WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Sylt: Sonne und Swell statt Wind und Wettbewerb

2015-09-26 15:38:01 - Am zweiten Eventtag war auch ohne Wind die Laune on top! Bei bestem Wetter tobten sich viele Fahrer bei einer Runde Wellenreiten aus.

PWA Sylt: Sonne und Swell statt Wind und Wettbewerb

Am heutigen Samstag merkte man mal wieder, dass der DAVIDOFF Cool Water Windsurf World Cup auf Sylt zu den größten seiner Art gehört. Die Westerländer Promenade platzte fast aus allen Nähten. Nicht nur wegen des guten Wetters strömten die Zuschauen in riesigen Scharen an den Event-Strand. Und auch wenn der Wind heute keine Heats zuließ, wurde allen Besuchern erneut ein actionreicher Tag geboten.
Besonders Autogrammjäger und Interview-Fans kamen am Samstag auf ihre Kosten. Sowohl über den runderneuerten Eventstream als auch auf den Bühnen am Strand wurde das Who's Who der Windsurfszene vorgestellt und ausgefragt. Größen wie Robby Naish, Antoine Albeau, Sarah-Quita Offringa, Taty Frans und weitere standen dabei abwechselnd dem dreiköpfigen Moderatorenteam Rede und Antwort.

PWA Sylt: Sonne und Swell statt Wind und Wettbewerb

Naish berichtete ausführlich von den Anfängen des World Cups auf Deutschlands nördlichster Insel. Schon als 16-Jähriger war die Legende mit dabei und kommt seitdem fast jährlich wieder.
"Ich würde mir wünschen, dass sich der Sport wieder etwas zurückentwickelt", zweifelte der Hawaiianer dennoch an der Entwicklung des Windsurfens. Natürlich begeistert ihn das Level, was Köster und Co. stets zeigen, dennoch sieht er gerade die Material-Entwicklung kritisch: "Das Equipment ist heute so speziell, dass man zwar besser damit fahren kann, jedoch viele Anfänger, gerade auf den Seen, auf der Strecke bleiben."
Wer sich das ganze Interview noch einmal anschauen möchte, kann alle Highlights noch einmal im Stream bestaunen.
Nebenbei nutzten auch jede Menge PWA-Fahrer die Nordseewellen und kühlten sich beim Surfen von den sommerlichen Temperaturen ab. Somit hatten auch ohne Wind (schwankte zwischen fünf und zehn Knoten) alle Rider ihren Spaß.
Morgen sieht die Vorhersage schon etwas besser aus, so dass am Nachmittag vielleicht die Slalom-Pros an den Start gehen. Und für alle, die Langzeitprognosen trauen: Schaut mal was nächstes Wochenende kommen soll!
Wir hoffen, dass der angekündigte Westwind keine Eintagsfliege ist und halten euch morgen natürlich auf dem Laufenden.

Stay tuned!

Fotos: HOCH ZWEI / Joern Pollex








NEWS


Malte Reuscher wechselt zu Fanatic

Malte Reuscher wechselt zu Fanatic 10.12.2017 - Der Worldcupper und DWCler verlässt JP und fährt 2018 Fanatic. ...

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten

Gun Sails mit neuem Logo, neuer Website und neuen Produkten 7.12.2017 - Für 2018 präsentiert sich die Deutsche Segelmarke Gun Sails in neuem Li ...

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period

Red Bull Storm Chase 2018: Offizielle neue Waiting-Period 5.12.2017 - Der härteste Windsurf-Contest der Welt ist zurück. Die Waiting-Period der ...

Naish erweitert Foil-Range

Naish erweitert Foil-Range 3.12.2017 - Das Foil-Brett "Hover" bekommt einen größeren Bruder. ...

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017

Norden Surfboards: Christmas Deal Aktion 2017 1.12.2017 - Norden Surfboards lockt vor Weihnachten mit tollen Angeboten. ...

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment

Umfrage: Reisen mit Surf-Equipment 29.11.2017 - Helft dem jungen Start-Up Bladdersurf und gewinnt einen 250€ Amazon-Gutschein! ...

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel

Riggs im Rucksack: Neues Freeride-Segel 27.11.2017 - RRD erweitert seine Compact Series um zwei Freeride-Segel. Genau wie das Wave-Pendant soll es in eine ...

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira

PWA Worldcup 2018: Neues Event in Essaouira 22.11.2017 - Am Weltklasse-Spot in Marokko werden Anfang April 2018 neben der IWT wohl auch die PWA einen Stop ...

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt

Sturz im Speedkanal: Andy Laufer verletzt 20.11.2017 - Andy Laufer crasht in Namibia und ist jetzt auf dem Weg zurück nach Deutschland. ...

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters?

RRD X-FIRE V10: Das Board des nächsten Weltmeisters? 17.11.2017 - Ab sofort ist die neue Slalom-Maschine von Antoine Albeau im Shop erhältlich. ...

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards

Steffi Wahl fährt jetzt Windflüchter Surfboards 15.11.2017 - Deutschlands Top-Waveriderin ist ab sofort nicht mehr auf den Boards von Patrik, so ...

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen

Update vom Kanal: Laufer und Asmussen wollen Rekord brechen 13.11.2017 - Andy Laufer und Gunnar Asmussen wollen in Namibia den deutschen Rekord von Christ ...

PWA 2018: Neuer Wave-Tourstop und Zusammenarbeit mit IWT

PWA 2018: Neuer Wave-Tourstop und Zusammenarbeit mit IWT 10.11.2017 - Headjudge Duncan Coombs hat ein paar Einblicke in die Zukunft der Word Tour gegeben. ...
Weitere News