WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Justyna Sniady schlägt Sarah-Quita Offringa. Marcilio Browne klettert weiter hoch. Nur noch vier Damen und fünf Herren sind im Rennen.

Die letzten zwei Tage steckte der erste Wave-Worldcup der Saison auf Gran Canaria in der Double Elimination fest. Leider erlaubten es die Bedingungen nicht, Worldcup-würdige Heats durchzuführen. So startete auch der vorletzte Tag des Worldcups langsam. In einem kurzen Zeitfester drehten die Conditions dann doch auf und es wurde hektisch am Strand. Inzwischen stehen nur noch die Top-4 der Damen, Daida und Iballa Moreno, Lina Erpenstein aus Deutschland und die Polin Justyna Sniady. Bei den Herren sind noch Wave-Hero Philip Köster, der amtierende Weltmeister Victor Fernandez, RedBull Storm Chase-Sieger Thomas Traversa, Windsurf-Diva Ricardo Campello sowie der Brasilianer Marcilio Browne im Rennen.

PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Marcilio Browne marschiert durch.
Der Wave-Weltmeister von 2013, Marcilio Browne, war heute in bestechender Form. Er gewann drei Heats hintereinander und kletterte damit mindestens auf den fünften Platz. In der Single Elimination war Browne schon früh in einem "Death-Heat" gegen Ricardo Campello rausgeflogen. In der Rückrunde beendete er nun der Reihe nach die Träume zahlreicher anderer Worldcupper, deren Pläne er auf dem Weg an die Spitze durchkreuzte. Auch der Kieler Leon Jamaer fiel ihm zum Opfer. Heute eliminierte Browne nacheinander den starken Local Omar Sanchez sowie Großbritanniens Wave-Hoffnungen Adam Lewis und Robby Swift. Mit massiven, perfekten Doubles und dynamischen Waverides war er nicht zu stoppen. Sollten morgen noch Wind und Wellen kommen, wird er sich erneut gegen Campello beweisen können - der Heat of Death 2.0.

Extrem spannend wurde der Heat zwischen den beiden Teneriffa-Locals Dany Bruch und Alex Mussolini. Am Ende lag der Deutsche mit unter 0,5 Punkten vorne. Leider war der Tag für Bruch im nächsten Heat gegen Robby Swift schon wieder vorbei. Bruch beendet das Event damit als bester Deutscher hinter Philip Köster auf Platz 7.


PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Sarah-Quita ist raus!
Die Polin Justyna Sniady hatte heute einen Lauf. Nachdem sie schon Sarah Hilder und Nayra Alonso geschlagen hatte, musste sie gegen Doppelweltmeisterin Sarah-Quita Offringa ran. Sarah-Quita startete als haushohe Favoritin, wurde sie letztes Jahr neben ihrem Titel im Freestyle und Slalom auch noch dritte Weltmeisterin in der Welle. Doch dann geschah das, was von niemandem erwartet wurde: Offringa schaffte es einfach nicht ihren sonst so sicheren Pushloop zu landen. Sniady zeigte währenddessen einen sauberen Backloop, einen stylischen Frontloop und eine solide Welle. Sie wird nun morgen - sollte noch einmal Wind kommen - gegen Lina Erpenstein aus Deutschland antreten, die in der Single Elimination mit einer überragenden Leistung auf's Podium gefahren war.

Die Vorhersage verspricht für morgen weniger Wind, dafür aber immerhin ähnliche Wellen. Sollte auch genug Wind kommen, wird die Double morgen, dem letzten Tag des Worldcups abgeschlossen. Mal sehen, ob Philip Köster und Lina Erpenstein ihre Top-Platzierungen mit nach Hause nehmen können. Im Livestream verpasst ihr nichts, aber wir werden natürlich auch wieder ausführlich berichten.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter









CONTESTS


PWA Fuerte 2017: Vollgas-Vorhersage

PWA Fuerte 2017

Vollgas-Vorhersage

Morgen startet der PWA Worldcup auf Fuerteventura. Zuerst matchen sich Gollito Estred ...
PWA Pozo 2017: Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

PWA Pozo 2017

Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

Philip Köster und Daida Moreno reiche ...
PWA Pozo 2017: Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

PWA Pozo 2017

Marcilio Browne vor einem Durchmarsch?

