WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Teneriffa 2016: Super Start für die deutschen Waverider

Hammer-Bedingungen gleich am ersten Tag. Deutschlands Wave-Elite überzeugt durch die Bank.

Furioser kann ein Worldcup kaum starten. Die PWA verschwendete keine Sekunde der guten Bedingungen und startete die ersten Heats um 13h direkt nach der Registration. Es herrschten die typischen El Medano Bedingungen: Wind für Segel zwischen 4,2 und 4,7 und knackige, brusthohe Atlantik-Wellen. Bis zum Ende des Tages konnte die erste Runde der Herren Single Elimination ausgefahren werden. Die Top-Seeds und die deutschen Pros sind größtenteils unbeschadet weiter gekommen. Bei den Damen sind sogar nur noch die Top-8 übrig - darunter zwei deutsche Wave-Ladys. Dazu später mehr.

PWA Teneriffa 2016: Super Start für die deutschen Waverider

Herren
Nach einem enttäuschenden 17. Platz in Pozo feuerte Klaas Voget heute aus allen Rohren. Mit seinen neuen North-Segeln fuhr er unglaublich aggressiv in die Wellen und schickte Local John "Skyeboy" Skye, den RRD-Segeldesigner, zurück an den Strand. Thomas Traversa hatte die undankbare Aufgabe gegen Young-Gun Marc Paré ins Feld zu müssen. Paré ist eine der absoluten Wave-Hoffnungen auf der Tour und surft auch jetzt schon wie ein Großer. Ex-Weltmeister Traversa konnte ihn nur besiegen, weil er in der letzten Minute des Heats noch eine gute Welle fand. Alessio Stillrich verlor seinen Heat gegen Local Adam Lewis. Das wäre nicht der Fall gewesen, wenn er das Segel bei seinem kerzengerade gelandeten Double hätte festhalten können. In der Double kann er mit solchen Doubles jedoch richtig was reißen. Solche Sprünge beherrschen selbst unter den Worldcuppern nur wenige. Event-Organisator Dany Bruch hatte kein Problem, sich gegen Maui-Boy Morgan Noireaux durchzusetzen, Marcilio Browne und Jaeger Stone sind ebenfalls sicher weiter gekommen. Leon Jamaer scheint trotz Anreise kurz vor dem Event ebenfalls in Top-Form zu sein und gewann gegen Antoine Martin. Der amtierende Weltmeister Philip Köster sammelte unterdessen locker die höchste Punktzahl des Tages - und wir sind uns sicher, dass der Junge noch mehr kann. Unglücklich aus deutscher Perspektive: Morgen sind Köster und Jamaer gegeneinander gesetzt. Nachwuchs-Waverider Julian Salmonn musste gegen niemand geringeres als Ricardo Campello ran. Campello hatte den Pozo-Event aufgrund einer Verletzung, die er sich auf Maui zugezogen hatte, noch ausgesetzt. Heute fackelte er trotzdem nicht lange, und knallte direkt einen knochentrockenen Double auf's Wasser. Trotzdem führte Julian mit deutlich besseren Wave-Scores den Heat bis zum letzten Augenblick. In der Double geht auch hier deutlich mehr. Die andere Seite des Heats war mit Moritz Mauch und Florian Jung doppelt deutsch besetzt. Mauch setzte sich durch und muss nun gegen Campello ran, Jung muss auf die Rückrunde warten.


PWA Teneriffa 2016: Super Start für die deutschen Waverider

Damen
Nach ihrem erfolgreichen Worldcup-Debut auf Fuerte, wo die 14-jährige Alexa Escherich Youth-Weltmeisterin im Freestyle wurde, startete sie heute auch in der Welle. Gegen Sarah Hilder kam sie jedoch leider nicht an. Richtig gut lief es bei Lina Erpenstein. Sie schickte die hübsche Social-Media-Queen Alice Arutkin zurück an den Strand. Steffi Wahl setzte sich sicher gegen Nicole Bandini durch. Natürlich sind auch die Moreno-Twins und die frischgebackene Freestyle-Weltmeisterin Sarah Quita Offringa weiter. Daida machte mit einem komplett einhändig abgesprungenem, rotierten und gelandeten 9-Punkte-Backloop auch gleich ihre Ansprüche auf das Podium geltend.

