WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Korea 2017: Sarah siegt

Sarah-Quita darf feiern, ultimative Frustration bei den Herren.

Die letzten sechs Tage in Ulsan, Süd-Korea müssen für die schnellsten Slalom-Racer der Welt extrem nervenaufreibend gewesen sein. Der Wind wollte einfach nicht mitspielen. Entweder ließ er sich gar nicht erst blicken, oder war extrem böig und drehte wie verrückt. Am vorletzten Tag konnten die Worldcupper dann endlich auf's Wasser. In der Damen-Flotte wurde sogar das erste Ergebnis der Saison ausgefahren. Sarah-Quita Offringa von der Karibik-Insel Aruba startet mit einem Sieg in die Titelverteidigung.

PWA Korea 2017: Sarah siegt

Bei den Herren ist heute der worst case eingetreten. Die Top-16 waren schon ausgefahren, aber weil der Wind heute nicht ausreichte, um das Winners' Final durchzuziehen, endet der Worldcup ohne offizielles Ergebnis und ohne Wertung für die Weltrangliste. Das ist besonders bitter für Sebastian Kördel aus Deutschland, der sich gestern mit einem fehlerfreien Race für das große Finale qualifizierte. Genau einen Heat nach seinem Durchmarsch geriet die Maschinerie ins Stocken. Das zweite Halbfinale wurde insgesamt ganze 12 (!) mal angeschossen, jedes mal jedoch aufgrund von zu wenig Wind wieder abgebrochen. Die Regeln der PWA schreiben vor, dass ein Heat abgebrochen werden muss, wenn zu viele Fahrer gleichzeitig in einem Windloch aus dem Gleiten kommen. Trotzdem hat die Rennleitung tatsächlich alles versucht und alle Hebel in Bewegung gesetzt. Beim 13. Versuch klappte es dann endlich. Leider war danach nicht mehr genug Wind, um das verbleibende Finale, was für eine Wertung benötigt wird, abzuschließen. Kurz vor der Deadline ging sogar das Gerücht um, dass die Finalisten einfach geschlossen einen Frühstart hinlegen, um das Ergebnis zu legitimieren. Dazu kam es letztendlich nicht mehr, aber es zeigt, wie hoch die Frustration der Fahrer gewesen sein muss.


PWA Korea 2017: Sarah siegt

In nur wenigen Tagen startet der zweite Windsurf-Worldcup der Saison in Japan. Die Slalom-Racer machen für den zweiten Stop der PWA Asien-Tour am Tsukuihama Beach bei Yokosuka halt. Nach dem Flauten-Worldcup starten alle Racer wieder von Null an. Wir werden natürlich wieder ausführlich berichten. Hoffentlich wird es mehr Wind als in Korea geben!

Stay tuned.

Fotos: PWA/John Carter

Ergebnis 2017 Ulsan PWA World Cup - Damen:
1. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde)
2. Lena Erdil (Starboard./ Point-7)
3. Marion Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Esther de Geus (JP / Point-7)
5. Maëlle Guilbaud (Patrik / LoftSails)
6. Oda Johanne (Starboard / Severne)
7. Yuki Sunaga (LoftSails)
8. Nimet Tulumen (KA Sail)
9. Ayako Suzuki JPN61 (Tabou / GA Sails)
9. Maria Shapkina (Starboard)


Alle Bilder (10):
Frust pur: Vize-Weltmeister Pierre Mortefon.
Die Bedingungen waren mehr als grenzwertig.
Geheimtipp: Der Pole Maciek Rutkowski.
Der schnellste Österreicher: Marco Lang führt.
Todes-Heat: Ganze 13 mal musste das Halbfinale gestartet werden.
Das kleine Finale der Damen.
Sie darf sich freuen: Sarah-Quita.
Horror: Mit hunderten Kilo Material nach Asien fliegen und dann kein Ergebnis bekommen.
Die Raceleitung setzte heute alle Hebel in Bewegung.
Alles auf Null: Ross Williams kann sich nach seinem frühen Aus freuen.






CONTESTS


Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit A ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starke ...

MORE CONTESTS


GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...
PWA Sylt 2017: Victor Fernandez triumphiert

PWA Sylt 2017

Victor Fernandez triumphiert

Zum ersten mal dieses Jahr Wave-Bedingungen mit Wind von rechts! Victor Fernandez siegt im Waveriding. Auch die Freestyler durften auf’s Wasser. ...
PWA Sylt 2017: Philip Köster ist Weltmeister

PWA Sylt 2017

Philip Köster ist Weltmeister

Sylt im Ausnahmezustand - Köster hat seinen Titel zurück! Der dritte Platz auf Sylt hat gereicht. Den Event-Sieg werden Victor Fernandez und Marcilio Browne unter sic ...
PWA Sylt 2017: Durchmarsch für Gollito

PWA Sylt 2017

Durchmarsch für Gollito

Nukleare Bedingungen auf Sylt. Gollito Estredo gewinnt die Freestyle Single Elimination vor Amado Vrieswijk. ...
PWA Sylt 2017: Startschuss für die Waverider

PWA Sylt 2017

Startschuss für die Waverider

From dawn till dusk: Zwölf Stunden Dauer-Wettkampf auf Sylt. Iballa Moreno gewinnt die Single Elimination der Damen. ...
PWA Sylt 2017: Raketenmann Marco Lang dominiert

PWA Sylt 2017

Raketenmann Marco Lang dominiert

Österreichs Marco Lang gewinnt die ersten beiden Eliminations auf Sylt mit unschlagbarem Topspeed. Vincent Langer auf Platz 2. ...
PWA Sylt 2017: Dreifacher Showdown vor Sylt

PWA Sylt 2017

Dreifacher Showdown vor Sylt

Gleich drei Titel werden an der deutschen Nordsee-Küste vergeben. Die Vorhersage sieht top aus. ...
PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

PWA Hvide Sande 2017

Offringa ist Weltmeisterin

Matteo Iachino gewinnt die letzte Elimination, Albeau siegt trotzdem. Extrem knappe Kiste bei den Damen. ...
PWA Hvide Sande 2017: Albeau erobert die Führung im Sturm

PWA Hvide Sande 2017

Albeau erobert die Führung im Sturm

Führungswechsel bei bis zu 50 Knoten auf dem Ringkøbing Fjord. Delphine Cousin stoppt Sarah-Quita Offringa. ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel fällt zurück

PWA Hvide Sande 2017

Kördel fällt zurück

Perfekter Tag für Albeau und Offringa. Iachino klammert sich an seine Führung, Offringa steht kurz vor der Titelverteidigung. ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel in Top-3

PWA Hvide Sande 2017

Kördel in Top-3

Weltmeister Iachino dominiert die ersten zwei Eliminations. Sebastian Kördel ist in Top-Form. Lena Erdil rebelliert gegen Sarah-Quita. ...