WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Sylt 2016: Freestyle-Elimination am Feiertag?

Tag drei auf der Nordseeinsel stand eher im Zeichen der Regeneration – dank guter Vorhersage steigt die Vorfreude jedoch auf morgen. Die Slalom- und Freestyle-Pros stehen bereit.

Alle guten Dinge sind drei? Fehlanzeige. Vielmehr war heute der Tag mit am wenigsten Action – oder anders gesagt: gar keiner Action – am Brandenburger Strand zu bestaunen. Der prognostizierte Wind setzte nie ein, wehte allerdings etwas zu doll, um die perfekten Wellenreitbedingungen des Vortages noch ein weiteres Mal zuzulassen. Dennoch gingen erneut ein paar Fahrer mit dem Short- und Longboard in die kleinen Nordseewellen.

Ansonsten flog dieser Sonntag ohne nennenswerte Ereignisse vorbei. Die Hoffnung liegt allerdings auf morgen: Sechs Windstärken aus Nordost könnten Eliminationen sowohl im Freestyle als auch im Slalom zulassen.

PWA Sylt 2016: Freestyle-Elimination am Feiertag?

Freestyle
Hier könnte sich nicht weniger als die Weltmeisterfrage klären. Als finaler Stopp der Trickser-Tour bleiben Gollito und Co. nur noch diese eine Chance, Amado Vrieswijk von der Eins zu bugsieren. Ablandiger Wind ist auf Sylt allerdings recht böig, was für die Fahrer besonders anspruchsvoll werden wird. Gollito – derzeit Zweiter – ist einer der Jungs, der in Heats stets sein Maximum abrufen kann. Doch auch Yentel Caers auf Platz drei ist in allen Bedingungen ein echtes Brett und könnte sich noch auf die Eins absetzen. Spannend wird auch, was Deutschlands Marco Lufen abrufen wird. Für Dieter Van der Eyken, der letztes Jahr auf Sylt zum Weltmeister gekrönt wurde, bestehen nach wie vor Hoffnungen, auf einem Podiumsplatz zu überwintern.

Slalom
Im Slalom ist die Titelfrage so offen wie nie. Matteo Iachino aus Italien ruht sich zurzeit auf der Spitzenposition aus. Punktgleich mit dem Point-7-Fahrer liegt jedoch schon Pierre Mortefon auf dem zweiten Rang und wittert seine Chance, noch ganz nach oben zu klettern. Nach Sylt hat der Franzose mit La Torche ein Heimspiel vor der Brust. Ob das für einen Vorteil reicht?
Für Antoine Albeau, der das Zepter noch lange nicht abgeben möchte, ist bisher nur Rang fünf drin. Wenn der Wind aber morgen wie prognostiziert etwas stärker wird, ist der Franzose weiterhin einer der größten Favoriten – auch hier bleibt es somit extrem spannend.


PWA Sylt 2016: Freestyle-Elimination am Feiertag?

Da die Vorhersagen heute und gestern nicht gänzlich stimmten, ist auch der morgige Tag der Deutschen Einheit noch lange nicht in Stein gemeißelt. Dennoch kann gerade mit Rennen im Slalom gerechnet werden. Sollte tatsächlich starker Nordost über die Insel wehen, erhalten die Freestyler allerdings wahrscheinlich Vorrang, was den wenigen Tourstopps der Disziplin geschuldet ist.

Was morgen wann und wie passiert, entscheidet sich in den frühen Morgenstunden. Wir werden natürlich umgehend berichten. Stay tuned!

Fotos: John Carter / PWA, Moritz Beck / Joern Pollex / Hoch Zwei










CONTESTS


PWA Teneriffa 2017: Köster triumphiert

PWA Teneriffa 2017

Köster triumphiert

Philip Köster gewinnt auch den zweiten Worldcup und ist nun auf Weltmeis ...
PWA Teneriffa 2017: Köster gewinnt in Wahnsinns-Bedingungen

PWA Teneriffa 2017

Köster gewinnt in Wahnsinns-Bedingungen

Windsurfen auf der Endstufe! Philip Köster gewinnt ...
PWA Teneriffa 2017: Köster und Erpenstein in Top-4

PWA Teneriffa 2017

Köster und Erpenstein in Top-4

Endlich Wind und Wellen auf Teneriffa! Köster und Erpenstein ...

