WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Sylt 2016: Iachinos Siegesserie gestoppt

Mehr Abbrüche als gefahrene Heats an Tag neun: Nach einem sehr zähen Abschluss der vierten Elimination ballt Gonzalo Costa Hoevel die blau-gekühlte Siegesfaust.

Am Brandenburger Strand wurden heute Nerven wie Drahtseile benötigt. Den gesamten Tag über probierten die verbliebenen 16 Fahrer mit der Regattaleitung das vierte Slalom beim World Cup Sylt zu Ende zu bringen. Allerdings dauerte das Vorhaben, die zwei Halbfinals, das Finale und Losers-Final einzutüten, bis 18 Uhr an – somit den gesamten Tag.

Nach dem x-ten Abbruch des ersten Halbfinals verstand irgendwann kaum noch jemand, wieso die Crew um Head Judge Duncan Coombs nicht die Bojen einpackte und das ganze Geschehen auf Sonntag – den letzten Eventtag – verlegte. Bei erneut frühwinterlichen Temperaturen rumorte es irgendwann auch in Vincent Langer, der wie alle anderen Fahrer am Strand und auf dem Wasser allmählich blau anlief: „Wenn es die Bedingungen nicht hergeben, muss man das Rennen halt verschieben.“

PWA Sylt 2016: Iachinos Siegesserie gestoppt

Dennoch sollte sich das Warten am Ende des Tages auszahlen: Als am frühen Abend die Sonne wieder verstärkt rauskam, wehte auch der Wind endlich konstanter. Heat 13 – unter anderem mit den deutschen Topfahrern Vincent Langer und Gunnar Asmussen – ging noch fehlerfrei über die Bühne, während das zweite Halbfinale drei Fahrer ohne Ergebnis beinhaltete. Jordy Vonk, Pascal Toselli und Marco Lang starteten entweder zu früh oder fuhren den Kurs nicht korrekt zu Ende.

Einer startete zwar stets regelkonform, aber leider nicht so punktgenau, wie er es gerne hätte: Vincent Langer. Der Kieler begann heute öfters im hinteren Teil des Feldes, kämpfte sich dann jedoch schnell wieder nach vorne. Leider galt dies nur für die abgebrochenen Heats. Im Halbfinale checkte Ger-1 als letzter im Ziel ein. Langer: „Schade, mein Start im Halbfinale war sehr schlecht, den Rückstand konnte ich leider nicht mehr aufholen. Es war extrem hart und kalt draußen, die ständigen Rennabbrüche haben mich körperlich – aber auch mental – geschlaucht. Ich muss mich jetzt erst einmal erholen.“


PWA Sylt 2016: Iachinos Siegesserie gestoppt

Gunnar Asmussen verpasste mit einem sechsten Platz das Finale nur knapp, in dem abermals der Italiener Matteo Iachino antrat. Und vom Strand aus sah man gleich ein Point-7-Segel mit Starboard-Sticker das Feld anführen. Jeder auf der Promenade hätte wohl sein gesamtes Geld darauf verwettet, dass der bärtige Italiener erneut an der Eins den Kurs abfährt. Doch beim Zoom des Livestreams war klar: Da führt Team-Kollege Costa Hoevel. Der Argentinier schaukelte das Ding bis zum Ziel locker nach Hause und verwies den auf Sylt als unschlagbar geltenden Iachino auf den zweiten Rang.
Im Losers Final kam Vincent Langer auf einen sechsten Platz – der Franzose Moussilmani gewann. Ob morgen noch eine Slalom Elimination vonstattengehen wird, ist fraglich. Die Regattaleitung setzt die Prioritäten vor allen Dingen auf das Finish der Freestyle-Rückrunde. Bei passendem Wind, könnte es bereits um 8.30 losgehen. Stay tuned!

Fotos: John Carter / PWA


Alle Bilder (12):






CONTESTS


Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit A ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starke ...

MORE CONTESTS


GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...
PWA Sylt 2017: Victor Fernandez triumphiert

PWA Sylt 2017

Victor Fernandez triumphiert

Zum ersten mal dieses Jahr Wave-Bedingungen mit Wind von rechts! Victor Fernandez siegt im Waveriding. Auch die Freestyler durften auf’s Wasser. ...
PWA Sylt 2017: Philip Köster ist Weltmeister

PWA Sylt 2017

Philip Köster ist Weltmeister

Sylt im Ausnahmezustand - Köster hat seinen Titel zurück! Der dritte Platz auf Sylt hat gereicht. Den Event-Sieg werden Victor Fernandez und Marcilio Browne unter sic ...
PWA Sylt 2017: Durchmarsch für Gollito

PWA Sylt 2017

Durchmarsch für Gollito

Nukleare Bedingungen auf Sylt. Gollito Estredo gewinnt die Freestyle Single Elimination vor Amado Vrieswijk. ...
PWA Sylt 2017: Startschuss für die Waverider

PWA Sylt 2017

Startschuss für die Waverider

From dawn till dusk: Zwölf Stunden Dauer-Wettkampf auf Sylt. Iballa Moreno gewinnt die Single Elimination der Damen. ...
PWA Sylt 2017: Raketenmann Marco Lang dominiert

PWA Sylt 2017

Raketenmann Marco Lang dominiert

Österreichs Marco Lang gewinnt die ersten beiden Eliminations auf Sylt mit unschlagbarem Topspeed. Vincent Langer auf Platz 2. ...
PWA Sylt 2017: Dreifacher Showdown vor Sylt

PWA Sylt 2017

Dreifacher Showdown vor Sylt

Gleich drei Titel werden an der deutschen Nordsee-Küste vergeben. Die Vorhersage sieht top aus. ...
PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

PWA Hvide Sande 2017

Offringa ist Weltmeisterin

Matteo Iachino gewinnt die letzte Elimination, Albeau siegt trotzdem. Extrem knappe Kiste bei den Damen. ...
PWA Hvide Sande 2017: Albeau erobert die Führung im Sturm

PWA Hvide Sande 2017

Albeau erobert die Führung im Sturm

Führungswechsel bei bis zu 50 Knoten auf dem Ringkøbing Fjord. Delphine Cousin stoppt Sarah-Quita Offringa. ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel fällt zurück

PWA Hvide Sande 2017

Kördel fällt zurück

Perfekter Tag für Albeau und Offringa. Iachino klammert sich an seine Führung, Offringa steht kurz vor der Titelverteidigung. ...
PWA Hvide Sande 2017: Kördel in Top-3

PWA Hvide Sande 2017

Kördel in Top-3

Weltmeister Iachino dominiert die ersten zwei Eliminations. Sebastian Kördel ist in Top-Form. Lena Erdil rebelliert gegen Sarah-Quita. ...