WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Rio 2016: Wilhelm wird Sechster

2016-08-14 19:37:34 - Starke Leistung eines angeschlagenen Athleten: Deutschlands Windsurf Olympionike wird im Medal Race Fünfter und landet insgesamt auf Rang sechs.

Rio 2016: Wilhelm wird Sechster

Runde Nummer: Mit 100 Punkten riggt Toni Wilhelm sein nicht gerade leichtes RS:X-Material an der Copacabana wieder ab. Auf ein kleines Gewicht, dass er wohl gerne mit in seine Heimat genommen hätte, muss der sympathische Anfang Dreißigjährige dabei verzichten: Edelmetall.
Dennoch hatte TW im heutigen Medal Race die Chance, auf den vierten Rang empor zu klettern. Das wurde leider nichts – und dennoch kann der Lörracher mit seiner Leistung mehr als zufrieden sein. Trotz seiner angeschlagenen physischen Verfassung surfte er als Fünfter über die Ziellinie – stark!
Somit ist der Mann mit dem schwarz-rot-goldenen Sticker im Segel insgesamt Sechster nach dem Windsurfwettkampf bei den Olympischen Spielen in Rio 2016. Herzlichen Glückwunsch, Toni Wilhelm!

Gratulieren müssen wir auch dem Niederländer Dorian van Rijsselberghe, der am heutigen Sonntag das Medal Race und die goldene Medaille am Zuckerhut gewann. Zweiter wurde Nick Dempsey aus Großbritannien, der im finalen Rennen als Vierter über die Ziellinie schoss. Hinter ihm liegen in der Gesamtwertung der Franzose Pierre le Coq (Zweiter) und Polens Piotr Myszka (Dritter). Auf dem fünften Platz folgt Byron Kokkalanis aus Griechenland, der mit 96 Punkten knapp vor Toni Wilhelm liegt – unserem Mann für Olympia.

Später gab TW sein Karriereende bei den Olympischen Spielen bekannt. Gegenüber Sport 1 verriet er, "eine neue berufliche Herausforderung in der internationalen Sportorganisation suchen" zu wollen. WINDSURFERS wünscht dabei viel Erfolg.

Rio 2016: Wilhelm wird Sechster

Fotos: Sailing Team Germany








NEWS


JP Super Ride - Neue Boardklasse zum Heizen

JP Super Ride - Neue Boardklasse zum Heizen 23.4.2018 - Mit dem "Super Ride" bringt JP ein neues Boardkonzept auf das Wasser, das die besten Eigenschafte ...

Speedmasters de la Palme 2018: Manfred Merle siegt

Speedmasters de la Palme 2018: Manfred Merle siegt 22.4.2018 - In Südfrankreich veranstaltete der Verein Deutscher Speedsurfer die erste Regatta der ...

Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern

Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern 20.4.2018 - Über 100 deutsche Longboard-Piloten auch 2018 wieder in der Surf-Bundesliga am Start. ...

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer 19.4.2018 - Das beliebte Windsurf Kids Camp by Vincent Langer geht in das sechste Jahr. ...

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares 17.4.2018 - Vom 2. bis 5. Mai 2018 findet in Spanien der zweite offizielle PWA Nachwuchs-Worldcup statt. ...

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85 16.4.2018 - Das WH FLIGHT ALU 85 ist das fortschrittlichste Aluminium-Foil von RRD. ...

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018 14.4.2018 - Dein Keller ist überfüllt? Übernächstes Wochenende findet der Flohm ...

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018 12.4.2018 - Stelle dir dein Traum-Rigg zusammen und bekomme 60€ geschenkt! ...

Neu von ION: Onyx Series 2018

Neu von ION: Onyx Series 2018 11.4.2018 - Ein Anzug, drei Versionen. Welche nimmst du? ...

Thomas Traversa neu bei K4 Fins

Thomas Traversa neu bei K4 Fins 9.4.2018 - Der französische Wave-Superstar fährt nun offiziell mit den gelben Plastik-Finnen von K4. ...

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko 6.4.2018 - Nur die Mutigsten gingen gestern auf's Wasser. ...

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko 4.4.2018 - Lina Erpenstein: "Es war eher ein Naturspektakel zum Zuschauen als Bedingungen ...

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert 1.4.2018 - Antoine Martin sichert sich seinen ersten Event-Sieg bei sechs Meter Welle und 40 Knoten Wind. ...
Weitere News