WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Prolimit Mercury 2016

2016-02-25 11:21:24 - Maximaler Stretch, schnell trocknend und umweltschonend: Diese neuen Features hat Prolimits Flaggschiff.

Prolimit Mercury 2016

Von einem guten Neoprenanzug wird heutzutage weit mehr als lediglich gute Wärmeeigenschaften erwartet. Das perfekte Modell sollte stretchbar sein, nicht-spürbare und doch reißfeste Nähte besitzen, aus umweltfreundlichem Material bestehen, Tragekomfort bieten und, und, und.
Mit dem 2016er Mercury Freezip 6/4 hat Prolimit einen Anzug in petto, der den anspruchsvollen Wünschen der Kunden bereits ziemlich nahe kommt. Durch die Verwendung außergewöhnlich großer Neoprenstücke wurde beispielsweise die Anzahl der Nähte auf ein Minimum reduziert und der Stretch somit maximiert. Dreifach verklebte Blindstichnähte plus FTM-Versiegelungen garantieren nebenbei angenehme, wasserdichte und gleichzeitig robuste Verbindungen der Neoprenelemente.

Da Prolimit auf PAK gänzlich verzichtet, werden auch die ökologischen sowie gesundheitlichen Kriterien berücksichtigt. Außerdem erhält der 2016er Mercury ein Innenfutter im Brust- und Oberschenkelbereich, welches zusätzlich wärmt und angenehmen Tragekomfort bietet.

Prolimit Mercury 2016

Brandneuer Aspekt und das absolute Highlight des diesjährigen Mercury ist ohne Zweifel das neu verwendete Neo Quick Dry Lining im Inneren des Anzugs. Lange Pausen zwischen den Sessions, um den Neo trocken zu bekommen, gehören somit der Vergangenheit an.

Die WINDSURFERS-Redaktion hat bereits diverse 2016er Produkte von Prolimit auf Herz und Nieren geprüft. Unser Fazit: Sehr weiches, angenehmes Material mit sensationellen Wärmeeigenschaften und qualitativ hochwertiger Verarbeitung. Der Hersteller verspricht nicht zu viel.

Für 299€ kann der Mercury in den Größen XS bis XL erworben werden. Weitere Infos auf Prolimit.com.








NEWS


Waterspeed App: Standalone für Apple Watch

Waterspeed App: Standalone für Apple Watch 18.9.2017 - Die App läuft selbstständig auf der Apple Watch und erlaubt damit das Aufzeichnen e ...

Gaza Surf Club auf DVD

Gaza Surf Club auf DVD 16.9.2017 - Das Surf-Movie abseits des Mainstreams kann man sich jetzt für das Heimkino zulegen. ...

Ralf Ewers gewinnt die Speedsurf-DM 2017

Ralf Ewers gewinnt die Speedsurf-DM 2017 15.9.2017 - Auf Fehmarn fand die Deutsche Meisterschaft im Speedsurfen statt. Ralf Ewers ist der neue Deutsche M ...

Naish Kollektion 2018

Naish Kollektion 2018 14.9.2017 - Die neuen Spielzeuge für Windsurfer vom Meister persönlich sind da! ...

Gunnar Asmussen knackt 100Km/h Schallmauer

Gunnar Asmussen knackt 100Km/h Schallmauer 13.9.2017 - Speed vom anderen Stern! Gunnar Asmussen fährt mal eben über 54 Knoten. ...

Raceboard EM: Spöttel und Stadler auf top Platzierungen

Raceboard EM: Spöttel und Stadler auf top Platzierungen 13.9.2017 - Fast 100 Starter und 12 Wettfahrten. Aron Gadorfalvi wird Europameister. Deutsch ...

LD Grönwohld: Asmussen gewinnt!

LD Grönwohld: Asmussen gewinnt! 12.9.2017 - Der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-2) konnte den Multivan Windsurf Cup in Grönwohld für sich ...

PWA Hvide Sande 2017: Seegras macht Ärger

PWA Hvide Sande 2017: Seegras macht Ärger 11.9.2017 - Trotz Wind konnten keine weiteren Races abgeschlossen werden. ...

Neuer Plug-and-Play Freerider von Starboard

Neuer Plug-and-Play Freerider von Starboard 10.9.2017 - Starboard verbindet die Baureihen AtomIQ und Carve zum neuen CarveIQ. ...

PWA Hvide Sande: Ruhe vor dem Sturm

PWA Hvide Sande: Ruhe vor dem Sturm 9.9.2017 - Noch keine Races am ersten Tag. Es kommen fünf Tage mit Wind! ...

Go für LDR Grönwohld 2017

Go für LDR Grönwohld 2017 8.9.2017 - Am Sonntag den 10. September startet das Long Distance Race für Profis und Hobby-Racer. ...