WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück

Ist der Abo-Weltmeister zurück in der Spur? Kördel arbeitet sich in Top-10 vor.

Der beste Tag der bisherigen Saison: Am vorletzten Tag des PWA Slalom-Worldcups an der Costa Brava sorgten 10 bis 20 Knoten Wind den gesamten Nachmittag über für großartige Race-Bedingungen. Ganze vier weitere Eliminations konnten ausgefahren werden. Risikoreiche Überholmanöver, Karambolagen, epische Comebacks und knappe Zieleinläufe: Slalom-Action wie man sie liebt.

Surfer des Tages war heute ohne Zweifel Antoine Albeau. Der 23-fache Weltmeister siegte heute in gleich zwei Eliminations, wurde einmal Zweiter und einmal Fünfter. Ein überragender Tag für den Franzosen. Verdient sitzt er jetzt einen Tag vor Ende des Worldcups an der Spitze der Event-Wertung. Nach der Geburt seiner Tochter und einer für seine Verhältnisse extrem schlechten Saison 2016 hatten schon viele über ein Ende der Ära Albeau spekuliert. Albeau beweist: Er kann es noch immer. Den Event-Sieg hat er jetzt so gut wie sicher.

PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück

Sein Landsmann Pascal Toselli stieg heute einen Platz weiter nach oben auf den zweiten Rang. Er fuhr in allen Winners' Finals mit und konnte eine Elimination für sich entscheiden. Mit Abschluss der fünften Elimination kam ein Streicher hinzu. Sein einziger Patzer - ein 14. Platz aus Elimination Drei - wurde direkt wieder gestrichen. Der Vizeweltmeister Pierre Mortefon komplettiert das rein französische Podium. Er sammelte einen zweiten, dritten und einen vierten Platz: Konstanz ist sein zweiter Vorname. Vor dem letzten Tag an der Costa Brava ist auch er auch Podiumskurs. Im Gegensatz dazu rutschte Arnon Dagan auf Platz Vier ab. Weltmeister Matteo Iachino wird mit seiner Leistung ebenfalls nicht zufrieden sein. Diese Woche sammelte er gemischte Ergebnisse und war nur in zwei von fünf Winners' Finals dabei. Dank einem sauberen Sieg im letzten Race des Tages sitzt er nun trotzdem auf Platz Fünf. Sollten morgen weitere zwei Eliminations durchgezogen werden können, bekommt er einen weiteren Streicher und würde dadurch sogar noch weiter nach oben kommen.


PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück
Weltmeister Matteo Iachino im Duell mit Antoine Albeau.

Richtig spannend wird es morgen auch für Sebastian Kördel. Der Deutsche flog in den ersten zwei Eliminations zwar unglücklich im Viertelfinale raus, erholte sich aber gut. Der 26-Jährige war schon in Südkorea und Japan in der Top-Gruppe unterwegs. Heute sammelte er einen vierten und zwei neunte Plätze, womit er nun auf Rang 10 der Gesamtwertung steht. Kördel wird jetzt auf einen weiteren Streicher hoffen, den er bekommt, wenn morgen zwei weitere Eliminations abgeschlossen werden. Damit wäre sogar ein Platz in den Top-5 drin! Wir drücken die Daumen.

Die Vorhersage für morgen sieht exzellent aus. Der vorhergesagte klare Himmel und der südöstliche Wind lassen auf einen Super-Sonntag hoffen. Wenn die Thermik wieder verlässlich ist, sind morgen definitiv noch zwei Rennen drin.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter

Zwischenstand PWA World Cup Costa Brava 2017:
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Pascal Toselli (99NoveNove / LoftSails)
3. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Arnon Dagan (RRD / NeilPryde)
5. Matteo Iachino (Starboard / Point-7)
6. Andrea Cucchi (Starboard / Point-7)
7. Ross Williams (Tabou / GA Sails)
8. Tristan Algret (Starboard / Severne)
9. Antoine Questel (Starboard / S2Maui)
10. Sebastian Kördel (Starboard / GA Sails)


Alle Bilder (12):
An der ersten Tonne: Sechsfache Synchron-Halse.
Zufrieden: Antoine Albeau.
Mega Event: Tausende Menschen waren heute am Strand.
Antoine Albeau: Sieg!
Ganz vorne: Antoine Albeau, gefolgt von Pierre Mortefon.
Weltmeister im Duell: Matteo Iachino vs. Antoine Albeau.
Den Weltmeistern auf den Fersen: Sebastian Kördel (ganz links).
Crash: Maciek und Quentel im Teich.
Dieses Race ist gelaufen.
GER-220: Sebastian Kördel fährt als erster auf die Tonne zu.
Team Gaastra: Taty Frans gefolgt von Sebastian Kördel.
Morgen wird es noch einmal spannend!






CONTESTS


Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit A ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starke ...

MORE CONTESTS


GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...
PWA Sylt 2017: Victor Fernandez triumphiert

PWA Sylt 2017

Victor Fernandez triumphiert

Zum ersten mal dieses Jahr Wave-Bedingungen mit Wind von rechts! Victor Fernandez siegt im Waveriding. Auch die Freestyler durften auf’s Wasser. ...
PWA Sylt 2017: Philip Köster ist Weltmeister

PWA Sylt 2017

Philip Köster ist Weltmeister

Sylt im Ausnahmezustand - Köster hat seinen Titel zurück! Der dritte Platz auf Sylt hat gereicht. Den Event-Sieg werden Victor Fernandez und Marcilio Browne unter sic ...
PWA Sylt 2017: Durchmarsch für Gollito

PWA Sylt 2017

Durchmarsch für Gollito

Nukleare Bedingungen auf Sylt. Gollito Estredo gewinnt die Freestyle Single Elimination vor Amado Vrieswijk. ...
PWA Sylt 2017: Startschuss für die Waverider

PWA Sylt 2017

Startschuss für die Waverider

From dawn till dusk: Zwölf Stunden Dauer-Wettkampf auf Sylt. Iballa Moreno gewinnt die Single Elimination der Damen. ...
PWA Sylt 2017: Raketenmann Marco Lang dominiert

PWA Sylt 2017

Raketenmann Marco Lang dominiert

Österreichs Marco Lang gewinnt die ersten beiden Eliminations auf Sylt mit unschlagbarem Topspeed. Vincent Langer auf Platz 2. ...
PWA Sylt 2017: Dreifacher Showdown vor Sylt

PWA Sylt 2017

Dreifacher Showdown vor Sylt

Gleich drei Titel werden an der deutschen Nordsee-Küste vergeben. Die Vorhersage sieht top aus. ...
PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

PWA Hvide Sande 2017

Offringa ist Weltmeisterin

Matteo Iachino gewinnt die letzte Elimination, Albeau siegt trotzdem. Extrem knappe Kiste bei den Damen. ...
PWA Hvide Sande 2017: Albeau erobert die Führung im Sturm

PWA Hvide Sande 2017

Albeau erobert die Führung im Sturm

Führungswechsel bei bis zu 50 Knoten auf dem Ringkøbing Fjord. Delphine Cousin stoppt Sarah-Quita Offringa. ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel fällt zurück

PWA Hvide Sande 2017

Kördel fällt zurück

Perfekter Tag für Albeau und Offringa. Iachino klammert sich an seine Führung, Offringa steht kurz vor der Titelverteidigung. ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel in Top-3

PWA Hvide Sande 2017

Kördel in Top-3

Weltmeister Iachino dominiert die ersten zwei Eliminations. Sebastian Kördel ist in Top-Form. Lena Erdil rebelliert gegen Sarah-Quita. ...