WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division

2018-03-31 10:31:54 - Scott Shoemaker siegt bei den Grand Mastern. Keine Überraschungen in der Pro Division.

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division

Tag Vier beim Morocco Spot X Event der International Windsurfing Tour begann gleich mit dem Jugend-Halbfinale. Japans Takara Ishii, der schon in den letzten Tagen ein Ausrufezeichen setzte, landete einen sauberen Goiter, und zog locker ins Finale ein. Ebenfalls dabei: Alex Grand-Guillot aus Frankreich, der Brasilianer Jahden Tiger und Nick Spangenberg aus Deutschland. Im Jugend-Finale wurde Takara Ishii einmal mehr seiner Favoritenrolle gerecht. Der Japaner ließ überhaupt keine Zweifel aufkommen und verwies Alex Grand-Guillot, Jahden Tyger und Nick Spangenberg auf den zweiten, dritten und vierten Platz. Im Finale der Grand Masters war es Scott Shoemaker, der sich mit seinen gut kombinierten Frontside-Turns den Sieg sicherte.

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division

Boujmaa Guilloul, Antoine Martin und Morgan Noireaux überzeugen in der Pro Division.
Headjudge Duncan Coombs eröffnete heute den mit Spannung erwarteten Contest der Pro-Division. Gleich im ersten Heat zeigte Local und Organisator Boujmaa Gouilloul mit vertikalen Turns und tweaked Airs trotz der leichten Bedingungen, dass er diesen Contest absolut gewinnen kann. In Heat sieben sammelte Shooting-Star Antoine Martin, ebenfalls einer der Favoriten auf den Event-Sieg, die höchste Wave-Punktzahl des Tages mit einem durchgeglittenem Goiter. Er kam ebenfalls direkt in die dritte Runde. Im letzten Heat des Tages mussten Paco Mercader und Jahden Tyger gegen den dreifachen Aloha-Classic-Champion Morgan Noireaux ran. Gegen seine tweaked Airs und vertikalen Turns war jedoch kein Gras gewachsen.


IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division

Heute soll es mit der Top-16 weitergehen. Die Vorhersage verspricht soliden Swell mit bis zu vier Metern Welle und deutlich stärkeren Wind. Es sieht also stark nach einem epischen Finale der Pro Division aus. Ab Sonntag gehen dann die Wave-Worldcupperinnen der PWA auf's Wasser. Mit dabei Lina Erpenstein aus Deutschland. Einen Ausblick auf den kommenden Worldcup und ein Kurzinterview mit Erpenstein findet ihr hier.

Stay tuned.

Fotos: IWT / Nicolas Jones








NEWS


Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern

Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern 20.4.2018 - Über 100 deutsche Longboard-Piloten auch 2018 wieder in der Surf-Bundesliga am Start. ...

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer 19.4.2018 - Das beliebte Windsurf Kids Camp by Vincent Langer geht in das sechste Jahr. ...

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares 17.4.2018 - Vom 2. bis 5. Mai 2018 findet in Spanien der zweite offizielle PWA Nachwuchs-Worldcup statt. ...

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85 16.4.2018 - Das WH FLIGHT ALU 85 ist das fortschrittlichste Aluminium-Foil von RRD. ...

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018 14.4.2018 - Dein Keller ist überfüllt? Übernächstes Wochenende findet der Flohm ...

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018 12.4.2018 - Stelle dir dein Traum-Rigg zusammen und bekomme 60€ geschenkt! ...

Neu von ION: Onyx Series 2018

Neu von ION: Onyx Series 2018 11.4.2018 - Ein Anzug, drei Versionen. Welche nimmst du? ...

Thomas Traversa neu bei K4 Fins

Thomas Traversa neu bei K4 Fins 9.4.2018 - Der französische Wave-Superstar fährt nun offiziell mit den gelben Plastik-Finnen von K4. ...

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko 6.4.2018 - Nur die Mutigsten gingen gestern auf's Wasser. ...

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko 4.4.2018 - Lina Erpenstein: "Es war eher ein Naturspektakel zum Zuschauen als Bedingungen ...

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert 1.4.2018 - Antoine Martin sichert sich seinen ersten Event-Sieg bei sechs Meter Welle und 40 Knoten Wind. ...

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division 31.3.2018 - Scott Shoemaker siegt bei den Grand Mastern. Keine Überraschungen in der Pro D ...

IWT Marokko 2018: Amateure und Youth kurz vor Finale

IWT Marokko 2018: Amateure und Youth kurz vor Finale 30.3.2018 - Starke Action auch ohne Profis auf dem Wasser! ...
Weitere News