WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

Nach der Korea-Schlappe ist die Slalom-Worldtour das erste Mal seit 24 Jahren in Japan. Aus Deutschland sind Sebastian Kördel und Nico Prien dabei.

Der zweite Stop der diesjährigen Asien-Tour der PWA findet für die schnellsten Slalom-Piloten und -Racerinnen der Welt am Tsukuihama Beach in Japan statt. Morgen beginnt der sechstägige Worldcup.

Nach dem ersten Event des Jahres in Korea blieben noch eine Menge Fragen offen. Bei extrem schwierigen Bedingungen konnte nur bei den Damen eine Elimination durchgezogen werden, bei den Herren hätte es um ein Haar für eine Wertung gereicht. Immerhin hat Sebastian Kördel aus Deutschland mit einem fantastischen Einzug ins Finale gezeigt, dass er diese Saison hungrig ist. Hoffentlich sind die Windgötter den landgeplagten Worldcuppern jetzt gnädiger als in Korea. Der Tsukuihama Beach liegt bei der Hafen-Stadt Yokosuka ca. 80km südwestlich der Hauptstadt Tokyo. Der Strand ist komplett geschützt, sodass man sich auf spannende Races im totalen Flachwasser freuen kann. Auf diese Fahrer solltet ihr besonders achten:

PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind
PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

Weltmeister Matteo Iachino blieb in Korea ein wenig unter dem Radar, bis er dann letztendlich im Finale stand. Er ist in Topform und startet jedes Jahr stark in die Saison. Der Vizeweltmeister der letzten zwei Jahre, Pierre Mortefon wird sein härtester Konkurrent. Der Franzose war offensichtlich extrem frustriert über die Bedingungen in Korea. Es bleibt abzuwarten, ob er diese Saison einen dritten großen Anlauf nimmt, um endlich Weltmeister zu werden. Julien Quentel, Nummer vier in 2016, nutzte seinen hervorragenden Halsen, um sich in Korea aus so mancher verzwickten Situation zu retten. Er kann definitiv ebenfalls nach ganz oben fahren. Im Gegensatz dazu hatte der dritte Weltmeister von 2016, Ross Williams, fast schon Glück, dass das Endergebnis in Korea gecancelt wurde. Er flog schon im Viertelfinale raus, was seinen Titelambitionen schon ganz zu Anfang der Saison einen beträchtlichen Dämpfer verpasst hätte.


PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

Aus Deutschland sind wieder Sebastian Kördel und Nico Prien dabei. Sebastian Kördel wirkte in Korea sehr überzeugend und gewann das Halbfinale dominant vor Vizeweltmeister Mortefon. Nico Prien, die nationale Nummer-Zwei, will erst Deutscher Meister werden, bevor er auf der Worldtour durchstartet. Trotzdem will er im Laufe der Saison auch eine Overall-Wertung im Worldcup zusammenbringen.

Morgen startet der Worldcup, wir halten euch wie immer auf dem Laufenden.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter

Alle Bilder (15):






CONTESTS


PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

PWA Hvide Sande 2017

Offringa ist Weltmeisterin

Matteo Iachino gewinnt die letzte Elimination, Albeau siegt trotzdem. Ex ...
PWA Hvide Sande 2017: Albeau erobert die Führung im Sturm

PWA Hvide Sande 2017

Albeau erobert die Führung im Sturm

Führungswechsel bei bis zu 50 Knoten auf dem Ringkøbi ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel fällt zurück

PWA Hvide Sande 2017

Kördel fällt zurück

Perfekter Tag für Albeau und Offringa. Iachino klammert sic ...

MORE CONTESTS


PWA Hvide Sande 2017: Kördel in Top-3

PWA Hvide Sande 2017

Kördel in Top-3

Weltmeister Iachino dominiert die ersten zwei Eliminations. Sebastian Kördel ist in Top-Form. Lena Erdil rebelliert gegen Sarah-Quita. ...
PWA Hvide Sande 2017: Dänisches Heimspiel

PWA Hvide Sande 2017

Dänisches Heimspiel

Vincent Langer und Sebastian Kördel können sich beim Worldcup im dänischen Hvide Sande erneut gute Chancen ausrechnen. ...
PWA Teneriffa 2017: Köster triumphiert

PWA Teneriffa 2017

Köster triumphiert

Philip Köster gewinnt auch den zweiten Worldcup und ist nun auf Weltmeisterkurs. Iballa Moreno macht das Comeback perfekt und siegt bei den Damen. ...
PWA Teneriffa 2017: Köster gewinnt in Wahnsinns-Bedingungen

PWA Teneriffa 2017

Köster gewinnt in Wahnsinns-Bedingungen

Windsurfen auf der Endstufe! Philip Köster gewinnt die Single Elimination mit vollem Druck im 3,7er. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Teneriffa 2017: Köster und Erpenstein in Top-4

PWA Teneriffa 2017

Köster und Erpenstein in Top-4

Endlich Wind und Wellen auf Teneriffa! Köster und Erpenstein
performen sensationell. Gleich fünf Deutsche sind ganz vorne dabei. ...
PWA Teneriffa 2017: Philip Köster ist Favorit

PWA Teneriffa 2017

Philip Köster ist Favorit

Ab morgen sind auf Teneriffa acht deutsche Worldcupper und vier Worldcupperinnen dabei. Da geht einiges! ...
Surf Cup Sylt 2017: Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative

Surf Cup Sylt 2017

Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative

Die Deutsche Meisterschaft 2017 auf Sylt verdient das Prädikat "historisch", konnten doch alle Diszpilinen ausgefahren werden. Vincent Langer gewinnt die Dis ...
PWA Fuerte 2017: Albeau bleibt Fuerte-Dominator

PWA Fuerte 2017

Albeau bleibt Fuerte-Dominator

Antoine Albeau gewinnt das Event und setzt damit seine unglaubliche Siegesserie seit 2006 (mit einer Unterbrechung durch Finian Maynard 2012) weiter fort. Hinter ihm reihen sich ...
PWA Fuerte 2017: Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

PWA Fuerte 2017

Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

Die erste Elimination des Tages gewinnt Ross Williams, in der zweiten siegt Julien Quentel vor Antoine Albeau, der damit wieder auf Platz 1 z ...
PWA Fuerte 2017: Ross Williams gewinnt Elimination 5, Sebastian Kördel wird Siebter

PWA Fuerte 2017

Ross Williams gewinnt Elimination 5, Sebastian Kördel wird Siebter

Der Brite gewinnt nach seinen überragend konstanten Leistungen der vergangenen Tage endlich eine Elimination. Sebastian Kördel ...
PWA Fuerte 2017: Albeau zeigt Nerven, Iachino schließt auf

PWA Fuerte 2017

Albeau zeigt Nerven, Iachino schließt auf

Der Franzose legte gleich wieder mit einem ersten Platz los, bevor er sich im zweiten Eliminations-Finale einen Frühstart leistet. Die zweite Elimination ge ...
PWA Fuerte 2017: Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

PWA Fuerte 2017

Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

Die beiden Franzosen legen einen furiosen Start hin. Antoine Albeau gewinnt die erste Elimination vor Julien Quentel, bevor Pierre Mortefon in der ...
PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita feiert La Decima

Sarah-Quita Offringa holt ihren zehnten Freestyle-Titel. Alexa Escherich aus Deutschland wird PWA Rookie of the Year. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito triumphiert

PWA Fuerte 2017

Gollito triumphiert

Gollito Estredo gewinnt die Double Elimination und macht damit den ersten Schritt in Richtung der Titelverteidigung. ...