WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Lasse Brudek gewinnt dritten WCJ Slalom Cup

2016-09-02 18:09:06 - Am Wochenende war beim Windsurfing Club Jade richtig was los!

Lasse Brudek gewinnt dritten WCJ Slalom Cup

Letztes Wochenende fanden bei herrlichem Sommerwetter der 3. Slalom Cup sowie die 4. Endurance Surf Trophy des Windsurfing Club Jade e.V. statt. Die Surf Company feierte ihr 20jähriges Jubiläum und organisierte ein Testival mit dem neuesten Material von NeilPryde und JP. Außerdem gab es einen großen Surfflohmarkt, auf dem allerlei Schnäppchen gemacht werden konnten.

Lasse Brudek gewinnt dritten WCJ Slalom Cup

Bei dem 3. Surf Company – WCJ Slalom Cup am Sonntag ging es dann richtig zur Sache. Die 20 Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt, die jeweils nacheinander an den Start gingen. Die Gewinner aus dem jeweiligen Lauf traten dann nocheinmal gegeneinander an. Insgesamt gab es bei guten Windbedingungen 4 Läufe. Lasse Brudek ließ nichts anbrennen. Er wurde mit 4 ersten Plätzen Gesamtsieger. Den 2. Platz in der Gesamtwertung und gleichzeitig 1. Platz der Master belegt Uwe Bitter, gefolgt von Peer Mühlena auf dem 3. Platz (2. Platz Master). Den 3. Platz der Master belegt Uwe Schwarz. Bei den Damen erreichen Amke Swyter den 1. und Romina Möhle den 2. Platz, gefolgt von Leena Karrasch auf dem 3. Platz. Lennart Steeb und Henning Kutzner belegen den 1. bzw. 2. Platz der U18-Klasse und Freeracer, gefolgt von Peter Früchtenicht auf dem 3. Platz U18. Den 3. Platz der Freeracer belegt Frank Hölscher. Die Gewinner aller Klassen dürfen sich über einen Gutschein vom Sponsor Surf Company freuen.


Lasse Brudek gewinnt dritten WCJ Slalom Cup

Früh aufstehen hieß es am dann am Sonntag für die Teilnehmer der WCJ Endurace Surf Trophy, denn das Hochwasser wollte man nutzen, um auf der Jade von den deutlich besseren Windverhältnisse profitieren zu können. Als das Startsignal um 08:40 kam, machten sich die 11 Surfer auf, um in den nächsten 3 Std. möglich viel Stecke zu machen. Die Windverhältnisse waren zunächst sehr gut und beständig, sodass einige Teilnehmer zunächst mit Slalom Material aufs Wasser gingen. Lasse Brudek und Aom Flury optimierten ihr Ergebnis indem sie sehr lange Schläge (bis zum Nassauhafen) fuhren und damit weniger Zeit bei Manövern verloren.  Nach rund zwei Stunden änderten sich die Bedingungen. Der Wind drehte von Süd-Ost auf West und schwächte sich immer mehr ab. So wurde es schwierig, gegen den einsetzenden Ebbstrom an zu kreuzen. Sieger wurde Lasse Brudek mit 43,46 km, den 2. Platz erreichte mit 39,82 km Marek Brudek, dicht gefolgt von Uwe Bitter, der mit 37,32 km den 3. Platz belegt.
Der WCJ freut sich jetzt schon auf rege Teilnahme bei dem 4. Surf Company – WCJ Slalom Cup und der 5.Endurance Surf-Trophy am 24. und 25. September 2016. Mehr Infos gibt es hier.








NEWS


Malte Reuscher wechselt zu Fanatic

Malte Reuscher wechselt zu Fanatic 10.12.2017 - Der Worldcupper und DWCler verlässt JP und fährt 2018 Fanatic. ...

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten 7.12.2017 - Für 2018 präsentiert sich die Deutsche Segelmarke Gun Sails in neuem Li ...

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period 5.12.2017 - Der härteste Windsurf-Contest der Welt ist zurück. Die Waiting-Period der ...

Naish erweitert Foil-Range

Naish erweitert Foil-Range 3.12.2017 - Das Foil-Brett "Hover" bekommt einen größeren Bruder. ...

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017 1.12.2017 - Norden Surfboards lockt vor Weihnachten mit tollen Angeboten. ...

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment 29.11.2017 - Helft dem jungen Start-Up Bladdersurf und gewinnt einen 250€ Amazon-Gutschein! ...

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel 27.11.2017 - RRD erweitert seine Compact Series um zwei Freeride-Segel. Genau wie das Wave-Pendant soll es in eine ...

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira 22.11.2017 - Am Weltklasse-Spot in Marokko werden Anfang April 2018 neben der IWT wohl auch die PWA einen Stop ...

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt 20.11.2017 - Andy Laufer crasht in Namibia und ist jetzt auf dem Weg zurück nach Deutschland. ...

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters?

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters? 17.11.2017 - Ab sofort ist die neue Slalom-Maschine von Antoine Albeau im Shop erhältlich. ...

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards 15.11.2017 - Deutschlands Top-Waveriderin ist ab sofort nicht mehr auf den Boards von Patrik, so ...

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen 13.11.2017 - Andy Laufer und Gunnar Asmussen wollen in Namibia den deutschen Rekord von Christ ...

PWA 2018: Neuer Wave-Tourstop und Zusammenarbeit mit IWT

PWA 2018: Neuer Wave-Tourstop und Zusammenarbeit mit IWT 10.11.2017 - Headjudge Duncan Coombs hat ein paar Einblicke in die Zukunft der Word Tour gegeben. ...
Weitere News