WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Neil Pryde Evo7: Weltmeisterliche Racing-Performance

Das neue Racing-Segel Evo7 von Neil Pryde tritt an, um Tiel zu gewinnen. Dafür bietet es interessante Neuerungen.

Das EVO7 eröffnet das neuste Kapitel NeilPryds unablässigen (und bis jetzt überaus erfolgreichen) Suche nach der ultimativen Geschwindigkeit. Das brandneue EVO7 verkörpert, so die selbstbewusste Aussage von NeilPryde, durch sein neuariges und progressives Design der Anströmkante, das für atemberaubenden Vortrieb sorgt, die Zukunft der Racing-Segel. Dieses einzigartige Design in Kombination mit einem reaktionsfreudigen Mittelbereich des Achterlieks, das den Shape dynamisch kontrolliert und zusätzliche Beschleunigung bringt, macht das EVO7 zum neuen Maßstab im Racing-Bereich.

Neuerungen
  • Mehr Vortrieb und Stabilität durch einen größeren Radius im Vorliek, unterstützt durch eine breitere Masttasche.
  • Bessere Power bei Top Speed, Kontrolle und Beschleunigung durch einen reaktionsfreudigen Mittelbereich des Achterlieks, ermöglicht durch Tube Carbon Latten.
  • Open Integrated Compact Clew in allen Größen für verbessertes Handling, mehr Stabilität und eine noch größere Wind Range.
  • Mini Carbon Latten für ein strafferes Vorliek im oberen Bereich, wo keine Camber verwendet werden.

Vortrieb und Stabilität

Für das EVO7 wurde ein progressives Vorliekdesign entwickelt, welches das Segel auf höchste Performance fokussiert. Ein vergrößerter Vorliekradius unterstützt von einer breiteren Masttasche generiert auf Grund einer verbesserten Aerodynamik mehr Vortrieb und Beschleunigung. Die Masttasche ist im Gabelbaumbereich bis zu 20 % breiter, sichert das volle Profil und hält es stabil. Dieser neue Segelschnitt kreiert eine gleichmäßige, laminare Luftströmung auf der Lee-Seite und garantiert minimalen Luftwiderstand trotz des erhöhten Vortriebs.

Kontrolle und Beschleunigung

Die Einführung zweier Carbon Tube Latten oberhalb des Gabelbaumes ermöglicht Druckentlastung im Mittelbereich des Achterlieks. Dieser reaktionsschnelle mittlere Bereich des Achterlieks verhindert, dass der Segeldruckpunkt nach hinten wandert, und lässt überschüssigen Druck entweichen. Die Verwendung von Carbonlatten ermöglicht das beste Verhältnis zwischen Steifigkeit und Gewicht, was eine schnellere Rückmeldung des Achterlieks ermöglicht. Dieses Druckregulierungssystem ermöglicht es dem Fahrer, den durch das neue Segelprofil kreierten Extra-Vortrieb zu kontrollieren. Das stabilisiert das Segelprofil und resultiert in einer besseren Beschleunigung.

Neil Pryde Evo7: Weltmeisterliche Racing-Performance

Vierfaches Vorliekbahn-Layout

EVO7 hat vier durchgehende Vorlieksbahnen, die den größten Teil des Segelkörperprofils ausmachen. Diese Konfiguration stabilisiert die entscheidende Sektion des Segelprofils und bietet gleichzeitig eine leichte und dehnungsbeständige Möglichkeit, die Filmdicke proportional zur Gewichtsverteilung am Vorliek zu erhöhen. Aufgrund der durchgehenden Bahnen sind keine horizontalen Nähte quer über das stark belastete Vorliek mehr nötig, was sowohl die Rückmeldung als auch die Haltbarkeit des Segels steigert. Die Einführung dieses extrem stabilen Vorliekbereiches, der sehr starke Kräfte aufnehmen kann, ermöglicht es uns, im restlichen Segelkörper eine Clear Pocket Konstruktion zu integrieren.