Justyna Sniady schlägt Sarah-Quita Offringa. Marcilio Browne k ...

MORE CONTESTS


PWA Pozo 2017: Moritz Mauch on a roll

PWA Pozo 2017

Moritz Mauch on a roll

Die Double Elimination ist unterwegs. Moritz Mauch startete ganz unten und ist immer noch im Rennen. ...
PWA Pozo 2017: Köster und Erpenstein überragend

PWA Pozo 2017

Köster und Erpenstein überragend

Philip Köster gewinnt die Single Elimination, Lina Erpenstein schlägt Sarah-Quita Offringa überraschend und fährt auf's Podium. ...
PWA Pozo 2017: Perfektes Comeback für Köster

PWA Pozo 2017

Perfektes Comeback für Köster

Brutaler Wind zum Saison-Auftakt der Waverider auf Gran Canaria. Nur noch 16 Fahrer der Single-Elimination sind übrig, darunter vier Deutsche. ...
PWA Pozo 2017: Schlägt Köster zurück?

PWA Pozo 2017

Schlägt Köster zurück?

Das Warten hat ein Ende! Endlich geht die PWA Wave-Worldtour wieder los. ...
Mathias Genkel triumphiert: GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

Mathias Genkel triumphiert

GFB Rügen 2017 - die besten Bilder

So hoch war das Level noch nie! Mathias Genkel, Adi Beholz, Tilo Eber und Co. in einer extra großen Galerie. ...
DWC Sylt: Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

DWC Sylt

Flo Jung gewinnt Wave-Finale gegen Leon Jamaer

Der zweite Veranstaltungstag des DWC und der Formula Windsurfing Weltmeisterschaften im Rahmen des Summer Openings auf Sylt begann mit stürmischem Wind und hohen We ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau siegt

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau siegt

Der Imperator war nicht aufzuhalten und verweist Iachino und Mortefon auf ihre Plätze. Kördel auf Platz 14. ...
PWA Costa Brava 2017: Antoine Albeau ist zurück

PWA Costa Brava 2017

Antoine Albeau ist zurück

Ist der Abo-Weltmeister zurück in der Spur? Kördel arbeitet sich in Top-10 vor. ...
PWA Costa Brava 2017: Arnon Dagan geht in Führung

PWA Costa Brava 2017

Arnon Dagan geht in Führung

Die erste Elimination geht an Arnon Dagan. Kördel verpasst Halbfinale. ...
PWA Costa Brava 2017: Daumen drücken für Kördel

PWA Costa Brava 2017

Daumen drücken für Kördel

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Japan 2017: Die besten Bilder

PWA Japan 2017

Die besten Bilder

Julien Quentel siegt in Japan. Der nächste Weltmeister? ...
PWA Japan 2017: Kördel knackt Top-10

PWA Japan 2017

Kördel knackt Top-10

Julien Quentel gewinnt die erste Elimination des Jahres. Nico Prien auf Platz 13. ...
PWA Japan 2017: Kördel und Prien mit Top-Leistung

PWA Japan 2017

Kördel und Prien mit Top-Leistung

Sensationeller Auftritt der deutschen Racer. Für beide ist morgen die Top-10 drin. ...
PWA Japan 2017: Hoffentlich kommt Wind

PWA Japan 2017

Hoffentlich kommt Wind

Nach der Korea-Schlappe ist die Slalom-Worldtour das erste Mal seit 24 Jahren in Japan. Aus Deutschland sind Sebastian Kördel und Nico Prien dabei. ...