WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Rolex World Sailor of the Year 2017: Sarah-Quita Offringa nominiert

2017-11-04 16:59:14 - Sarah-Quita könnte die wichtigste Trophäe der Segel-Welt gewinnen.

Rolex World Sailor of the Year 2017: Sarah-Quita Offringa nominiert

Sarah-Quita Offringa ist im Freestyle der Damen seit Jahren das Non-Plus-Ultra. Dieses Jahr konnte die 26-Jährige auf Fuerteventura ihren zehnten Freestyle-Weltmeistertitel gewinnen. Damit jedoch nicht genug: 2015 und 2016 wurde sie Doppelweltmeisterin im Freestyle und Slalom. Der letzte Slalom-Worldcup in Neukaledonien steht noch aus, aber es sieht so aus, als könne sie dieses Jahr den Hattrick der Doppelweltmeisterschaften schaffen. Absolut verdient wurde sie für den Rolex World Sailor of the Year Award 2017 nominiert. Dieser wird einmal im Jahr von der World Sailing Organisation an die und den einflussreichsten Segler vergeben. Sarah-Quita wird zwischen Vertretern des America’s Cups, der Vendee Globe und der Olympischen Klassen das Windsurfen repräsentieren. Die Preisverleihung findet am 7. November 2017 in Puerto Vallarta, Mexico statt.

"Ich bin stolz für den Award nominiert worden zu sein. Es ist etwas besonderes zusammen mit so vielen talentierten Sportlern unterschiedlichster Segel-Disziplinen nominiert zu werden. Ich freue mich darauf nach Mexiko zu reisen und bei der Zeremonie Windsurfen zu repräsentieren." - Sarah-Quita Offringa

Ihr könnt mitwählen! Zur Abstimmung geht es hier.

Rolex World Sailor of the Year 2017: Sarah-Quita Offringa nominiert


Rolex World Sailor of the Year 2017: Sarah-Quita Offringa nominiert

Fotos: PWA/John Carter








NEWS


Alessio Stillrich mit Horrorverletzung

Alessio Stillrich mit Horrorverletzung 23.1.2018 - Der Deutsche zog sich bei einer missglückten Aerial-Landung eine Unterschenkelfraktur zu und ist ...

VDWS bei der boot 2018

VDWS bei der boot 2018 22.1.2018 - Ebenfalls auf der boot 2018: Der VDWS mit spannenden Attraktionen. ...

Balz Müller zu mb-Boards

Balz Müller zu mb-Boards 19.1.2018 - Der schmerzbefreite Schweizer wechselt damit zu einer äußerst interessanten Marke, die mit Peanut-Sh ...

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven

Gun Sails sichert sich Steven van Broeckhoven 18.1.2018 - Nach sechs Jahren mit den Wizards von Neilpryde wird der belgische Freestyler von nun an mit de ...

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel

Limitierter RSBC-Hoody ab Februar im Handel 17.1.2018 - Wer auch abseits des Wassers Flagge für den Red Bull Storm Chase zeigen will, wird bei NP f& ...

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018 15.1.2018 - Für Windsurf-Prominenz ist gesorgt! Auch in diesem Jahr wird die boot D&uu ...

Pascal Toselli wechselt zu JP

Pascal Toselli wechselt zu JP 14.1.2018 - Der Franzose verlässt damit die italienische Boardschmiede von 99NoveNove. ...

Jobangebot von Boards & More

Jobangebot von Boards & More 11.1.2018 - Boards & More (Fanatic, North Sails, ION) sucht einen neuen Mitarbeiter im Customer Service! ...

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski

99NoveNove verpflichtet Ben van der Steen und Maciek Rutkowski 9.1.2018 - Gleich zwei neue Racer gehen nächstes Jahr für die Italiener an den ...

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard

Dany Bruch und Dieter van der Eyken verlassen Starboard 3.1.2018 - Der deutsche Waverider hat noch keinen neuen Boardsponsor, der belgische Freestyle-We ...

Matteo Iachino wechselt zu Severne

Matteo Iachino wechselt zu Severne 3.1.2018 - Das "Black Team" von Point7 verliert damit den Weltmeister von 2016. ...

Kai Lenny verlässt Naish

Kai Lenny verlässt Naish 3.1.2018 - Der wohl begabteste Waterman unserer Zeit verlässt damit die Marke seines Mentors Robby Naish. ...

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018

Surfschule Bodensee sucht Stationsleitung für 2018 2.1.2018 - Für die Sommersaison an Deutschlands größtem See werden noch Surflehr ...
Weitere News