Component Masttaschenkonstruktion

Die Masttasche des EVO7 wurde konstruiert, indem verschiedene Materialien mit speziellen Eigenschaften kombiniert wurden, um eine optimale Profilstabilität und Elastizität zu erreichen, die für die Rotation und für geringes Gewicht entscheidend sind. Die obere Front- Sektion besteht aus leichtem gewebtem Material, das die nötige Elastizität und Haltbarkeit besitzt, um dem Abrieb durch direkten Kontakt mit dem Mast zu widerstehen. Hinter diesem Bereich hat das Segel eine dehnungsarme DyneemaTM Armour Web Sektion, die hohe Vorliekspannung aufnimmt und den Profileingang entscheidend stabilisiert, indem sie einen sanften Übergang zwischen den Ultra Cams bildet. Zwischen dieser DyneemaTM Bahn und dem Segelkörper ist eine sehr leichte, reißfeste laminierte Folie/Taffeta mit DyneemaTM Garnen eingesetzt. Die Folie kontrolliert die Dehnbarkeit, DyneemaTM bietet ultimative Reißfestigkeit und Taffeta ist entscheidend für die Haltbarkeit der Nähte. Der untere Bereich der Masttasche ist wie bei unseren anderen NeilPryde Segeln mit Luff Glide Material ausgestattet. Dieses Material kombiniert sehr geringe Reibung gegen den Mast (wichtig für eine sanfte Rotation) mit exzellenter Haltbarkeit und der nötigen Elastizität im unteren Segelbereich.

Clear Pocket Lattentasche

Beim EVO7 bilden die überlappenden Segelbahnen eine Tasche für die Latten, sodass keine traditionellen separaten Lattentaschen mehr nötig sind. Das Resultat ist die Ersparnis unnötigen Gewichts sowie eine vereinfachte Konstruktion. Noch wichtiger ist, dass die Clear Pockets eine absolut symmetrische Lattenkammer bilden, sodass die von den bisherigen Lattentaschen bekannte Tendenz zu ungleicher Kraftaufnahme zwischen beiden Segelseiten eliminiert wird.

Forceline

Der Schothornbereich des EVO7 Segels hat ein speziell laminiertes KevlarTM Forceline Panel zwecks Kraftverteilung. Gewichtsverteilende KevlarTM Streifen sind direkt auf den Segelkörper laminiert, fächern sich von der Punktbelastung an der Öse ausgehend auf und laufen gleichmäßig über die Stellen, wo die Bahnen aufeinandertreffen. Dies bewirkt nicht nur eine optimale Kraftverteilung, sondern sorgt auch für eine extrem leichte, aber dennoch haltbare Konstruktion und verhindert jegliche Lufteinschlüsse, die bei der traditionellen Lagen-Konstruktion auftreten.

Fazit:
Das Neil Pryde der Spezialist für ultraschnelle Race-Segel ist, beweist die Marke jedes Jahr aufs Neue durch zahllose Event-Siege und Weltmeistertitel. Das neue Evo7 wird sicher keine Ausnahme sein und ist somit erste Wahl für alle wettkampforientierten Windsurfer.

Technische Daten:
Größe//Vorliek//Gabel//Latten//Cams//Ideale Mastlänge
5.8/ 430/ 186/ 8/ 4/ 400
6.4/ 451/ 196/ 8/ 4/ 430
7.0/ 472/ 207/ 8/ 4/ 460
7.8/ 492/ 217 /8/ 4/ 460
8.6/ 513/ 229/ 8/ 4/ 490
9.2/ 528/ 236/ 8/ 4/ 520
9.6/ 534/ 242/ 8/ 4/ 520
10.0/555/ 256/ 9/ 5/ 520
11.0/ 577/ 273 /9/ 5/ 550
12.2/ 602/ 290/ 9/ 5/ 550

Website:
www.neilpryde.de








EQUIPMENT


Fanatic Grip: Das Waveboard des Weltmeisters

Fanatic Grip

Das Waveboard des Weltmeisters

Grip: Das neue Waveboard von Fanatic ermöglicht individuelle Finnen Se ...
Das beste aus drei Welten: NorthSails Super Hero 2018

Das beste aus drei Welten

NorthSails Super Hero 2018

Das neue Wavesegel von North kombiniert das beste aus der Welt der ...
Eine neue Dimension an Möglichkeiten: Neu: Fanatic Gecko Foil Edition

Eine neue Dimension an Möglichkeiten

Neu: Fanatic Gecko Foil Edition

Die neue Gecko Foil Edition ermöglicht d ...

