WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

DWC Schönberg: Langer startet meisterlich

2016-08-12 20:16:55 - Vier Races wurden am ersten Eventtag in trockene Tücher gebracht – für den alten und deutschen Meister gab es dabei allen Grund zu jubeln.

DWC Schönberg: Langer startet meisterlich

Im Zuge der "Baltic Beach Days" findet an diesem Wochenende der siebte und finale Stopp des Deutschen Windsur Cups statt. Die Regatta ist somit die letzte Gelegenheit für sämtliche Teilnehmer, noch einmal entscheidende Punkte für die Jahresgesamtrangliste zu sammeln. Satte 53 Teilnehmer schlugen dafür ihre Zelte in Schönberg bei Kiel auf. Darunter abermals einige Neueinsteiger, die aus dem Kids Camp von Vincent Langer stammen, welches erst vergangenes Wochenende vonstatten ging. „Die Baltic Beach Days sind die perfekte Plattform für den Deutschen Windsurf Cup. Den Besuchern wird so neben den Wettbewerben der Windsurfer ein buntes Rahmen- und Musikprogramm geboten“, freut sich Organisator Matthias Regber über den finalen DWC-Akt.

DWC Schönberg: Langer startet meisterlich

Und am ersten der drei Tage ging es auch gleich zur Sache: Nach einer etwas zähen Wartepartie auf den Wind konnten am Nachmittag erste Wettkämpfe in der Disziplin Racing angepfiffen werden – vier an der Zahl, um genau zu sein.
Und einer dominierte diese nahezu durch die Bank: Vincent Langer. In der ersten Wettfahrt sicherte sich der bullige Kieler den ersten Sieg der Veranstaltung und verwies seine engsten Konkurrenten Nico Prien und Gunnar Asmussen auf die Plätze zwei und drei.

Im zweiten Racing dann ein ähnliches Bild. Langer führte lange, gefolgt von Nico Prien. Dann schlug die Stunde von Gunnar Asmussen, der an beiden vorbeizog und die Führung übernahm. Langer und Prien blieben ihm jedoch dicht auf den Fersen, um ihm nicht das Feld zu überlassen. Kurz vor dem Ziel holte der haushohe Favorit noch einmal alles aus sich heraus und machte kurzen Prozess mit Asmussen. Erneut Platz eins für Vincent.

Nur eine halbe Stunde später folgte Rennen drei. Hier konnte sich dieses Mal Gunnar Asmussen an die Spitze setzen, gefolgt von Nico Prien. Vincent Langer landete auf Rang drei. Ab der vierten Wettfahrt haben alle Racer die Möglichkeit, ihr schlechtestes Ergebnis zu streichen. Somit wurde um 19.00 Uhr auch noch Racing Nummer vier angeschossen. Abermals triumphierte VL vor Gunnar Asmussen.

Für den morgigen Samstag sieht die Vorhersage mit vier bis fünf Windstärken Westwind optimal aus. WINDSURFERS wird berichten. Stay tuned!


DWC Schönberg: Langer startet meisterlich

Fotos: CW / Mediahouse.one GmbH








NEWS


VDWS bei der boot 2018

VDWS bei der boot 2018 22.1.2018 - Ebenfalls auf der boot 2018: Der VDWS mit spannenden Attraktionen. ...

Balz Müller zu mb-Boards

Balz Müller zu mb-Boards 19.1.2018 - Der schmerzbefreite Schweizer wechselt damit zu einer äußerst interessanten Marke, die mit Peanut-Sh ...

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven 18.1.2018 - Nach sechs Jahren mit den Wizards von Neilpryde wird der belgische Freestyler von nun an mit de ...

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel 17.1.2018 - Wer auch abseits des Wassers Flagge für den Red Bull Storm Chase zeigen will, wird bei NP f& ...

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018 15.1.2018 - Für Windsurf-Prominenz ist gesorgt! Auch in diesem Jahr wird die boot D&uu ...

Pascal Toselli wechselt zu JP

Pascal Toselli wechselt zu JP 14.1.2018 - Der Franzose verlässt damit die italienische Boardschmiede von 99NoveNove. ...

Jobangebot von Boards & More

Jobangebot von Boards & More 11.1.2018 - Boards & More (Fanatic, North Sails, ION) sucht einen neuen Mitarbeiter im Customer Service! ...

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski 9.1.2018 - Gleich zwei neue Racer gehen nächstes Jahr für die Italiener an den ...

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard 3.1.2018 - Der deutsche Waverider hat noch keinen neuen Boardsponsor, der belgische Freestyle-We ...

Matteo Iachino wechselt zu Severne

Matteo Iachino wechselt zu Severne 3.1.2018 - Das "Black Team" von Point7 verliert damit den Weltmeister von 2016. ...

Kai Lenny verlässt Naish

Kai Lenny verlässt Naish 3.1.2018 - Der wohl begabteste Waterman unserer Zeit verlässt damit die Marke seines Mentors Robby Naish. ...

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018 2.1.2018 - Für die Sommersaison an Deutschlands größtem See werden noch Surflehr ...

Miller Surf-Skates 2018 noch umfangreicher

Miller Surf-Skates 2018 noch umfangreicher 31.12.2017 - Nach einem erfolgreichem Jahr erweitert die Surf-Skatemarke Miller 2018 nun die Range! ...
Weitere News