WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Fuerte 2017: Albeau bleibt Fuerte-Dominator

Antoine Albeau gewinnt das Event und setzt damit seine unglaubliche Siegesserie seit 2006 (mit einer Unterbrechung durch Finian Maynard 2012) weiter fort. Hinter ihm reihen sich der Weltmeister von 2016, Matteo Iachino, und Ross Williams ein.

Fast sah es am letzten Tag des Worldcups auf Fuerteventura so aus, als wollte der Wind das Beenden der Finals von Elimination 8 unmöglich und damit alle Spannung in den Titelkämpfen zunichte machen. Nach einer kurzen Pause sprang die Windmaschine jedoch glücklicherweise wieder an und sorgte für einen würdigen Abschluss des Events.

Mehr Spannung als im letzten Finale geht nicht: Mit Antoine Albeau, Matteo Iachino und Ross Williams standen alle drei Titelanwärter in den Startlöchern. Falls der Franzose eine schlechtere Platzierung als den Platz 4 einfahren würde, hätten die beiden eine Chance auf den ersten Platz im Gesamtranking. Antoine Albeau ließ sich von dem Druck jedoch nicht irritieren, hat er doch bis auf eine Ausnahme 2012 alle Worldcups auf Fuerteventura seit 2006 gewonnen – was für eine impressive Bilanz! Mit dem Selbstvertrauen aus 25 Jahren Profi-Dasein gewann er überlegen das Finale und beerdigte damit die Titelträume seiner Konkurrenten.

PWA Fuerte 2017: Albeau bleibt Fuerte-Dominator

Matteo Iachino platzierte sich auf dem zweiten Platz vor Tristan Algret. Auf dem vierten Platz landete Pierre Mortefon, der nach dem Horrocrash mit Taty Frans gestern heute wieder befreit auffuhr. Ross Williams erreichte „nur“ Platz 7. Damit verändert sich die Rangfolge im Gesamtranking für die drei ersten Plätze nicht: Albeau vor Iachino vor Williams.

Sebastian Kördel lag im Loosers Finale entspannt auf Kurs für Platz 2. Leider droppte er die letzte Halse und endete auf Platz 7, was im Eliminationsranking den Platz 15 bedeutet – schade! Trotzdem konnte er sich im Vergleich zu gestern um einen Platz auf Rang 12 verbessern, was ein gutes Ergebnis für den Radolfzeller darstellt. Noch besser allerdings sieht seine aktuelle Platzierung in der Gesamtrangliste der PWA-Tour aus: Dort rangiert er auf Platz 7, was seine bisher beste Platzierung auf der Worldtour ist.

Ranking nach dem beendeten Event
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Matteo Iachino (Starboard / Point-7 / Shamal Sunglasses)
3. Ross Williams (Tabou / GA Sails / Mystic / Shamal Sunglasses)
4. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails / Chopper Fins)
5. Julien Quentel (Patrik / Avanti)
6. Cedric Bordes (Tabou / GA Sails)
7. Cyril Moussilmani (99NoveNove / Severne)
8. Pascal Toselli (99NoveNove / Loft Sails / Chopper Fins)
9. Ben van der Steen (Patrik / Gun Sails)
10. Antoine Questel (Starboard /S2Maui)

Fotos: © John Carter / PWA


PWA Fuerte 2017: Albeau bleibt Fuerte-Dominator
Antoine Albeau war seinen Konkurrenten meist um mehrere Boardlängen voraus.


Alle Bilder (7):
Antoine Questel checkt die Flugtauglichkeit seines Stuffs aus.
Volle Konzentration in der Halse bei Sebastian Kördel.
Das Podium mit Anoine Albeau, Matteo Iachino und Ross Williams.
Gelöste Stimmung bei den Siegern, nur Albeaus Sohn Alani spielt nicht so recht mit.
Erster und zweiter Platz mit den Damen.
Matteo Iachino und seine Freundin sind immer für gute Bilder zu haben.
Albeau feiert seinen verdienten Sieg.






CONTESTS


PWA Junior World Cup Almerimar: Henri Kolberg triumphiert

PWA Junior World Cup Almerimar

Henri Kolberg triumphiert

Henri Kolberg aus Schleswig-Holstein gewinnt den Jugend-Worldcu ...
PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

PWA Neukaledonien 2017

Albeau und Offringa sind Weltmeister

Bester Deutscher ist Sebastian Kördel auf dem fünf ...
PWA Neukaledonien 2017: Kopf an Kopf Rennen

PWA Neukaledonien 2017

Kopf an Kopf Rennen

Albeau, Iachnio und Mortefon liegen extrem nah beieinander. Delphine Cousin g ...

MORE CONTESTS


PWA Neukaledonien 2017: Albeau übernimmt die Führung

PWA Neukaledonien 2017

Albeau übernimmt die Führung

Schwierige Bedingungen auf der südpazifischen Insel. Albeau ist auf Weltmeisterkurs, Kopf-an-Kopf-Rennen bei den Damen. ...
PWA Neukaledonien 2017: Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

PWA Neukaledonien 2017

Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

Top-Bedingungen am zweiten Tag. Sebastian Kördel klettert auf den vierten Platz. Antoine Albeau und Sarah-Quita Offringa holen auf. ...
PWA Neukaledonien 2017: Sebastian Kördel in Top-5

PWA Neukaledonien 2017

Sebastian Kördel in Top-5

Matteo Iachino und Delphine Cousin starten super in den Worldcup. Deutschlands Sebastian Kördel auf Platz 5. ...
PWA Neukaledonien 2017: Ist Albeau zu stoppen?

PWA Neukaledonien 2017

Ist Albeau zu stoppen?

Wer wird Slalom-Weltmeister? Beim Saison-Finale erwartet uns ein packendes Duell zwischen Matteo Iachino und Antoine Albeau. ...
Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan Noireaux sichert sich seinen dritten Sieg vor Bernd Rödiger und Kevin Pritchard. ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit Antoine Martin und Camille Juban in die Top-16 vor. ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starken Locals die PWA-Flagge hoch. ...
GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...
PWA Sylt 2017: Victor Fernandez triumphiert

PWA Sylt 2017

Victor Fernandez triumphiert

Zum ersten mal dieses Jahr Wave-Bedingungen mit Wind von rechts! Victor Fernandez siegt im Waveriding. Auch die Freestyler durften auf’s Wasser. ...
PWA Sylt 2017: Philip Köster ist Weltmeister

PWA Sylt 2017

Philip Köster ist Weltmeister

Sylt im Ausnahmezustand - Köster hat seinen Titel zurück! Der dritte Platz auf Sylt hat gereicht. Den Event-Sieg werden Victor Fernandez und Marcilio Browne unter sic ...
PWA Sylt 2017: Durchmarsch für Gollito

PWA Sylt 2017

Durchmarsch für Gollito

Nukleare Bedingungen auf Sylt. Gollito Estredo gewinnt die Freestyle Single Elimination vor Amado Vrieswijk. ...