WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

Der Imperator war nicht aufzuhalten und verweist Iachino und Mortefon auf ihre Plätze. Kördel auf Platz 14.

Exzellente Race-Bedingungen am letzten Tag des PWA Slalom-Worldcups an der Costa Brava. Die Thermik setzte früh ein, sodass fast noch drei weitere Eliminations abgeschlossen werden konnten. Nach acht Eliminations saß der Sieger bombenfest im Sattel: Antoine Albeau gewinnt den ersten Worldcup der Saison mit mehr als einer Elimination dominant. Der 23-fache Weltmeister verweist Vize-Weltmeister Pierre Mortefon und den amtierenden Champion Matteo Iachino auf die Plätze zwei und drei.

PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

Antoine Albeau war vorgestern schon in beeindruckender Form. Schon nach der fünften Elimination hatte er die Nase deutlich vorne und startete so mit einem massiven Vorsprung in den finalen Tag. Und tatsächlich war Albeau erneut on fire: Zur Eröffnung gewann er direkt das erste Finale des Tages, eine Elimination später wurde er Zweiter. Den Sieg konnte ihm jetzt niemand mehr abspenstig machen. Der 44-Jährige zeigte seinen jüngeren Konkurrenten in Perfektion, wie man ein Event dominiert. Ob er dieses Jahr den Titel holt? Noch stehen vier weitere Slalom-Events auf dem Kalender der Worldtour. Es kann sich also noch alles verschieben. Aber sein Selbstvertrauen hat der französische Hüne jetzt auf jeden Fall pushen können.

Größter Konkurrent war Pierre Mortefon. Der Vizeweltmeister der letzten beiden Jahre fährt sonst immer super-konstant. Ausgerechnet am letzten Tag flog er in Elimination 6 direkt am Anfang raus. Das konnte der 27-Jährige nicht auf sich sitzen lassen. Eine Elimination später drückte er richtig auf's Gas, gewann das Finale und feuerte sich so in der Event-Wertung zurück auf Platz zwei, auf dem er das Event auch beendet. Matteo Iachino konnte unterdessen aufatmen. Der Weltmeister hatte eine deutlich durchwachsene Woche an der Costa Brava. Knapp verdrängte er Pascal Toselli vom verbliebenen Podiums-Platz. Ein gutes Ergebnis - man muss aber sagen, dass Iachino nicht so schnell unterwegs zu sein scheint wie letztes Jahr.


PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

Bei Sebastian Kördel lief es leider auch nicht so wie erhofft. Er startete auf Platz 10 in den letzten Tag, fuhr aber zwei schlechte Ergebnisse ein, für die er beide Streicher opfern musste. So fiel er auf Platz 14 in der Event-Wertung zurück. Aber immerhin: Der Platz in den Top-10 der Weltrangliste bleibt ihm erhalten!

Die PWA Worldtour kehrt erst im Juli mit dem ersten Wave-Worldcup der Saison am Hardcore-Spot Pozo Izquierdo auf Gran Canaria zurück. Wir werden natürlich ausführlich berichten.

Fotos: PWA/John Carter

Ergebnis PWA World Cup Costa Brava 2017 - Herren:
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails)
3. Matteo Iachino (Starboard / Point-7)
4. Pascal Toselli (99NoveNove / LoftSails)
5. Ross Williams (Tabou / GA Sails)
6. Arnon Dagan (RRD / NeilPryde)
7. Tristan Algret (Starboard / Severne)
8. Andrea Cucchi (Starboard / Point-7)
9. Marco Lang (Fanatic / NorthSails)
10. Antoine Questel (Starboard / S2Maui)










CONTESTS


PWA Fuerte 2017: Vollgas-Vorhersage

PWA Fuerte 2017

Vollgas-Vorhersage

Morgen startet der PWA Worldcup auf Fuerteventura. Zuerst matchen sich Gollito Estred ...
PWA Pozo 2017: Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

PWA Pozo 2017

Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

Philip Köster und Daida Moreno reiche ...
PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

PWA Pozo 2017

Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Justyna Sniady schlägt Sarah-Quita Offringa. Marcilio Browne k ...

MORE CONTESTS


PWA Pozo 2017: Moritz Mauch on a roll

PWA Pozo 2017

Moritz Mauch on a roll

Die Double Elimination ist unterwegs. Moritz Mauch startete ganz unten und ist immer noch im Rennen. ...
PWA Pozo 2017: Köster und Erpenstein überragend

PWA Pozo 2017

Köster und Erpenstein überragend

Philip Köster gewinnt die Single Elimination, Lina Erpenstein schlägt Sarah-Quita Offringa überraschend und fährt auf's Podium. ...
PWA Pozo 2017: Perfektes Comeback für Köster

PWA Pozo 2017

Perfektes Comeback für Köster

Brutaler Wind zum Saison-Auftakt der Waverider auf Gran Canaria. Nur noch 16 Fahrer der Single-Elimination sind übrig, darunter vier Deutsche. ...
PWA Pozo 2017: Schlägt Köster zurück?

PWA Pozo 2017

Schlägt Köster zurück?

Das Warten hat ein Ende! Endlich geht die PWA Wave-Worldtour wieder los. ...
Mathias Genkel triumphiert: GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

Mathias Genkel triumphiert

GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

So hoch war das Level noch nie! Mathias Genkel, Adi Beholz, Tilo Eber und Co. in einer extra großen Galerie. ...
DWC Sylt: Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

DWC Sylt

Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

Der zweite Veranstaltungstag des DWC und der Formula Windsurfing Weltmeisterschaften im Rahmen des Summer Openings auf Sylt begann mit stürmischem Wind und hohen We ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau siegt

Der Imperator war nicht aufzuhalten und verweist Iachino und Mortefon auf ihre Plätze. Kördel auf Platz 14. ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau ist zurück

Ist der Abo-Weltmeister zurück in der Spur? Kördel arbeitet sich in Top-10 vor. ...
PWA Costa Brava 2017: Arnon Dagan geht in Führung

PWA Costa Brava 2017

Arnon Dagan geht in Führung

Die erste Elimination geht an Arnon Dagan. Kördel verpasst Halbfinale. ...
PWA Costa Brava 2017: Daumen drücken für Kördel

PWA Costa Brava 2017

Daumen drücken für Kördel

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Japan 2017: Die besten Bilder

PWA Japan 2017

Die besten Bilder

Julien Quentel siegt in Japan. Der nächste Weltmeister? ...
PWA Japan 2017: Kördel knackt Top-10

PWA Japan 2017

Kördel knackt Top-10

Julien Quentel gewinnt die erste Elimination des Jahres. Nico Prien auf Platz 13. ...
PWA Japan 2017: Kördel und Prien mit Top-Leistung

PWA Japan 2017

Kördel und Prien mit Top-Leistung

Sensationeller Auftritt der deutschen Racer. Für beide ist morgen die Top-10 drin. ...
PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

PWA Japan 2017

Hoffentlich kommt Wind

Nach der Korea-Schlappe ist die Slalom-Worldtour das erste Mal seit 24 Jahren in Japan. Aus Deutschland sind Sebastian Kördel und Nico Prien dabei. ...