WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Ricardo Campello gewinnt die Siam Park Session

2015-08-12 00:36:03 - Die Wave-Worldcupper übernehmen die größte künstliche Welle der Welt! Ricardo Campello gewinnt mit einem Double Pushloop.

Ricardo Campello gewinnt die Siam Park Session

Nach dem Finale des PWA Worldcups auf Teneriffa stand noch ein Highlight an: Die Dunkerbeck-Challenge im Siam Park in der Nähe des Worldcup-Spots Cabezo. Der Wellenpool im Spaßbad produziert mit zehn Fuß die höchste künstliche Welle der Welt. Zehn Worldcupper hatten dieses Jahr die Ehre, sich von einem Jetski angezogen gegen die Rampe werfen zu dürfen. Darunter auch der Deutsch-Kanario Alessio Stillrich.

Ricardo Campello gewinnt die Siam Park Session

Mit Graham Ezzy, Adam Lewis, Alessio Stillrich, Antoine Martin und Ricardo Campello kamen fünf Fahrer ins Finale. Dort bekamen sie jeweils drei Versuche ihren spektakulärsten Move direkt vor den Zuschauern in den Pool zu setzen. Den Vogel schoss natürlich das Enfant terrible Ricardo Campello ab. Er produzierte einen perfekt gelandeten Double Pushloop (einen Move der im "echten" Windsurfen noch nie gestanden wurde) und bekam dafür von allen PWA Judges 15 von eigentlich nur 10 möglichen Punkten. Zweiter wurde Adam Lewis mit einem Pushloop, den er zwar an der Mauer des Pools vorbeirotierte, aber fast auf dem Kopf des Kameramannes landete, vor dem verrückten Franzosen Antoine Martin.


Ricardo Campello gewinnt die Siam Park Session

Ergebnis Dunkerbeck Challenge Siam Park 2015
1. Ricardo Campello
2. Adam Lewis
3. Antoine Martin










NEWS


Alessio Stillrich mit Horrorverletzung

Alessio Stillrich mit Horrorverletzung 23.1.2018 - Der Deutsche zog sich bei einer missglückten Aerial-Landung eine Unterschenkelfraktur zu und ist ...

VDWS bei der boot 2018

VDWS bei der boot 2018 22.1.2018 - Ebenfalls auf der boot 2018: Der VDWS mit spannenden Attraktionen. ...

Balz Müller zu mb-Boards

Balz Müller zu mb-Boards 19.1.2018 - Der schmerzbefreite Schweizer wechselt damit zu einer äußerst interessanten Marke, die mit Peanut-Sh ...

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven 18.1.2018 - Nach sechs Jahren mit den Wizards von Neilpryde wird der belgische Freestyler von nun an mit de ...

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel 17.1.2018 - Wer auch abseits des Wassers Flagge für den Red Bull Storm Chase zeigen will, wird bei NP f& ...

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018 15.1.2018 - Für Windsurf-Prominenz ist gesorgt! Auch in diesem Jahr wird die boot D&uu ...

Pascal Toselli wechselt zu JP

Pascal Toselli wechselt zu JP 14.1.2018 - Der Franzose verlässt damit die italienische Boardschmiede von 99NoveNove. ...

Jobangebot von Boards & More

Jobangebot von Boards & More 11.1.2018 - Boards & More (Fanatic, North Sails, ION) sucht einen neuen Mitarbeiter im Customer Service! ...

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski 9.1.2018 - Gleich zwei neue Racer gehen nächstes Jahr für die Italiener an den ...

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard 3.1.2018 - Der deutsche Waverider hat noch keinen neuen Boardsponsor, der belgische Freestyle-We ...

Matteo Iachino wechselt zu Severne

Matteo Iachino wechselt zu Severne 3.1.2018 - Das "Black Team" von Point7 verliert damit den Weltmeister von 2016. ...

Kai Lenny verlässt Naish

Kai Lenny verlässt Naish 3.1.2018 - Der wohl begabteste Waterman unserer Zeit verlässt damit die Marke seines Mentors Robby Naish. ...

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018 2.1.2018 - Für die Sommersaison an Deutschlands größtem See werden noch Surflehr ...
Weitere News