WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

DWC Norderney: Zwei Masten für ein Halleluja

2016-05-14 17:39:28 - Drei-Meter-Wellen und 30 Knoten: Leon Jamaer gewinnt die Single Elimination vor Norderney.

DWC Norderney: Zwei Masten für ein Halleluja

Nach 15 Jahren Durststrecke lieferte Norderney heute, am zweiten Eventtag, endlich wieder die Bedingungen, wofür das ostfriesische Eiland auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Bei schräg auflandigen 30 Knoten von links produzierte die seit Tagen ausgeruhte Nordsee bis zu drei Meter Wellen. Die perfekten Rahmenbedingungen also, um einen Wave-Contest auf höchstem Niveau durchzuziehen. Ebenso perfekt las sich das Line-up der heutigen Veranstaltung. Namen wie Fabi Weber, Max Droege, Leon Jamaer, Bernd Flessner, Flo Jung, Holger Beer, Friedel Blaasch und andere ließen schon beim morgendlichen Einschreiben erahnen, dass dieser Wettkampf auf einem sehr hohen Niveau stattfinden wird. Die Hoffnungen der einen - und somit auch die Befürchtungen der anderen - sollten sich bewahrheiten. Selten oder gar nie wurden so viele Doubles und hochklassige Wellenritte bei einem DWC gezeigt.

Ein langer Tag kurz zusammengefasst: Die vier Favoriten (Jamaer, Jung, Droege und Weber) konnten ihre Erwartungen erfüllen, landeten jedoch nicht alle unter den Halbfinalisten. Fabi musste sich gegen Leon geschlagen geben und Flo Jung schied gegen Max Droege aus. Hingegen konnte der Deutsche Rekordmeister Bernd Flessner, der die Nordsee vor seinem Heimrevier Norderney bestens kennt, mit soliden Wellenritten und Sprüngen punkten und gegen Holger Beer ins Halbfinale einziehen. Auch Alexander Neubert (GER-294) aus Neumünster schaffte gegen Arno Ufen (GER-23) von Norderney den Sprung unter die Top-4.

DWC Norderney: Zwei Masten für ein Halleluja

In den beiden Halbfinalläufen setzten sich dann die zwei Kieler Kumpels Max Droege und Leon Jamaer durch und standen sich kurz darauf in einem packenden Finale gegenüber. Beide starteten ein wahres Feuerwerk aus Doppelloops, Frontloops, Backloops und Waverides. Leon Jamaer zeigte gleich zwei Doubles - und zerbrach zwei Masten. Der Einsatz von Mensch und Material hat sich dennoch gelohnt. Am Ende durfte er die Siegerfaust in den norddeutschen Wolkenhimmel strecken.

Im kleinen Finale setzte sich Bernd Flessner gegen Alexander Neubert durch und landete vor ihm auf dem dritten Rang.

Für den letzten Veranstaltungstag beim White Sands Festival sind erneut perfekte Bedingungen mit starkem Wind aus Nordwest angesagt. Um die bestmögliche Wellenausbeute zu erreichen, ist der erste mögliche Start bereits für 08:30 Uhr angesetzt.

Bei uns im Live-Ticker verpasst ihr erneut nichts.

Stay tuned!

Fotos: CW / mediahouse.one GmbH








NEWS


Surf Film Nacht 2018: Europatour mit Tarantino-Film

Surf Film Nacht 2018: Europatour mit Tarantino-Film 12.12.2017 - BUNKER 77 soll das aufwendigste Surffilm-Projekt aller Zeiten gewesen sein. ...

Malte Reuscher wechselt zu Fanatic

Malte Reuscher wechselt zu Fanatic 10.12.2017 - Der Worldcupper und DWCler verlässt JP und fährt 2018 Fanatic. ...

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten 7.12.2017 - Für 2018 präsentiert sich die Deutsche Segelmarke Gun Sails in neuem Li ...

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period 5.12.2017 - Der härteste Windsurf-Contest der Welt ist zurück. Die Waiting-Period der ...

Naish erweitert Foil-Range

Naish erweitert Foil-Range 3.12.2017 - Das Foil-Brett "Hover" bekommt einen größeren Bruder. ...

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017 1.12.2017 - Norden Surfboards lockt vor Weihnachten mit tollen Angeboten. ...

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment 29.11.2017 - Helft dem jungen Start-Up Bladdersurf und gewinnt einen 250€ Amazon-Gutschein! ...

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel 27.11.2017 - RRD erweitert seine Compact Series um zwei Freeride-Segel. Genau wie das Wave-Pendant soll es in eine ...

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira 22.11.2017 - Am Weltklasse-Spot in Marokko werden Anfang April 2018 neben der IWT wohl auch die PWA einen Stop ...

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt 20.11.2017 - Andy Laufer crasht in Namibia und ist jetzt auf dem Weg zurück nach Deutschland. ...

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters?

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters? 17.11.2017 - Ab sofort ist die neue Slalom-Maschine von Antoine Albeau im Shop erhältlich. ...

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards 15.11.2017 - Deutschlands Top-Waveriderin ist ab sofort nicht mehr auf den Boards von Patrik, so ...

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen 13.11.2017 - Andy Laufer und Gunnar Asmussen wollen in Namibia den deutschen Rekord von Christ ...
Weitere News