WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

2016-04-01 08:02:18 - BIC Sport freut sich über die Nominierung des BIC Techno 293+ als Material für die Windsurf-Wettbewerbe der Olympischen Jugendspiele 2018.

BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

Die Olympischen Jugendspiele finden alle vier Jahre zwischen den eigentlichen Olympischen Spielen statt. Die kommenden Spiele werden vom 01. bis 12. Oktober 2018 in Buenos Aires ausgetragen. Bisher gab es im Segelbereich zwei Wettbewerbe im Dinghy-Segeln und im Windsurfen, bei denen jeweils 50 Teilnehmer (25 weiblich, 25 männlich) aus aller Welt gegeneinander antraten. 2018 soll sich das ändern. Dann wird es drei Kategorien geben: Multi-Hull (2 Personen Mix-Crew), Kitesurfen (weiblich, männlich) und Windsurfen (weiblich, männlich).

Erstmals in der Geschichte der Olympischen Jugendspiele wird die Kategorie Windsurfen dabei das größte Teilnehmerfeld stellen. Zusätzlich wurde die Altersspanne der Teilnehmer auf vier Jahre erweitert und das maximale Teilnehmeralter wurde von U-17 auf U-19 angehoben. Aus diesem Grund hat das IOC der Empfehlung der ISAF zugestimmt, als Material den BIC Techno 293+ zuzulassen, der perfekt auf diese Altersklasse abgestimmt ist. Außerdem wurde der Vorschlag, das Format auf „Slalom Racing“ zu ändern, ebenfalls angenommen. Ab 2016 werden somit neben den bereits bekannten und sehr erfolgreichen BIC Techno 293 One Design Regatten auch BIC Techno 293+ Wettbewerbe stattfinden. Im November 2016 ist dann der Antrag der BIC Techno 293+ Klasse auf Zulassung als World Shilling Class geplant.

BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

Walter Mielke (Obmann für spezielle Segeldisziplinen beim Deutschen Segler-Verband (DSV) freut sich über die Entscheidung des IOC: „Seit der ersten Entscheidung der ISAF, dass das Windsurfen keine olympische Disziplin mehr ist, die in einer zweiten Entscheidung korrigiert wurde, ist das leistungsmäßige Windsurfen im olympischen Bereich in Deutschland zum Erliegen gekommen. Ein klares Signal des DSV ist es jetzt, die Einführung des Jugendolympiaboards BIC Techno 293+ als Startrampe für einen Neuaufbruch zu verstehen. In Zusammenarbeit mit allen Landesseglerverbänden werden in diesem Jahr die ersten Fördermaßnahmen angeschoben, die schon in 2017 bei der IDM der Jugend- und Jüngstenklassen greifen sollen.“


BIC Techno 293+ offizielles Material für Olympische Jugendspiele 2018

BIC Techno 293 One Design ist eine der dynamischsten Windsurf Regatta Klassen weltweit. Als internationales ISAF Board für die U-17 und U-15 Klassen ist das Interesse am Techno 293OD in den letzten Jahren enorm gewachsen. Bereits 2013 wurde die Techno 293 OD Klasse um die Kategorie Techno 293+ erweitert, die die Wettbewerbe auch für ältere Teilnehmer bis U-19 und Open öffnet. Teilnehmer dieser Klasse dürfen größere Segel und Finnen als in der Techno 293 OD Klasse benutzen. Hier sind Segelgrößen bis max. 8,5 qm und Finnen bis zu einer Länge von 50cm zugelassen. Diese Kombination eignet sich ideal für höhere Gewichtsklassen. Leichtere Teilnehmer können die 6,8 qm und 7,8 qm Riggs der Techno 293 OD Klasse nutzen. Die Nominierung als Material für die Olympischen Jugendspiele 2018 wird der Klasse nun neuen Schwung und weiteres Wachstum bringen.








NEWS


GFB Rügen: Viel Wind - perfekte Action!

GFB  Rügen: Viel Wind - perfekte Action! 27.6.2017 - Endlich wieder ein German Freestyle Battle - und zwar mit Wind! Mathias Genkel gewinnt vor Adi ...

Tricktionary 3 Buch ab sofort erhältlich

Tricktionary 3 Buch ab sofort erhältlich 26.6.2017 - Die neueste Windsurf-Bibel ist da: 480 Seiten umfangreiches und wichtiges Wissen für Winds ...

SUP satt auf Fehmarn

SUP satt auf Fehmarn 24.6.2017 - Vom 21. bis 23. Juli 2017 steigt am Südstrand Fehmarn das SUP & Beachsport Festival. ...

GFB Rügen Suhrendorf 2017 naht

GFB Rügen Suhrendorf 2017 naht 23.6.2017 - Die Windvorhersage für das Wochenende 24. bis 25. Juni 2017 hat sich soweit stabilisiert, dass das V ...

Valentin Böckler ist 'Weltmeister'!

Valentin Böckler ist 'Weltmeister'! 23.6.2017 - Der Hamburger Valentin Böckler gewinnt den Winch-Windsurf-Contest im Bootshafen Kiel. ...

Neue Regatta-Serie: Techno Cup 2017

Neue Regatta-Serie: Techno Cup 2017 19.6.2017 - Die Nachwuchs-Challenge des DWSV auf dem Techno293. Drei Altersklassen, ein Board. ...

Gunnar Asmussen gewinnt den DWC Grömitz

Gunnar Asmussen gewinnt den DWC Grömitz 18.6.2017 - Nach zwei actionreichen Tagen steht der Flensburger als Gesamtsieger vor Vincent Langer und Denn ...

Nico Prien überzeugt im Racing beim DWC Grömitz

Nico Prien überzeugt im Racing beim DWC Grömitz 17.6.2017 - Nach dem gestrigen Slalom-Tag wurde heute mit den Formulaboards um die Wette geheiz ...

Vincent Langer legt beim DWC Grömitz vor

Vincent Langer legt beim DWC Grömitz vor 16.6.2017 - Der frisch gekürte Formula-Weltmeister lässt in der ersten Slalom-Elimination Gunnar ...

Windsurf Kids Camp beim Surf Festival Fehmarn 2017

Windsurf Kids Camp beim Surf Festival Fehmarn 2017 15.6.2017 - Formula-Weltmeister Vincent Langer pusht den Windsurf-Nachwuchs. ...

Update: Windsurfing `round Europe

Update: Windsurfing `round Europe 15.6.2017 - Jono Dunnet surft um Europa. Ein kurzer Zwischenbericht. ...