Die Vorhersage sieht für morgen wieder klasse aus. Im Livestream bei uns im TV-Bereich verpasst ihr nichts, wir werden jedoch selbstverständlich auch wieder berichten.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter









CONTESTS


35,259 Knoten: Andy Laufer triumphiert: Bayrischer Speed Kini - Jahresrückblick 2016

35,259 Knoten: Andy Laufer triumphiert

Bayrischer Speed Kini - Jahresrückblick 2016

Bayern im Speedrausch: Die Schnellsten auf den bayrische ...
PWA Maui 2016: Altmeister Kevin Pritchard triumphiert

PWA Maui 2016

Altmeister Kevin Pritchard triumphiert

In einem dramatischen Finale setzt sich KP gegen Brawzinho durch. S ...
PWA Maui 2016: Kai Lenny klettert in Top-4

PWA Maui 2016

Kai Lenny klettert in Top-4

Kurz Durchatmen auf Maui. Kai Lenny gewinnt vier Heats in Folge. ...

MORE CONTESTS


PWA Maui 2016: Victor Fernandez ist Weltmeister

PWA Maui 2016

Victor Fernandez ist Weltmeister

Fernandez macht in den besten Bedingungen der ganzen Saison seinen zweiten Titel klar. ...
PWA Maui 2016: KP gewinnt die Single

PWA Maui 2016

KP gewinnt die Single

Halbzeit! Kevin Pritchard siegt, Marcilio Browne wird Zweiter. ...
PWA Maui 2016: Ho'okipa im XXL-Modus

PWA Maui 2016

Ho'okipa im XXL-Modus

Gigantischer Swell auf Maui. Nur North-Shore-Locals sind jetzt noch im Rennen. ...
PWA Maui 2016: Leon Jamaer schlägt Ex-Weltmeister

PWA Maui 2016

Leon Jamaer schlägt Ex-Weltmeister

Masthoch in Ho'okipa. Jamaer schon in der dritten Runde. Moritz Mauch ebenfalls weiter. ...
PWA Maui 2016: Fernandez vs. Mussolini

PWA Maui 2016

Fernandez vs. Mussolini

Showdown beim Aloha Classic. Wer wird Wave-Weltmeister 2016? ...
PWA La Torche 2016: Traumbilder vom Warmup

PWA La Torche 2016

Traumbilder vom Warmup

Keine offizielle Wertung trotz fetter Aerials. Morgen kommt Wind! ...
PWA La Torche 2016: Titelthriller im Wave und Slalom

PWA La Torche 2016

Titelthriller im Wave und Slalom

In La Torche könnten gleich drei Weltmeistertitel vergeben werden! ...
GFB Orth: Die besten Bilder

GFB Orth

Die besten Bilder

Valentin Böckler gewinnt das letzte German Freestyle Battle des Jahres. Mathias Genkel surft eiskalt zum Freestyle-Titel. ...
PWA Sylt 2016: Wind, Wave-Action und WM-Thriller

PWA Sylt 2016

Wind, Wave-Action und WM-Thriller

Das war Balsam für die etwas angeschlagene World Cup-Seele: Nach einigen Flautenjahren ging auf Sylt diesmal wieder so richtig die Post ab! ...
PWA Sylt 2016: Iachinos Siegesserie gestoppt

PWA Sylt 2016

Iachinos Siegesserie gestoppt

Mehr Abbrüche als gefahrene Heats an Tag neun: Nach einem sehr zähen Abschluss der vierten Elimination ballt Gonzalo Costa Hoevel die blau-gekühlte Siegesfaust. ...
PWA Sylt 2016: Die Titelentscheidung wurde vertagt

PWA Sylt 2016

Die Titelentscheidung wurde vertagt

Bei eisigen Temperaturen ließ die Regattaleitung heute die Double Elimination im Freestyle fortsetzen. Kurz vor dem großen Finale ging jedoch dem Wind die Puste au ...
PWA Sylt 2016: Lupenreiner Hattrick von Matteo Iachino

PWA Sylt 2016

Lupenreiner Hattrick von Matteo Iachino

Der Italiener rückt dem Holzpott immer näher: Nach seinem gestrigen Triumph gewann er auch am sechsten Eventtag alle Eliminationen. Langer wird sensationell Zwei ...
PWA Sylt 2016: Offizielle Wertungen in allen Disziplinen

PWA Sylt 2016

Offizielle Wertungen in allen Disziplinen

Damit war im Voraus nun wirklich nicht zu rechnen: Am fünften Tag konnte nach Ergebnissen in der Welle und im Freestyle nun auch hinterm Slalom ein Häkchen gem ...
PWA Sylt 2016: Ist Vrieswijk der neue Freestyle-Weltmeister?

PWA Sylt 2016

Ist Vrieswijk der neue Freestyle-Weltmeister?

Unverhofft kommt oft: Ganz anders als vorhergesagt, wehte der Wind heute sideshore von rechts. Slalom-Worldcupper Björn Dankers fast eine spannende Elimination ...