WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA La Torche 2016: Titelthriller im Wave und Slalom

In La Torche könnten gleich drei Weltmeistertitel vergeben werden!

Nach einem Jahr Abwesenheit kommen die besten Waverider und Slalom-Racer zurück an den legendären Worldcup-Spot "La Torche" in der Bretagne. Das Zeitfenster für die Waverider reicht vom 20. bis 26. Oktober, während die Racer vom 25. bis 29. October an der Reihe sind. In diesen neun Tagen geht es nicht nur um eine Menge Preisgeld, sondern auch um bis zu drei Weltmeistertitel. La Torche ist für die Racer das letzte Event des Jahres – es steht für die zwei verblieben Fahrer im Titelrennen also einiges auf dem Spiel. Bei den Waveridern steht direkt nach Frankreich noch Maui/Hawaii auf dem Tourplan. Victor Fernandez steht jedoch schon hier hoch im Kurs. Bei der ersten Neu-Auflage des Worldcups in 2014 kamen am Wochenende tausende windsurfverrückte Franzosen an den Strand. Dazu drehte der Atlantik zumindest an einem Tag richtig auf und sorgte für radikalste Wave-Bedingungen. Wir können uns also auf ein Spektakel gefasst machen.

PWA La Torche 2016: Titelthriller im Wave und Slalom
PWA La Torche 2016: Titelthriller im Wave und Slalom

Wave
Im Waveriding der Damen sind dieses Jahr einmal mehr die Moreno-Twins das Maß aller Dinge. Aus deutscher Perspektive ist neben der Entscheidung des Titelrennens jedoch auch noch das Abschneiden von Steffi Wahl und Lina Erpenstein interessant. Bei den Herren ist es deutlich spannender: Nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Philip Köster scheint es ein wenig so, als fehle Victor Fernandez ein wenig die "echte" Konkurrenz. Gewinnt er das Event in Frankreich wird er sofort zum Weltmeister gekrönt - Maui wäre reine Formsache. Ein Wörtchen mitzusprechen haben allerdings noch Alex Mussolini, Jaeger Stone und Thomas Traversa. Nur wenn sie es schaffen sich vor Fernandez zu positionieren bleibt das Titelrennen noch offen. Aus Deutschland sind Klaas Voget, Leon Jamaer, Florian Jung und die Deutsch-Kanarios Moritz Mauch, Alessio Stillrich und Dany Bruch am Start.

Slalom
Nach fünf harten Wettbewerben findet ab dem 25. der Höhepunkt des Slalom-Jahres statt. Die Überraschung der Saison: Antoine Albeau ist im letzten Event der Saison nicht im Titelrennen! Nur Matteo Iachino und Pierre Mortefon sind noch mit von der Partie. Für beide wäre es der erste Titel in der hart umkämpften Disziplin. Iachino startete schon letztes Jahr als Führender der Weltrangliste in das Finale. Aber er war dem Druck nicht gewachsen und verspielte in Neu Kaledonien alles. Nach seinem jüngsten Sieg beim letzten Worldcup auf Sylt sollte der 26-Jährige jedoch reichlich Selbstvertrauen getankt haben. Der amtierende Vizeweltmeister Pierre Mortefon aus Frankreich wird Weltmeister, wenn er in der Endwertung vier Plätze vor Iachino liegt. Hoffentlich kommt genug Wind für viele Eliminations!


PWA La Torche 2016: Titelthriller im Wave und Slalom

Die Vorhersage zeigt aktuell einen guten Swell an und spätestens Sonntag könnte es windig werden. Man kann also gespannt sein! Bei uns könnt ihr die gesamte Action im Live-Stream verfolgen und wir werden natürlich auch über sämtliche Action taufrisch berichten.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter









CONTESTS


PWA Fuerte 2017: Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

PWA Fuerte 2017

Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

Die beiden Franzosen legen einen furiosen ...
PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita feiert La Decima

Sarah-Quita Offringa holt ihren zehnten Freestyle-Titel. Alexa Escherich au ...
PWA Fuerte 2017: Gollito triumphiert

PWA Fuerte 2017

Gollito triumphiert

Gollito Estredo gewinnt die Double Elimination und macht damit den ersten Schritt in ...

MORE CONTESTS


PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita kurz vor Titel Nr. 10

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita kurz vor Titel Nr. 10

Die Weltmeisterin gewinnt die erste Double Elimination, bei den Herren konnte fast die gesamte Rückrunde ausgefahren werden. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito schlägt Amado

PWA Fuerte 2017

Gollito schlägt Amado

Mit Gollito Estredo und Sarah-Quita Offringa gewinnen beide Weltmeister die Single Elimination mit massiver Air-Time. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito on fire

PWA Fuerte 2017

Gollito on fire

Mit einem neuen Move holt Gollito die höchste Heat-Punktzahl des Tages. Man munkelt, er hätte noch zwei weitere in Petto. ...
PWA Fuerte 2017: Vollgas-Vorhersage

PWA Fuerte 2017

Vollgas-Vorhersage

Morgen startet der PWA Worldcup auf Fuerteventura. Zuerst matchen sich Gollito Estredo und Co., danach sind die Racer dran. ...
PWA Pozo 2017: Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

PWA Pozo 2017

Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

Philip Köster und Daida Moreno reichen die Siege der Single Elimination für den Gesamtsieg. Bei den Damen erreicht Lina Erpenstein einen ...
PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

PWA Pozo 2017

Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Justyna Sniady schlägt Sarah-Quita Offringa. Marcilio Browne klettert weiter hoch. Nur noch vier Damen und fünf Herren sind im Rennen. ...
PWA Pozo 2017: Moritz Mauch on a roll

PWA Pozo 2017

Moritz Mauch on a roll

Die Double Elimination ist unterwegs. Moritz Mauch startete ganz unten und ist immer noch im Rennen. ...
PWA Pozo 2017: Köster und Erpenstein überragend

PWA Pozo 2017

Köster und Erpenstein überragend

Philip Köster gewinnt die Single Elimination, Lina Erpenstein schlägt Sarah-Quita Offringa überraschend und fährt auf's Podium. ...
PWA Pozo 2017: Perfektes Comeback für Köster

PWA Pozo 2017

Perfektes Comeback für Köster

Brutaler Wind zum Saison-Auftakt der Waverider auf Gran Canaria. Nur noch 16 Fahrer der Single-Elimination sind übrig, darunter vier Deutsche. ...
PWA Pozo 2017: Schlägt Köster zurück?

PWA Pozo 2017

Schlägt Köster zurück?

Das Warten hat ein Ende! Endlich geht die PWA Wave-Worldtour wieder los. ...
Mathias Genkel triumphiert: GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

Mathias Genkel triumphiert

GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

So hoch war das Level noch nie! Mathias Genkel, Adi Beholz, Tilo Eber und Co. in einer extra großen Galerie. ...
DWC Sylt: Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

DWC Sylt

Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

Der zweite Veranstaltungstag des DWC und der Formula Windsurfing Weltmeisterschaften im Rahmen des Summer Openings auf Sylt begann mit stürmischem Wind und hohen We ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau siegt

Der Imperator war nicht aufzuhalten und verweist Iachino und Mortefon auf ihre Plätze. Kördel auf Platz 14. ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau ist zurück

Ist der Abo-Weltmeister zurück in der Spur? Kördel arbeitet sich in Top-10 vor. ...