MORE EQUIPMENT


Starboard UltraKode 2017: Ein Board, drei Finnen-Setups

Starboard UltraKode 2017

Ein Board, drei Finnen-Setups

Ein Brett für alle Fälle: Der 2017er Kode kann als Thruster, Twinser oder Quad gefahren werden und ersetzt somit zwei bisherige Starboards. ...
Technologie-Offensive: 3Di-Segel von NorthSails

Technologie-Offensive

3Di-Segel von NorthSails

NorthSails enthüllt neues, kostspieliges Super-Segel. Raoul Joa und Klaas Voget erklären im Interview die Idee dahinter. ...
NorthSails Idol LTD 2017: Das Freestyle-Segel des Champions

NorthSails Idol LTD 2017

Das Freestyle-Segel des Champions

Das NorthSails Idol LTD ist ein kompromissloses Segel für ambitionierte Freestyler. Es besticht durch ein extrem geringes Gewicht. ...
Neilpryde Combat 2017: Symbiose aus Performance und Vielseitigkeit

Neilpryde Combat 2017

Symbiose aus Performance und Vielseitigkeit

Das Combat ist der Best Seller aus dem Hause NeilPryde. Für die Saison 2017 wurde es im Detail verbessert. ...
Fanatic Blast TXTR und LTD: Freeriding in einer neuen Dimension

Fanatic Blast TXTR und LTD

Freeriding in einer neuen Dimension

Inspiriert von den erfolgreichsten Fanatic Shapes der vergangenen Saison – dem Stubby und den Falcons – bietet der Blast genau das, was der Name verspricht. ...
Quatro Super Mini Pro: Zwergen-Maße für riesigen Einsatzbereich

Quatro Super Mini Pro

Zwergen-Maße für riesigen Einsatzbereich

Nicht wesentlich kürzer als der 'Cube' und ein dennoch völlig anderes Konzept: Das ist der nagelneu entwickelte 'Super Mini Pro'. ...
NorthSails Warp F2017: Mit weniger Kraft zu mehr Speed

NorthSails Warp F2017

Mit weniger Kraft zu mehr Speed

Über zwei Jahre wurde an dem neuen Rennsegel gearbeitet. Das Resultat: Stärkere Angleitpower und Beschleunigung sowie weniger Anstrengung für die Fahrer. ...
North Hero 2017: Das neue 4-Latten World Cup Wave Segel

North Hero 2017

Das neue 4-Latten World Cup Wave Segel

Das Lieblingssegel von Victor Fernandez und Klaas Voget wurde für die neue Saison im Detail, aber dennoch merklich, verändert. ...
Fanatic FreeWave STB 2017: Das Stubby Konzept einen Schritt weiter gedacht

Fanatic FreeWave STB 2017

Das Stubby Konzept einen Schritt weiter gedacht

Fanatic bietet die kurzen Stubby Shapes jetzt auch bei Freewave und Freeride Boards an, und macht sie so für mehr Windsurfer zugänglich. ...
Neil Pryde geht in die Offensive: Neil Pryde bietet 3-Jahres Garantie auf Masten

Neil Pryde geht in die Offensive

Neil Pryde bietet 3-Jahres Garantie auf Masten

Nach Qualitätsproblemen in der Vergangenheit geht Neil Pryde in die Offensive und bietet eine 3-jährige Garantie auf alle Masten. Designer Robert Stroj erklärt, wie ...
NorthSails WARP F2016: World Cup Racing Performance

NorthSails WARP F2016

World Cup Racing Performance

Das WARP F2016 ist die neue Rennmaschine aus dem Hause NorthSails. ...
Fanatic Gecko 2016: Der Freeride Experte

Fanatic Gecko 2016

Der Freeride Experte

Breiter, dünner und weniger Volumen - der Fanatic Gecko überzeugt mit einem einfachen wie genialen Konzept. ...
Fanatic Quad 2016: Kontrollierbare Worldcup Performance

Fanatic Quad 2016

Kontrollierbare Worldcup Performance

Fanatics radikalstes Waveboard hat für 2016 noch einmal einen Sprung gemacht. Kompromisslos auf radikale Wellenritte getuned ist es dabei einfach und kontrolliert z ...
NorthSails Idol LTD: Ultraleichte Freestyle Performance

NorthSails Idol LTD

Ultraleichte Freestyle Performance

Das neue NorthSails Idol LTD ist eines der leichtesten Segel auf dem Markt und bietet trotzdem eine 2 Jahres Garantie. On Top gibt es eine weltmeisterliche Performance. ...