WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Björn Dunkerbeck feiert Comeback

2017-04-27 08:02:56 - Björn Dunkerbeck, Gunnar Asmussen und Bernd Flessner starten bei Windsurf-Langstreckenrennen in Flensburg.

Björn Dunkerbeck feiert Comeback

Welcome back – der 42-malige Weltmeister Björn Dunkerbeck und sein langjähriger Kontrahent und Freund, der 16-fache Deutsche Meister Bernd Flessner, starten noch einmal gemeinsam bei einem Rennen. Zwischen dem 6. und 9. Juni findet erstmals der „Stretch“ zwischen Flensburg und dem dänischen Küstenort Hejlsminde statt. Am Tag der besten Windbedingungen gehen Dunkerbeck und Flessner gemeinsam mit dem aktuellen PWA-Windsurf-Profi und Lokalmatador Gunnar Asmussen für ein Showrennen auf das Wasser. Der Startpunkt für das bis zu 110 Kilometer lange Race ist der Flensburger Hafen.

Björn Dunkerbeck steigt dabei erstmals seit seinem Rücktritt beim Windsurf World Cup Sylt 2014 erneut in Deutschland auf das Brett. Der auf Gran Canaria lebende 47-Jährige fiebert der Rückkehr in den Norden entgegen: „Ich bin immer gerne in Deutschland, beim Windsurf World Cup auf Sylt konnte ich insgesamt zehn Siege feiern. Der Stretch ist eine neue Herausforderung, ich kann den Start kaum erwarten“, äußert sich Dunkerbeck begeistert.

Bernd Flessner feiert ebenfalls sein Comeback auf dem Wasser: „Als ich gefragt wurde, gemeinsam mit meinem Kumpel Björn an dem Rennen teilzunehmen, habe ich sofort zugesagt. Es ist ein tolles Projekt, das bei uns Sportlern und den Zuschauern Nervenkitzel auslöst.“ Neben dem Norderneyer freut sich der Flensburger Gunnar Asmussen als Local besonders auf den Start im heimischen Hafen.

Björn Dunkerbeck feiert Comeback

Das Langstreckenrennen dient als Auftakt-Event für die Dunkerbeck Longdistance Pro/Am Windurfing Regatta sowie das zugehörige Strandfestival, das vom 9.-11. Juni im dänischen Hejlsminde stattfindet. In dem rund eine Autostunde von Flensburg entfernten Küstenort organisiert Dunkerbecks Schwester Britt bereits zum zweiten Mal ein Windsurf-Festival: „Neben den verschiedenen Rennen steht bei uns vor allem der Spaß am Wassersport im Vordergrund. Das Strandfestival bietet ein vollgepacktes Eventprogramm und die Möglichkeit, vor Ort Sport zu machen.


Björn Dunkerbeck feiert Comeback








NEWS


Neue Webseite von North Sails

Neue Webseite von North Sails 22.7.2017 - Lang erwartet und nun ist er da: Der neue, klare Webauftritt von North. ...

Roland Cup 2017

Roland Cup 2017 18.7.2017 - Jonas Kuhlmann gewinnt den 45. Rolandcup auf dem Zwischenahner Meer bei akzeptablen Bedingungen. ...

ION-Tops für die wärmsten Sessions des Jahres

ION-Tops für die wärmsten Sessions des Jahres 17.7.2017 - Diese Tops eignen sich perfekt, um sie zusammen mit Boardshorts zu tragen. ...

Crowdfunding: Fahrräder für die Jugend Kabuls

Crowdfunding: Fahrräder für die Jugend Kabuls 16.7.2017 - Ein paar hippe Kids aus Afghanistan haben den Verein "Drop and Ride" selber gegrü ...

Neuer Award für Gewässerschutz-Projekte

Neuer Award für Gewässerschutz-Projekte 14.7.2017 - Die Fürst Albert Foundation, die Deutsche Meeresstiftung und die boot Düsseldorf ...

PWA Pozo 2017: Vocker und Bandini gewinnen Nachwuchs-Contest

PWA Pozo 2017: Vocker und Bandini gewinnen Nachwuchs-Contest 12.7.2017 - U13, U16 und U18: Sind das die zukünftigen Weltmeister? ...

Ankündigung: IDM Sylt

Ankündigung: IDM Sylt 12.7.2017 - Fast alle Disziplinen sind Ende Juli auf Sylt vertreten und surfen um die Titel der Internationalen Deutschen Meis ...

Flautenkiller SUP

Flautenkiller SUP 11.7.2017 - Starboard und BIC Sport bieten Neuheiten und Bestseller für alle Paddelbegeisterten. ...

Vincent Langer dominiert beim DWC Kühlungsborn 2017

Vincent Langer dominiert beim DWC Kühlungsborn 2017 10.7.2017 - An dem Kieler führte auch für Gunnar Asmussen und Nico Prien kein Weg vorb ...

Robby Naish erklärt sein neues Foil

Robby Naish erklärt sein neues Foil 7.7.2017 - Der Meister persönlich zeigt uns, wie das neue Naish Foil funktioniert. ...

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2017

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2017 5.7.2017 - Der 24-jährige Niederländer lässt damit sein großes Idol Björ ...