WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

DWC 2016: Langer gewinnt auch letzten Tourstopp

2016-08-14 18:10:56 - Lupenreine Siegesserie des alten und deutschen Meisters: Vincent Langer gewinnt den DWC in Schönberg und damit jeden einzelnen Stopp, an dem er teilnahm!

DWC 2016: Langer gewinnt auch letzten Tourstopp

Der bärtige Kieler war dieses Jahr einfach nicht aufzuhalten. Zwar konnten Nico Prien, Gunnar Asmussen und Co. ab und an den deutschen Slalom-Gott besiegen, am Ende jedes DCW-Events, bei dem Langer mitfuhr, stand dieser dennoch ganz oben auf der dreistufigen Treppe und köpfte die Schampusflaschen.
So auch in Schönberg, wo heute der letzt Akt der Deutschen Windsurf Tour zu Ende ging – und damit eine durchaus ereignisreiche Saison.

Auch an dem Ostseestrand konnte sich der deutsche Spitzenfahrer GER-1 sowohl in der Disziplin Slalom als auch im Racing den Sieg sichern. Mit dem Gesamttriumph bei der Finalveranstaltung am Schönberger Strand krönte Langer damit eine sensationelle Saison.

„Besser hätte es nicht laufen können!“ grinste der Sieger nach dem Saisonabschluss über beide Ohren. „Ich konnte alle DWCs, an denen ich teilgenommen habe, gewinnen. Außerdem bin ich zum vierten Mal Deutscher Meister geworden und konnte meinen Slalom-Weltmeistertitel verteidigen. Ich bin super glücklich, aber auch erschöpft. Nun freue ich mich auf die Erholung nach einer anstrengenden Saison.“

DWC 2016: Langer gewinnt auch letzten Tourstopp

Da Langer drei von vier Racings am Freitag gewann und auch am Samstag Sieger nach Punkten im Slalom wurde, ist er ebenfalls Spitzenreiter im Overall. In der Gesamtwertung werden die Ergebnisse der beiden Disziplinen kombiniert.
Nico Prien sichert sich mit Platz zwei im Slalom und Platz drei im Racing den zweitbesten Platz in der Overallliste. „Ich freue mich, dass es so gut gelaufen ist. Die Regatta in meinem Heimatrevier ist etwas Besonderes für mich. Umso schöner, dass ich zu Hause in beiden Disziplinen einen starken Saisonabschluss erreichen konnte.“ sagt Nico Prien.
Neben den Herren starteten auch zahlreiche jugendliche Nachwuchstalente beim Deutschen Windsurf Cup. Bester Athlet in der Alterskategorie U-17 wurde der Kieler Kai Paustian. Luis Ponseti erreichte den ersten Platz bei den Teilnehmern unter 20 Jahren. Bester Grandmaster (Ü-45) beim DWC Schönberg wurde Uwe Sülter. Unter den Neueinsteigern sicherte sich Lasse Mannsbarth die Spitzensposition. Die beste Dame im Feld wurde die Amerikanerin Alara Baykent.

Für alle DWCler heißt es nun: regenerieren. Nach einer kurzen aber anspruchsvollen Saison werden nun kurzzeitig die Füße hochgelegt, ehe es schon bald in die Vorbereitung für andere Events geht.

Außerdem warten die Fahrer nun noch final auf die Jahresgesamtranglisten 2016. Diese werden von den Organisatoren zeitnah veröffentlicht. Wir werden berichten. Stay tuned!


DWC 2016: Langer gewinnt auch letzten Tourstopp

Fotos: CW / Mediahouse.one GmbH








NEWS


Malte Reuscher wechselt zu Fanatic

Malte Reuscher wechselt zu Fanatic 10.12.2017 - Der Worldcupper und DWCler verlässt JP und fährt 2018 Fanatic. ...

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten 7.12.2017 - Für 2018 präsentiert sich die Deutsche Segelmarke Gun Sails in neuem Li ...

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period 5.12.2017 - Der härteste Windsurf-Contest der Welt ist zurück. Die Waiting-Period der ...

Naish erweitert Foil-Range

Naish erweitert Foil-Range 3.12.2017 - Das Foil-Brett "Hover" bekommt einen größeren Bruder. ...

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017 1.12.2017 - Norden Surfboards lockt vor Weihnachten mit tollen Angeboten. ...

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment 29.11.2017 - Helft dem jungen Start-Up Bladdersurf und gewinnt einen 250€ Amazon-Gutschein! ...

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel 27.11.2017 - RRD erweitert seine Compact Series um zwei Freeride-Segel. Genau wie das Wave-Pendant soll es in eine ...

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira 22.11.2017 - Am Weltklasse-Spot in Marokko werden Anfang April 2018 neben der IWT wohl auch die PWA einen Stop ...

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt 20.11.2017 - Andy Laufer crasht in Namibia und ist jetzt auf dem Weg zurück nach Deutschland. ...

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters?

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters? 17.11.2017 - Ab sofort ist die neue Slalom-Maschine von Antoine Albeau im Shop erhältlich. ...

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards 15.11.2017 - Deutschlands Top-Waveriderin ist ab sofort nicht mehr auf den Boards von Patrik, so ...

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen 13.11.2017 - Andy Laufer und Gunnar Asmussen wollen in Namibia den deutschen Rekord von Christ ...

PWA 2018: Neuer Wave-Tourstop und Zusammenarbeit mit IWT

PWA 2018: Neuer Wave-Tourstop und Zusammenarbeit mit IWT 10.11.2017 - Headjudge Duncan Coombs hat ein paar Einblicke in die Zukunft der Word Tour gegeben. ...
Weitere News