WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Costa Brava: Kein Wurm für den frühen Vogel

2016-06-09 17:53:42 - Am dritten Eventtag ließ die Regattaleitung alle Teilnehmer bereits bei den ersten Lichtstrahlen antanzen. Die Tagesausbeute blieb dennoch überschaubar.

PWA Costa Brava: Kein Wurm für den frühen Vogel

Wie macht man sich unter Profi-Windsurfern Freunde? Richtig, wenn man das Skippersmeeting um 6.00 Uhr am Morgen abhält. Doch im Dunkeln kann auch der früheste Vogel nichts sehen und geht manchmal leer aus. Das zumindest scheint die Moral der heutigen Geschichte zu sein.
An der spanischen Costa Brava („wilde Küste“) wollte an Tag drei auch der Wind nicht richtig wach werden. Öfters sah es danach aus, dass nun endlich gestartet werden könnte, doch meistens war es im wahrsten Sinne des Wortes nur Pustekuchen. Am Ende wurde lediglich ein einziger Heat gefahren. Die zweite Elimination kommt bisher somit weiterhin nur schleppend voran. Für morgen gibt es jedoch neue Hoffnung auf Thermik.


Der World Cup-Profi und Deutsche Vize-Meister Gunnar Asmussen berichtet täglich vom zweiten PWA Tourstopp. Gegenüber WINDSURFERS sagte er heute:

„Auch an Tag drei war wieder langes Warten angesagt. Schon um 6.00 Uhr begann das Skippersmeeting, weil angeblich Tramontana-Wind kommen sollte. Aber es waren vielleicht fünf Knoten. Etwas später, um 10.00 Uhr, nahm der Wind dann jedoch noch zu, ich bin sogar auf meinem 107 Liter Starboard Isonic und 7,7 Quadratmeter North Sails Warp rausgegangen, da war richtig Wind! Leider nahm dieser kurz darauf wieder langsam ab und wir schafften nur einen einzigen Heat. Dann drehte der Wind in fünf Minuten um 180 Grad, nahm noch mal zu, so dass alle erneut rausmussten. Am Ende blieb es heute bei dem einen Heat - schade. Morgen ist wieder gute Thermik angesagt, schauen wir mal was kommt. ;-)“

PWA Costa Brava: Kein Wurm für den frühen Vogel
Schon bei Sonnenaufgang wurde zum Skippermeeting gebeten. Viel genützt hat es heute nichts

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter








NEWS


VDWS bei der boot 2018

VDWS bei der boot 2018 22.1.2018 - Ebenfalls auf der boot 2018: Der VDWS mit spannenden Attraktionen. ...

Balz Müller zu mb-Boards

Balz Müller zu mb-Boards 19.1.2018 - Der schmerzbefreite Schweizer wechselt damit zu einer äußerst interessanten Marke, die mit Peanut-Sh ...

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven 18.1.2018 - Nach sechs Jahren mit den Wizards von Neilpryde wird der belgische Freestyler von nun an mit de ...

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel 17.1.2018 - Wer auch abseits des Wassers Flagge für den Red Bull Storm Chase zeigen will, wird bei NP f& ...

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018 15.1.2018 - Für Windsurf-Prominenz ist gesorgt! Auch in diesem Jahr wird die boot D&uu ...

Pascal Toselli wechselt zu JP

Pascal Toselli wechselt zu JP 14.1.2018 - Der Franzose verlässt damit die italienische Boardschmiede von 99NoveNove. ...

Jobangebot von Boards & More

Jobangebot von Boards & More 11.1.2018 - Boards & More (Fanatic, North Sails, ION) sucht einen neuen Mitarbeiter im Customer Service! ...

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski 9.1.2018 - Gleich zwei neue Racer gehen nächstes Jahr für die Italiener an den ...

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard 3.1.2018 - Der deutsche Waverider hat noch keinen neuen Boardsponsor, der belgische Freestyle-We ...

Matteo Iachino wechselt zu Severne

Matteo Iachino wechselt zu Severne 3.1.2018 - Das "Black Team" von Point7 verliert damit den Weltmeister von 2016. ...

Kai Lenny verlässt Naish

Kai Lenny verlässt Naish 3.1.2018 - Der wohl begabteste Waterman unserer Zeit verlässt damit die Marke seines Mentors Robby Naish. ...

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018 2.1.2018 - Für die Sommersaison an Deutschlands größtem See werden noch Surflehr ...

Miller Surf-Skates 2018 noch umfangreicher

Miller Surf-Skates 2018 noch umfangreicher 31.12.2017 - Nach einem erfolgreichem Jahr erweitert die Surf-Skatemarke Miller 2018 nun die Range! ...
Weitere News