WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Camille Juban gewinnt den Pacasmayo Classic 2015

2015-09-01 17:52:14 - Die AWT war an der längsten Welle der Welt zu Gast. Camille Juban aus Guadeloupe siegt vor Hookipa-Local Morgan Noireaux.

Camille Juban gewinnt den Pacasmayo Classic 2015

In Peru findet sich die aktuell längste windsurfbare Welle der Welt. Pacasmayo, was zwischen der peruanischen Hauptstadt Lima und der Grenze Ecuadors liegt, ist bei den Wellenreitern schon lange für seine extrem langen Wellen bekannt. 2013 schaffte es der mehrfache AWT-Champ Camille Juban ganze 7,03 Minuten auf einer Welle zu bleiben und schreib seinen Namen damit nicht nur in die Annalen des Windsurfens, sonder ergatterte auch einen Platz im Guiness Buch der Rekorde. In genau dieser Welle fand nun ein Contest der American Windsurfing Tour statt. Es war der erste Stop des Jahres mit Wind von links.

Camille Juban gewinnt den Pacasmayo Classic 2015

Bei kopfhohen Wellen und leichtem Wind fand hier das Finale der Pro Division statt. Morgan Noireaux, der sonst nur bei Wind von rechts auf dem Wasser ist war schon seit 8:30h am trainieren. Im Kampf um den dritten Platz standen der Routinier Kevin Pritchard und der Severne-Boss Ben Severne gegeneinander. Kevin ging gleich zu Beginn mit einer Reihe von langen Wellen in Führung. Ben Severne arbeitete sich mit seinen kraftvollen Turns und smoothen Aerials weiter nach oben, bis er genau gleichzog. Im Tie Break hatte Kevin Pritchard jedoch die höchste einzelne Wellenwertung und sicherte sich den dritten Platz. Das Pro Finale zwischen Noireaux und Juban war der letzte Heat des Events und alle Teilnehmer versammelten sich am Strand.


Camille Juban gewinnt den Pacasmayo Classic 2015

Camille war nicht in Top-Form - er war schon den ganzen Tag krank und sah nicht gesund aus, als er auf's Wasser ging. Camille eröffnete den Heat mit einem ordentlichen Cutback, saß danach aber zu tief und konnte keinen weiteren Turn mehr in die Welle setzten. der Aloha-Cassic-Sieger Morgan Noireaux sah seine Möglichkeit und zeigte eine Welle mit mehr als zehn aufeinanderfolgenden Turns - ungewohnte Vorstellung wenn man an die Worldcups auf den Kanaren oder der Nordsee denkt. Mit seiner zweiten Welle übernahm Noireaux komplett die Kontrolle. Doch Juban ließ das nicht auf sich sitzen und das Adrenalin tat sein übriges. Auf einmal schraubte er sein Level mehrere Stufen nach oben und zerlegte die nächste Welle mit mehreren Highspeed-Turns, Aeirals und massivem Spray. Damit sicherte er sich den höchsten Score des Contests. In seiner nächsten Welle zeigte er den ersten Goiter des Events und hatte danach eine kaum schlagbare 19.03 Punkte von möglichen 20 auf seinem Scoresheet. Damit gewinnt Camille Juban den Pacasmayo Classic vor Morgan Noireaux.



Der nächste AWT Tourstop findet ab dem 21. September 2015 in Cape Hatteras statt.








NEWS


Bic-Techno Weltmeisterschaft 2017 startet am Samstag

Bic-Techno Weltmeisterschaft 2017 startet am Samstag 18.10.2017 - Die größte Windsurf-Klasse der Welt sucht seine Weltmeister. Im spanischen Sa ...

ION Accessoires für's Winter-Surfen

ION Accessoires für's Winter-Surfen 16.10.2017 - Damit ihr im Winter nicht nur auf dem Wasser warm bleibt. ...

Noch zwei Wochen bis zum Aloha Classic

Noch zwei Wochen bis zum Aloha Classic 15.10.2017 - Leider ohne Worldcup-Status - dafür aber mit den besten Wellen. ...

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt 13.10.2017 - Der VDWS macht dich fit für den Traum-Job Surflehrer. ...

DAM-X Event 2017 mit Funrace

DAM-X Event 2017 mit Funrace 10.10.2017 - Funrace, European Freestyle Pro Tour und vieles mehr beim diesjährigen DAM-X Event. ...

Surfcompany Slalom Cup 2017: Lasse Brudek siegt

Surfcompany Slalom Cup 2017: Lasse Brudek siegt 9.10.2017 - Lasse Brudek ist der Wilhelmshavener Stadtmeister. ...

Plant das ultimative Surfer-Ferienhaus und gewinnt 6.700 Euro

Plant das ultimative Surfer-Ferienhaus und gewinnt 6.700 Euro 7.10.2017 - Neben einer professionelle Surfausrüstung gibt es einen Urlaub in Hvide Sa ...

Stephan Hecker deklassiert Weltspitze beim Chiemsee Insel-Marathon

Stephan Hecker deklassiert Weltspitze beim Chiemsee Insel-Marathon 4.10.2017 - Mit insgesamt 76 Startern war der Chiemsee Insel-Marathon in diesem Jahr s ...

Wenns mal wieder kälter wird: ION Trockenanzüge 2017

Wenns mal wieder kälter wird: ION Trockenanzüge 2017 1.10.2017 - Surfen bei arktischen Temperaturen? Die ION Fuse und Envee machen es mögl ...

PWA Sylt 2017: Quentel und Kornum gehen in Foil-Führung

PWA Sylt 2017: Quentel und Kornum gehen in Foil-Führung 30.9.2017 - Nur vier bis neun Knoten Wind auf Sylt. Das Motto: Foilen statt heulen. ...

PWA Sylt 2017: Ruhe vor dem Sturm

PWA Sylt 2017: Ruhe vor dem Sturm 29.9.2017 - 156 Teilnehmer aus 33 Nationen eröffnen das größte Windsurf-Event der Welt. Ab Montag start ...

Nur noch bis morgen: Komplettrigg-Angebote bei Gun Sails

Nur noch bis morgen: Komplettrigg-Angebote bei Gun Sails 29.9.2017 - 2017er Segel sind reduziert, spare 60€ bei allen Koplettriggs und 15% bei jedem Neop ...

Triff Sebastian Steudtner beim Windsurf Worldcup auf Sylt

Triff Sebastian Steudtner beim Windsurf Worldcup auf Sylt 29.9.2017 - Neben der Premiere seines Kinofilms könnt ihr den Big-Wave-Surfer auch am Stan ...
Weitere News