WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Erfolgreicher Nachwuchs im DWC

2015-12-10 08:29:39 - Endlich wieder Youngster unter den Top-20 in der Jahres-Gesamtwertung des Deutschen Windsurf Cups. Wer sind die neuen Talente?

Erfolgreicher Nachwuchs im DWC

Der Nachwuchs im Deutschen Windsurf Cup kann auf eine sehr erfolgreiche Saison 2015 zurück blicken. Unter den Top-20 der Jahres-Gesamtwertung des Deutschen Windsurf Cups finden sich gleich vier Teilnehmer aus den Kategorien U-17 (Junior) und U-20 (Youth). Mit dabei im erfolgreichen Vierergespann sind Julien Pockrandt (GER-18, Tabou, Gaastra) aus Rostock, Luis Ponseti (GER-293, JP, NeilPryde) und Lars Paustian (GER-1999, Starboard) aus Kiel, sowie Michele Antoine Becker (GER-277,Tabou, GA-Sails) aus Bargteheide. Bester Neueinsteiger in der Saison 2015 ist der 16-jährige Lukas Thelen (GER-388) aus Kiel.

Der Deutsche Windsurf Cup ist die höchste Regattaserie im Windsurfen in Deutschland. In den vier Disziplinen Racing, Slalom, Waveriding und Freestyle wird hier um Spitzenplatzierungen in der nationalen Rangliste gekämpft. Hinter den Aktiven liegen in diesem Jahr 10 Tourstopps an Nord- und Ostsee sowie an Binnenrevieren. Dabei gingen die zwei besten Disziplinergebnisse aus den vier möglichen Disziplinen eines jeden Fahrers in die Jahres-Gesamtwertung ein.

Erfolgreicher Nachwuchs im DWC

Bester Teilnehmer in der Kategorie Youth (U-20) war Julien Pockrandt, der sich gegen die starke Konkurrenz behaupten und auf Rang 11 landen konnte. Er brachte einen 12. Platz im Racing und einen 9. Platz im Waveriding in die Gesamtwertung ein. Dicht auf den Fersen ist ihm Luis Ponseti, der vor allem im Slalom (Rang 15) und Waveriding (Rang 10) punkten konnte und damit in der Jahres-Gesamtwertung auf dem 13. Platz landete. Direkt im Anschluss, auf dem 14. Platz der Jahres-Gesamtwertung, findet sich Michele Antoine Becker wieder, der in allen vier Disziplinen antrat und seine besten Ergebnisse im Freestyle (Rang 12) und Waveriding (Rang 13) erzielen konnte. Lars Paustian komplettiert das Quartett auf dem 17. Platz der Jahres-Gesamtwertung des Deutschen Windsurf Cups. Er errang in der Disziplin Racing den 18. Platz und konnte im Waveriding mit einem 12. Platz punkten. Mit dieser Platzierung ist er zugleich bester Teilnehmer in der Kategorie Junior (U-17).

Eine windreiche Saison liegt hinter den insgesamt 179 Aktiven des Deutschen Windsurf Cups 2015. Bei insgesamt 10 Regatten absolvierten sie 17 Wettfahrten in der Disziplin Racing, 11 Slalomeliminationen, drei Eliminationen im Waveriding und drei Entscheidungen in der Disziplin Freestyle. Spannender hätte der Verlauf dieser Saison kaum sein können, denn bei jedem Tourstopp wechselten sich die Favoriten an der Spitze ab.


Erfolgreicher Nachwuchs im DWC

Auf der Windsurf Cup Website gibt es jetzt einen extra Bereich. Dort könnt ihr euch über die jungen Talente informieren.

Youth U-20
Julien Pockrandt
Luis Ponseti
Michele Antoine Becker

Junior U-17
Lars Paustian
Lukas Thelen
Yuri Mamero
Shania Raphael








NEWS


JP Super Ride - Neue Boardklasse zum Heizen

JP Super Ride - Neue Boardklasse zum Heizen 23.4.2018 - Mit dem "Super Ride" bringt JP ein neues Boardkonzept auf das Wasser, das die besten Eigenschafte ...

Speedmasters de la Palme 2018: Manfred Merle siegt

Speedmasters de la Palme 2018: Manfred Merle siegt 22.4.2018 - In Südfrankreich veranstaltete der Verein Deutscher Speedsurfer die erste Regatta der ...

Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern

Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern 20.4.2018 - Über 100 deutsche Longboard-Piloten auch 2018 wieder in der Surf-Bundesliga am Start. ...

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer 19.4.2018 - Das beliebte Windsurf Kids Camp by Vincent Langer geht in das sechste Jahr. ...

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares 17.4.2018 - Vom 2. bis 5. Mai 2018 findet in Spanien der zweite offizielle PWA Nachwuchs-Worldcup statt. ...

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85 16.4.2018 - Das WH FLIGHT ALU 85 ist das fortschrittlichste Aluminium-Foil von RRD. ...

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018 14.4.2018 - Dein Keller ist überfüllt? Übernächstes Wochenende findet der Flohm ...

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018 12.4.2018 - Stelle dir dein Traum-Rigg zusammen und bekomme 60€ geschenkt! ...

Neu von ION: Onyx Series 2018

Neu von ION: Onyx Series 2018 11.4.2018 - Ein Anzug, drei Versionen. Welche nimmst du? ...

Thomas Traversa neu bei K4 Fins

Thomas Traversa neu bei K4 Fins 9.4.2018 - Der französische Wave-Superstar fährt nun offiziell mit den gelben Plastik-Finnen von K4. ...

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko 6.4.2018 - Nur die Mutigsten gingen gestern auf's Wasser. ...

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko 4.4.2018 - Lina Erpenstein: "Es war eher ein Naturspektakel zum Zuschauen als Bedingungen ...

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert 1.4.2018 - Antoine Martin sichert sich seinen ersten Event-Sieg bei sechs Meter Welle und 40 Knoten Wind. ...
Weitere News