MORE CONTESTS


PWA Teneriffa 2017: Philip Köster ist Favorit

PWA Teneriffa 2017

Philip Köster ist Favorit

Ab morgen sind auf Teneriffa acht deutsche Worldcupper und vier Worldcupperinnen dabei. Da geht einiges! ...
Surf Cup Sylt 2017: Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative

Surf Cup Sylt 2017

Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative

Die Deutsche Meisterschaft 2017 auf Sylt verdient das Prädikat "historisch", konnten doch alle Diszpilinen ausgefahren werden. Vincent Langer gewinnt die Dis ...
PWA Fuerte 2017: Albeau bleibt Fuerte-Dominator

PWA Fuerte 2017

Albeau bleibt Fuerte-Dominator

Antoine Albeau gewinnt das Event und setzt damit seine unglaubliche Siegesserie seit 2006 (mit einer Unterbrechung durch Finian Maynard 2012) weiter fort. Hinter ihm reihen sich ...
PWA Fuerte 2017: Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

PWA Fuerte 2017

Albeau erobert Führung zurück, Horrorsturz von Taty Frans

Die erste Elimination des Tages gewinnt Ross Williams, in der zweiten siegt Julien Quentel vor Antoine Albeau, der damit wieder auf Platz 1 z ...
PWA Fuerte 2017: Ross Williams gewinnt Elimination 5, Sebastian Kördel wird Siebter

PWA Fuerte 2017

Ross Williams gewinnt Elimination 5, Sebastian Kördel wird Siebter

Der Brite gewinnt nach seinen überragend konstanten Leistungen der vergangenen Tage endlich eine Elimination. Sebastian Kördel ...
PWA Fuerte 2017: Albeau zeigt Nerven, Iachino schließt auf

PWA Fuerte 2017

Albeau zeigt Nerven, Iachino schließt auf

Der Franzose legte gleich wieder mit einem ersten Platz los, bevor er sich im zweiten Eliminations-Finale einen Frühstart leistet. Die zweite Elimination ge ...
PWA Fuerte 2017: Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

PWA Fuerte 2017

Albeau überragend, Mortefon kämpft sich zurück

Die beiden Franzosen legen einen furiosen Start hin. Antoine Albeau gewinnt die erste Elimination vor Julien Quentel, bevor Pierre Mortefon in der ...
PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita feiert La Decima

Sarah-Quita Offringa holt ihren zehnten Freestyle-Titel. Alexa Escherich aus Deutschland wird PWA Rookie of the Year. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito triumphiert

PWA Fuerte 2017

Gollito triumphiert

Gollito Estredo gewinnt die Double Elimination und macht damit den ersten Schritt in Richtung der Titelverteidigung. ...
PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita kurz vor Titel Nr. 10

PWA Fuerte 2017

Sarah-Quita kurz vor Titel Nr. 10

Die Weltmeisterin gewinnt die erste Double Elimination, bei den Herren konnte fast die gesamte Rückrunde ausgefahren werden. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito schlägt Amado

PWA Fuerte 2017

Gollito schlägt Amado

Mit Gollito Estredo und Sarah-Quita Offringa gewinnen beide Weltmeister die Single Elimination mit massiver Air-Time. ...
PWA Fuerte 2017: Gollito on fire

PWA Fuerte 2017

Gollito on fire

Mit einem neuen Move holt Gollito die höchste Heat-Punktzahl des Tages. Man munkelt, er hätte noch zwei weitere in Petto. ...
PWA Fuerte 2017: Vollgas-Vorhersage

PWA Fuerte 2017

Vollgas-Vorhersage

Morgen startet der PWA Worldcup auf Fuerteventura. Zuerst matchen sich Gollito Estredo und Co., danach sind die Racer dran. ...
PWA Pozo 2017: Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

PWA Pozo 2017

Philip Köster und Daida Moreno gewinnen das Highwind-Event

Philip Köster und Daida Moreno reichen die Siege der Single Elimination für den Gesamtsieg. Bei den Damen erreicht Lina Erpenstein einen ...