlos ein. Björn Dankers fasst eine dennoch erfolgreiche Veranstaltung zusammen:

„Die Internationale Deutsche Meisterschaft ist heute zu Ende gegangen. Rückblickend hatten wir einen super Event! Nicht nur weil fast an jedem Abend ein anderer Fahrer auf Platz eins stand. Und trotz des nicht gerade starken Windes konnten wir diverse Slalom Eliminationen und Formula-Races starten.

Das war der Surf Cup Sylt 2016

Nach den sommerlichen fünf Tagen konnte sich Vincent Langer den Gesamtsieg vor Nico Prien und Gunnar Asmussen mit jeweils zwei ersten Plätzen im Slalom und Formula sichern. Somit ist der neue und alte Deutscher Meister Vincent Langer – Herzlichen Glückwunsch!

Leider reichte der Wind am heutigen Morgen für weitere Wettfahrten nicht aus und es fand eine Regattaversammlung statt. Hier wurden unsere neuen Fahrersprecher, Dennis Müller, Nico Prien und Vincent Langer gewählt. Außerdem standen weitere Themen auf der Tagesordnung, die intern besprochen wurden.

Aktuell – nach dem Abschluss des Surf Cups Sylt – bin ich 20. Deutscher, was im kommenden Jahr definitiv ausbaufähig ist.


Das war der Surf Cup Sylt 2016

Am Ende danken wir alle Choppy Water, die es jedes Jahr wieder schaffen, eine deutsche Windsurf Tour stattfinden zu lassen. Und natürlich an die Regattacrew, die bei Wind und Wetter auf den Booten ausharrt. Wir können uns glücklich schätzen, eine so erfolgreiche Tour zu haben, die von anderen internationalen Fahrern auch besucht wird.

Es hat mir große Freude bereitet, euch täglich von der Deutschen Meisterschaft auf Sylt zu berichten! Björn“

Fotos: CW / Mediahouse.one GmbH










CONTESTS


PWA Teneriffa 2017: Köster triumphiert

PWA Teneriffa 2017

Köster triumphiert

Philip Köster gewinnt auch den zweiten Worldcup und ist nun auf Weltmeis ...
PWA Teneriffa 2017: Köster gewinnt in Wahnsinns-Bedingungen

PWA Teneriffa 2017

Köster gewinnt in Wahnsinns-Bedingungen

Windsurfen auf der Endstufe! Philip Köster gewinnt ...
PWA Teneriffa 2017: Köster und Erpenstein in Top-4

PWA Teneriffa 2017

Köster und Erpenstein in Top-4

Endlich Wind und Wellen auf Teneriffa! Köster und Erpenstein ...

MORE CONTESTS


PWA Teneriffa 2017: Philip Köster ist Favorit

PWA Teneriffa 2017

Philip Köster ist Favorit

Ab morgen sind auf Teneriffa acht deutsche Worldcupper und vier Worldcupperinnen dabei. Da geht einiges! ...
Surf Cup Sylt 2017: Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative

Surf Cup Sylt 2017

Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative

Die Deutsche Meisterschaft 2017 auf Sylt verdient das Prädikat "historisch", konnten doch alle Diszpilinen ausgefahren werden. Vincent Langer gewinnt die Dis ...
PWA Fuerte 2017: Albeau bleibt Fuerte-Dominator

PWA Fuerte 2017

Albeau bleibt Fuerte-Dominator

Antoine Albeau gewinnt das Event und setzt damit seine unglaubliche Siegesserie seit 2006 (mit einer Unterbrechung durch Finian Maynard 2012) weiter fort. Hinter ihm reihen sich ...
PWA Fuerte 2017: Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

PWA Fuerte 2017

Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

Die erste Elimination des Tages gewinnt Ross Williams, in der zweiten siegt Julien Quentel vor Antoine Albeau, der damit wieder auf Platz 1 z ...
PWA Fuerte 2017: Ross Williams gewinnt Elimination 5, Sebastian Kördel wird Siebter

PWA Fuerte 2017

Ross Williams gewinnt Elimination 5, Sebastian Kördel wird Siebter

Der Brite gewinnt nach seinen überragend konstanten Leistungen der vergangenen Tage endlich eine Elimination. Sebastian Kördel ...
PWA Fuerte 2017: Albeau zeigt Nerven, Iachino schließt auf

PWA Fuerte 2017

Albeau zeigt Nerven, Iachino schließt auf

Der Franzose legte gleich wieder mit einem ersten Platz los, bevor er sich im zweiten Eliminations-Finale einen Frühstart leistet. Die zweite Elimination ge ...
PWA Fuerte 2017: Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

PWA Fuerte 2017

Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

Die beiden Franzosen legen einen furiosen Start hin. Antoine Albeau gewinnt die erste Elimination vor Julien Quentel, bevor Pierre Mortefon in der ...
PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita feiert La Decima

Sarah-Quita Offringa holt ihren zehnten Freestyle-Titel. Alexa Escherich aus Deutschland wird PWA Rookie of the Year. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito triumphiert

PWA Fuerte 2017

Gollito triumphiert

Gollito Estredo gewinnt die Double Elimination und macht damit den ersten Schritt in Richtung der Titelverteidigung. ...
PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita kurz vor Titel Nr. 10

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita kurz vor Titel Nr. 10

Die Weltmeisterin gewinnt die erste Double Elimination, bei den Herren konnte fast die gesamte Rückrunde ausgefahren werden. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito schlägt Amado

PWA Fuerte 2017

Gollito schlägt Amado

Mit Gollito Estredo und Sarah-Quita Offringa gewinnen beide Weltmeister die Single Elimination mit massiver Air-Time. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito on fire

PWA Fuerte 2017

Gollito on fire

Mit einem neuen Move holt Gollito die höchste Heat-Punktzahl des Tages. Man munkelt, er hätte noch zwei weitere in Petto. ...
PWA Fuerte 2017: Vollgas-Vorhersage

PWA Fuerte 2017

Vollgas-Vorhersage

Morgen startet der PWA Worldcup auf Fuerteventura. Zuerst matchen sich Gollito Estredo und Co., danach sind die Racer dran. ...
PWA Pozo 2017: Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

PWA Pozo 2017

Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

Philip Köster und Daida Moreno reichen die Siege der Single Elimination für den Gesamtsieg. Bei den Damen erreicht Lina Erpenstein einen ...