WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Roland Cup 2017

2017-07-18 08:01:31 - Jonas Kuhlmann gewinnt den 45. Rolandcup auf dem Zwischenahner Meer bei akzeptablen Bedingungen.

Roland Cup 2017
Sieger Jonas Kuhlmann vom TVB.

Der Wind kam zwar nicht so stark, wie angekündigt, dennoch konnten am vergangenen Wochenende sieben Wettfahrten gesurft werden. Gerade der Bereich zwischen 8 und 12 Knoten ist für die Teilnehmer sehr anspruchsvoll, da die Leichtgewichte bereits Vollgas fahren können, und die Heavyweights besonders viel für ihren Boardspeed arbeiten müssen. Nichtsdestotrotz bescherte Regattaleiter Dietmar Hobbie und sein Team den Raceboardern erneut eine perfekt organisierte Regatta, die von der Wasserarbeit und der Versorgung europaweit ihresgleichen sucht.

Roland Cup 2017
Robby Schulz vom DWSC Großenbrode

Den sportlichen Part erfüllten vor allem die Spezialisten. Nach den ersten vier Wettfahrten am ersten Regattatag zeigte sich, dass besonders die leichteren Fahrer den Kampf um Platz eins unter sich ausmachen werden. Der erst 17 Jährige Jonas Kuhlmann (TV Bruckhausen) gewann zwar drei der vier Rennen, verschenkte jedoch einen möglichen Luxusabstand durch einen 12. Platz in Wettfahrt drei. Robby Schulz (Großenbrode) war im Zwischenergebnis Kuhlmann mit nur drei Punkten Rückstand auf den Fersen. Auch Nico Mattig (Hamburg) und Walter Radeke (Großenbrode) waren beide mit nur neun Punkten in Schlagdistanz.
Etwas mehr Wind am Sonntag veränderte die Ergebnisliste in drei Wettfahrten ordentlich. Walter Radeke konnte nicht mehr teilnehmen und rutschte aus der Führungsgruppe, Nico Mattig drehte richtig auf und gewann zwei der drei Rennen. Robby Schulz surfte zwar konstant gut, ihm fehlte am Ende das Quäntchen Glück. Fabian Grundmann (Großenbrode), am Vortag noch auf Platz fünf gelistet, arbeitete sich vor und war auf Treppchenkurs.


Roland Cup 2017
Fabian Grundmann vorm Ziel.

Das letzte Rennen brachte die Entscheidung, ob Mattig oder Kuhlmann den Sieg holen. Grundmann war Erster an der Luvtonne, Mattig und Kuhlmann kollidierten, Schulz blieb an der Tonne hängen, nun spielte auch Hubertus Tedorpf (Kiel) ganz vorne mit. Spannung bis zum Ziel, in dem Jonas Kuhlmann noch knapp an Fabian Grundmann vorbei ziehen kann. Tesdorpf wird Dritter.
Overall gewinnt demnach Jonas Kuhlmann vor Nico Mattig und Fabian Grundmann. Vierter wird Robert Schulz.
Die Teamwertung gewinnt der DWSC Großenbrode 2 (Schulz & Grundmann). Somit ist die Qualifikationsphase der Surf-Bundesliga im Norden abgeschlossen. Als Favoriten aus dem Norden fahren der DWSC 1 (Hartung, Deiterding, Radeke, Stolarski), der DWSC 2 (Delle, Schulz, Grundmann) und der WC Hamburg (Mattig, Froböse, Neumann) zum großen Finale vom 15.-17. September in Xanten.

Bilder: Lasse Brudek/Surfcompany Wilhelmshaven








NEWS


Tiree Wave Classic 2017: Adam Lewis siegt

Tiree Wave Classic 2017: Adam Lewis siegt 21.10.2017 - Die Briten trotzen Hurricane Ophelia. Adam Lewis gewinnt vor Marc Pare. ...

Jobangebot in der Windsurfbranche

Jobangebot in der Windsurfbranche 19.10.2017 - Boards & More (Fanatic, North Sails, Ion) sucht einen neuen Mitarbeiter im Customer Service! ...

Bic-Techno Weltmeisterschaft 2017 startet am Samstag

Bic-Techno Weltmeisterschaft 2017 startet am Samstag 18.10.2017 - Die größte Windsurf-Klasse der Welt sucht seine Weltmeister. Im spanischen Sa ...

ION Accessoires für's Winter-Surfen

ION Accessoires für's Winter-Surfen 16.10.2017 - Damit ihr im Winter nicht nur auf dem Wasser warm bleibt. ...

Noch zwei Wochen bis zum Aloha Classic

Noch zwei Wochen bis zum Aloha Classic 15.10.2017 - Leider ohne Worldcup-Status - dafür aber mit den besten Wellen. ...

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt 13.10.2017 - Der VDWS macht dich fit für den Traum-Job Surflehrer. ...

DAM-X Event 2017 mit Funrace

DAM-X Event 2017 mit Funrace 10.10.2017 - Funrace, European Freestyle Pro Tour und vieles mehr beim diesjährigen DAM-X Event. ...

Surfcompany Slalom Cup 2017: Lasse Brudek siegt

Surfcompany Slalom Cup 2017: Lasse Brudek siegt 9.10.2017 - Lasse Brudek ist der Wilhelmshavener Stadtmeister. ...

Plant das ultimative Surfer-Ferienhaus und gewinnt 6.700 Euro

Plant das ultimative Surfer-Ferienhaus und gewinnt 6.700 Euro 7.10.2017 - Neben einer professionelle Surfausrüstung gibt es einen Urlaub in Hvide Sa ...

Stephan Hecker deklassiert Weltspitze beim Chiemsee Insel-Marathon

Stephan Hecker deklassiert Weltspitze beim Chiemsee Insel-Marathon 4.10.2017 - Mit insgesamt 76 Startern war der Chiemsee Insel-Marathon in diesem Jahr s ...

Wenns mal wieder kälter wird: ION Trockenanzüge 2017

Wenns mal wieder kälter wird: ION Trockenanzüge 2017 1.10.2017 - Surfen bei arktischen Temperaturen? Die ION Fuse und Envee machen es mögl ...

PWA Sylt 2017: Quentel und Kornum gehen in Foil-Führung

PWA Sylt 2017: Quentel und Kornum gehen in Foil-Führung 30.9.2017 - Nur vier bis neun Knoten Wind auf Sylt. Das Motto: Foilen statt heulen. ...

PWA Sylt 2017: Ruhe vor dem Sturm

PWA Sylt 2017: Ruhe vor dem Sturm 29.9.2017 - 156 Teilnehmer aus 33 Nationen eröffnen das größte Windsurf-Event der Welt. Ab Montag start ...
Weitere News