WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

Nach der Korea-Schlappe ist die Slalom-Worldtour das erste Mal seit 24 Jahren in Japan. Aus Deutschland sind Sebastian Kördel und Nico Prien dabei.

Der zweite Stop der diesjährigen Asien-Tour der PWA findet für die schnellsten Slalom-Piloten und -Racerinnen der Welt am Tsukuihama Beach in Japan statt. Morgen beginnt der sechstägige Worldcup.

Nach dem ersten Event des Jahres in Korea blieben noch eine Menge Fragen offen. Bei extrem schwierigen Bedingungen konnte nur bei den Damen eine Elimination durchgezogen werden, bei den Herren hätte es um ein Haar für eine Wertung gereicht. Immerhin hat Sebastian Kördel aus Deutschland mit einem fantastischen Einzug ins Finale gezeigt, dass er diese Saison hungrig ist. Hoffentlich sind die Windgötter den landgeplagten Worldcuppern jetzt gnädiger als in Korea. Der Tsukuihama Beach liegt bei der Hafen-Stadt Yokosuka ca. 80km südwestlich der Hauptstadt Tokyo. Der Strand ist komplett geschützt, sodass man sich auf spannende Races im totalen Flachwasser freuen kann. Auf diese Fahrer solltet ihr besonders achten:

PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind
PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

Weltmeister Matteo Iachino blieb in Korea ein wenig unter dem Radar, bis er dann letztendlich im Finale stand. Er ist in Topform und startet jedes Jahr stark in die Saison. Der Vizeweltmeister der letzten zwei Jahre, Pierre Mortefon wird sein härtester Konkurrent. Der Franzose war offensichtlich extrem frustriert über die Bedingungen in Korea. Es bleibt abzuwarten, ob er diese Saison einen dritten großen Anlauf nimmt, um endlich Weltmeister zu werden. Julien Quentel, Nummer vier in 2016, nutzte seinen hervorragenden Halsen, um sich in Korea aus so mancher verzwickten Situation zu retten. Er kann definitiv ebenfalls nach ganz oben fahren. Im Gegensatz dazu hatte der dritte Weltmeister von 2016, Ross Williams, fast schon Glück, dass das Endergebnis in Korea gecancelt wurde. Er flog schon im Viertelfinale raus, was seinen Titelambitionen schon ganz zu Anfang der Saison einen beträchtlichen Dämpfer verpasst hätte.


PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

Aus Deutschland sind wieder Sebastian Kördel und Nico Prien dabei. Sebastian Kördel wirkte in Korea sehr überzeugend und gewann das Halbfinale dominant vor Vizeweltmeister Mortefon. Nico Prien, die nationale Nummer-Zwei, will erst Deutscher Meister werden, bevor er auf der Worldtour durchstartet. Trotzdem will er im Laufe der Saison auch eine Overall-Wertung im Worldcup zusammenbringen.

Morgen startet der Worldcup, wir halten euch wie immer auf dem Laufenden.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter

Alle Bilder (15):






CONTESTS


PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

PWA Neukaledonien 2017

Albeau und Offringa sind Weltmeister

Bester Deutscher ist Sebastian Kördel auf dem fünf ...
PWA Neukaledonien 2017: Kopf an Kopf Rennen

PWA Neukaledonien 2017

Kopf an Kopf Rennen

Albeau, Iachnio und Mortefon liegen extrem nah beieinander. Delphine Cousin g ...
PWA Neukaledonien 2017: Albeau übernimmt die Führung

PWA Neukaledonien 2017

Albeau übernimmt die Führung

Schwierige Bedingungen auf der südpazifischen Insel. ...

MORE CONTESTS


PWA Neukaledonien 2017: Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

PWA Neukaledonien 2017

Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

Top-Bedingungen am zweiten Tag. Sebastian Kördel klettert auf den vierten Platz. Antoine Albeau und Sarah-Quita Offringa holen auf. ...
PWA Neukaledonien 2017: Sebastian Kördel in Top-5

PWA Neukaledonien 2017

Sebastian Kördel in Top-5

Matteo Iachino und Delphine Cousin starten super in den Worldcup. Deutschlands Sebastian Kördel auf Platz 5. ...
PWA Neukaledonien 2017: Ist Albeau zu stoppen?

PWA Neukaledonien 2017

Ist Albeau zu stoppen?

Wer wird Slalom-Weltmeister? Beim Saison-Finale erwartet uns ein packendes Duell zwischen Matteo Iachino und Antoine Albeau. ...
Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan Noireaux sichert sich seinen dritten Sieg vor Bernd Rödiger und Kevin Pritchard. ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit Antoine Martin und Camille Juban in die Top-16 vor. ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starken Locals die PWA-Flagge hoch. ...
GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...
PWA Sylt 2017: Victor Fernandez triumphiert

PWA Sylt 2017

Victor Fernandez triumphiert

Zum ersten mal dieses Jahr Wave-Bedingungen mit Wind von rechts! Victor Fernandez siegt im Waveriding. Auch die Freestyler durften auf’s Wasser. ...
PWA Sylt 2017: Philip Köster ist Weltmeister

PWA Sylt 2017

Philip Köster ist Weltmeister

Sylt im Ausnahmezustand - Köster hat seinen Titel zurück! Der dritte Platz auf Sylt hat gereicht. Den Event-Sieg werden Victor Fernandez und Marcilio Browne unter sic ...
PWA Sylt 2017: Durchmarsch für Gollito

PWA Sylt 2017

Durchmarsch für Gollito

Nukleare Bedingungen auf Sylt. Gollito Estredo gewinnt die Freestyle Single Elimination vor Amado Vrieswijk. ...
PWA Sylt 2017: Startschuss für die Waverider

PWA Sylt 2017

Startschuss für die Waverider

From dawn till dusk: Zwölf Stunden Dauer-Wettkampf auf Sylt. Iballa Moreno gewinnt die Single Elimination der Damen. ...