WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

So hoch war das Level noch nie! Mathias Genkel, Adi Beholz, Tilo Eber und Co. in einer extra großen Galerie.

Das German Freestyle Battle auf Rügen war dieses Jahr ein echter Knaller. Die Ostsee-Insel ist für ihre großartige Windstatistik bekannt - und tatsächlich mussten Deutschlands beste Freestyler auch nicht lange auf den Start ihres Stand-By-Contests warten. Schon am zweiten möglichen Wochenende fiel der Startschuss. Dank der großartigen Vorhersage wurde auch gleich ein zweitägiger Contest angesetzt. Auch wenn nur 20 Teilnehmer auf die Insel anreisten, konnte man bereits erahnen, dass das Level umso höher sein würde. Alle Favoriten, unter anderen der inoffizielle Deutsche Meister Mathias Genkel und die beiden Worldcupper Adi Beholz und Tilo Eber, waren mit von der Partie. Ein erstes Ausrufezeichen setzte jedoch Nachwuchs-Worldcupper Niclas Nebelung.

GFB Rügen 2017 - die besten Bilder
GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

Single Elimination
In der Single Elimination schlug Nebelung zuerst GFB-Organisator Valentin Böckler und im kleinen Finale dann sogar Adi Beholz. Ein unglaublicher Sieg für den 19-Jährigen. Damit katapultierte er sich auf das Podium. Im großen Finale fuhr erneut Mathias Genkel gegen Tilo Eber - und es wurde wieder einmal richtig knapp. Genkel, der überhaupt erst durch Tilo Eber zum Freestyle gebracht wurde, siegte haarscharf mit beidseitig gesprungenen Switch- und Regular-Moves.


GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

Double Elimination
Worldcupper Adi Beholz konnte Platz vier nicht auf sich sitzen lassen und kam in der Rückrunde kraftvoll zurück. Knapp gewann er den Heat gegen Niclas Nebelung, im Kampf um den zweiten Platz schickte er Tilo Eber mit einer Armada aus Combo- und Powermoves zurück an den Strand. Nun stand das Finale an: Der Vorrunden-Sieger Mathias Genkel und sein Herausforderer Adi Beholz gaben alles. Es wurde super knapp, aber schlussendlich lag Beholz mit 0,5 Punkten vorne. Ein Super-Finale musste her! Genkel legte noch einmal eine Schippe drauf und dieses mal konnte er Beholz um einen halben Punkt besiegen. Sieg für den amtierenden GFB-Champion Mathias Genkel.

Bei den GFBs judgen sich die Fahrer traditionell gegenseitig. In Zukunft soll es aufgrund der Menge an so extrem knappen Heats ein neues Judging-Kriterium eingeführt werden, um diese besser beurteilen zu können. Unterschiedlichste Kriterien werden aktuell von den Freestylern heiß diskutiert.

Fotos: Tom Köhn

Ergebnis GFB Rügen 2017:
1. Mathias Genkel (Sailloft, Patrik)
2. Adrian Beholz (Sailloft, Patrik)
3. Tilo Eber (Neilpryde, JP)
4. Niclas Nebelung (Severne, Starboard)
5. Valentin Böckler (Gun Sails, 99NoveNove)
6. Jannes Thomsen (Sailloft, Patrik)
7. Lasse Boenecke (Avanti Sails)
7. Lennart Brünig (GA Sails)
9. Foivos Tsoupras (GA Sails, MA Boards)
9. Constantin Geis (99NoveNove, Point7)
9. Leon Struppeck
9. Tom Kuprat










CONTESTS


PWA Fuerte 2017: Vollgas-Vorhersage

PWA Fuerte 2017

Vollgas-Vorhersage

Morgen startet der PWA Worldcup auf Fuerteventura. Zuerst matchen sich Gollito Estred ...
PWA Pozo 2017: Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

PWA Pozo 2017

Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

Philip Köster und Daida Moreno reiche ...
PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

PWA Pozo 2017

Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Justyna Sniady schlägt Sarah-Quita Offringa. Marcilio Browne k ...

MORE CONTESTS


PWA Pozo 2017: Moritz Mauch on a roll

PWA Pozo 2017

Moritz Mauch on a roll

Die Double Elimination ist unterwegs. Moritz Mauch startete ganz unten und ist immer noch im Rennen. ...
PWA Pozo 2017: Köster und Erpenstein überragend

PWA Pozo 2017

Köster und Erpenstein überragend

Philip Köster gewinnt die Single Elimination, Lina Erpenstein schlägt Sarah-Quita Offringa überraschend und fährt auf's Podium. ...
PWA Pozo 2017: Perfektes Comeback für Köster

PWA Pozo 2017

Perfektes Comeback für Köster

Brutaler Wind zum Saison-Auftakt der Waverider auf Gran Canaria. Nur noch 16 Fahrer der Single-Elimination sind übrig, darunter vier Deutsche. ...
PWA Pozo 2017: Schlägt Köster zurück?

PWA Pozo 2017

Schlägt Köster zurück?

Das Warten hat ein Ende! Endlich geht die PWA Wave-Worldtour wieder los. ...
Mathias Genkel triumphiert: GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

Mathias Genkel triumphiert

GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

So hoch war das Level noch nie! Mathias Genkel, Adi Beholz, Tilo Eber und Co. in einer extra großen Galerie. ...
DWC Sylt: Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

DWC Sylt

Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

Der zweite Veranstaltungstag des DWC und der Formula Windsurfing Weltmeisterschaften im Rahmen des Summer Openings auf Sylt begann mit stürmischem Wind und hohen We ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau siegt

Der Imperator war nicht aufzuhalten und verweist Iachino und Mortefon auf ihre Plätze. Kördel auf Platz 14. ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau ist zurück

Ist der Abo-Weltmeister zurück in der Spur? Kördel arbeitet sich in Top-10 vor. ...
PWA Costa Brava 2017: Arnon Dagan geht in Führung

PWA Costa Brava 2017

Arnon Dagan geht in Führung

Die erste Elimination geht an Arnon Dagan. Kördel verpasst Halbfinale. ...
PWA Costa Brava 2017: Daumen drücken für Kördel

PWA Costa Brava 2017

Daumen drücken für Kördel

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Japan 2017: Die besten Bilder

PWA Japan 2017

Die besten Bilder

Julien Quentel siegt in Japan. Der nächste Weltmeister? ...
PWA Japan 2017: Kördel knackt Top-10

PWA Japan 2017

Kördel knackt Top-10

Julien Quentel gewinnt die erste Elimination des Jahres. Nico Prien auf Platz 13. ...
PWA Japan 2017: Kördel und Prien mit Top-Leistung

PWA Japan 2017

Kördel und Prien mit Top-Leistung

Sensationeller Auftritt der deutschen Racer. Für beide ist morgen die Top-10 drin. ...
PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

PWA Japan 2017

Hoffentlich kommt Wind

Nach der Korea-Schlappe ist die Slalom-Worldtour das erste Mal seit 24 Jahren in Japan. Aus Deutschland sind Sebastian Kördel und Nico Prien dabei. ...