WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

2016-04-01 08:02:18 - BIC Sport freut sich über die Nominierung des BIC Techno 293+ als Material für die Windsurf-Wettbewerbe der Olympischen Jugendspiele 2018.

BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

Die Olympischen Jugendspiele finden alle vier Jahre zwischen den eigentlichen Olympischen Spielen statt. Die kommenden Spiele werden vom 01. bis 12. Oktober 2018 in Buenos Aires ausgetragen. Bisher gab es im Segelbereich zwei Wettbewerbe im Dinghy-Segeln und im Windsurfen, bei denen jeweils 50 Teilnehmer (25 weiblich, 25 männlich) aus aller Welt gegeneinander antraten. 2018 soll sich das ändern. Dann wird es drei Kategorien geben: Multi-Hull (2 Personen Mix-Crew), Kitesurfen (weiblich, männlich) und Windsurfen (weiblich, männlich).

Erstmals in der Geschichte der Olympischen Jugendspiele wird die Kategorie Windsurfen dabei das größte Teilnehmerfeld stellen. Zusätzlich wurde die Altersspanne der Teilnehmer auf vier Jahre erweitert und das maximale Teilnehmeralter wurde von U-17 auf U-19 angehoben. Aus diesem Grund hat das IOC der Empfehlung der ISAF zugestimmt, als Material den BIC Techno 293+ zuzulassen, der perfekt auf diese Altersklasse abgestimmt ist. Außerdem wurde der Vorschlag, das Format auf „Slalom Racing“ zu ändern, ebenfalls angenommen. Ab 2016 werden somit neben den bereits bekannten und sehr erfolgreichen BIC Techno 293 One Design Regatten auch BIC Techno 293+ Wettbewerbe stattfinden. Im November 2016 ist dann der Antrag der BIC Techno 293+ Klasse auf Zulassung als World Shilling Class geplant.

BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

Walter Mielke (Obmann für spezielle Segeldisziplinen beim Deutschen Segler-Verband (DSV) freut sich über die Entscheidung des IOC: „Seit der ersten Entscheidung der ISAF, dass das Windsurfen keine olympische Disziplin mehr ist, die in einer zweiten Entscheidung korrigiert wurde, ist das leistungsmäßige Windsurfen im olympischen Bereich in Deutschland zum Erliegen gekommen. Ein klares Signal des DSV ist es jetzt, die Einführung des Jugendolympiaboards BIC Techno 293+ als Startrampe für einen Neuaufbruch zu verstehen. In Zusammenarbeit mit allen Landesseglerverbänden werden in diesem Jahr die ersten Fördermaßnahmen angeschoben, die schon in 2017 bei der IDM der Jugend- und Jüngstenklassen greifen sollen.“


BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

BIC Techno 293 One Design ist eine der dynamischsten Windsurf Regatta Klassen weltweit. Als internationales ISAF Board für die U-17 und U-15 Klassen ist das Interesse am Techno 293OD in den letzten Jahren enorm gewachsen. Bereits 2013 wurde die Techno 293 OD Klasse um die Kategorie Techno 293+ erweitert, die die Wettbewerbe auch für ältere Teilnehmer bis U-19 und Open öffnet. Teilnehmer dieser Klasse dürfen größere Segel und Finnen als in der Techno 293 OD Klasse benutzen. Hier sind Segelgrößen bis max. 8,5 qm und Finnen bis zu einer Länge von 50cm zugelassen. Diese Kombination eignet sich ideal für höhere Gewichtsklassen. Leichtere Teilnehmer können die 6,8 qm und 7,8 qm Riggs der Techno 293 OD Klasse nutzen. Die Nominierung als Material für die Olympischen Jugendspiele 2018 wird der Klasse nun neuen Schwung und weiteres Wachstum bringen.








NEWS


Nico Prien verletzt

Nico Prien verletzt 18.8.2017 - Ein Bänderriss macht Nico Prien die Saison zunichte. Kein Worldcup auf Sylt, keiner in Hvide Sande. ...

Windfinder mit neuen interaktiven Windmaps

Windfinder mit neuen interaktiven Windmaps 17.8.2017 - Die neuen Windmaps haben die Beta-Phase hinter sich: Das Kieler Unternehmen ermöglicht damit ...

Neuer Allrounder: Das SuperSession von North Sails

Neuer Allrounder: Das SuperSession von North Sails 17.8.2017 - North Sails bringt neues Allround Segel auf den Markt. Das 2018er SuperSession. ...

Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash?

Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash? 16.8.2017 - Wer den Slalom Weltcup auf Fuerteventura verfolgt hat, erinnert sich sicherlich an de ...

Update: Windsurf `round Europe!

Update: Windsurf `round Europe! 15.8.2017 - Er ist in Dänemark! Einen großen Schritt während seiner Reise unternahm Jono Dunnet in den le ...

Jobangebot: Mitarbeiter/in für den Customer Service

Jobangebot: Mitarbeiter/in für den Customer Service 14.8.2017 - Die Pryde Group aus Taufkirchen sucht Verstärkung im Customer Service mit Schwe ...

Neue Anzüge zum 35-jährigen XCEL-Jubiläum

Neue Anzüge zum 35-jährigen XCEL-Jubiläum 12.8.2017 - Zum Geburtstag gibt's die brandneue Collection X. ...

Robby Naish besucht Kiel

Robby Naish besucht Kiel 10.8.2017 - Morgen ist Surflegende Robby Naish im Kieler Surfhouse. ...

Foilen, foilen und noch mehr foilen!

Foilen, foilen und noch mehr foilen! 10.8.2017 - Naish bringt eine ganze Foil-Palette mit eigener Website an den Start! ...

ION bringt Hartschalen-Trapeze auf den Markt

ION bringt Hartschalen-Trapeze auf den Markt 9.8.2017 - ION entwickelt mit der Composite Series eine neue Trapezgeneration! ...

Worldcup Sylt 2017: Programm und Promis sind bereit!

Worldcup Sylt 2017: Programm und Promis sind bereit! 8.8.2017 - Der einzige deutsche PWA Weltcup steht in den Startlöchern. In den Disziplinen Slal ...