WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Vincent Langer verletzt

2016-10-26 09:14:23 - Der Deutsche Meister bricht sich beim Backloop in Dänemark den Fuß. Wir sprachen mit dem 30-Jährigen.

Vincent Langer verletzt

Nachdem er in dieser Saison national alles abräumen konnte und vor außerdem auch international bei den Worldcups in Dänemark und auf Sylt sensationell den vierten und achten Platz belegen konnte, hätte die Saison 2016 für Vincent Langer kaum besser ausgehen können. Leider brach sich der amtierende Deutsche Meister nun beim Waveriding in Dänemark den Fuß. Wir haben ihn kurz interviewt:

Moin Vincent, hättest du Lust ein kleines Statement abzugeben?
Klar!

Wie ist das passiert?
Ich war letzte Woche über meinen Geburtstag mit Freunden in Klitmöller. Am Freitag bei starken Nord-Ost Wind ist es dann am Nachmittag bei einem Backloop passiert. Ich war viel zu hoch und bin überrotiert. Dann habe ich das Segel losgelassen, bin aber nicht aus der Schlaufe gekommen und dann einfach plan aufgekommen. Das hat der Knochen leider nicht ausgehalten. Glücklicherweise stehen die Überreste so gut, sodass keine OP nötig ist. Auch die Bänder sehen auf dem MRT gut aus.

Wie kommt es, dass sich viele Profis immer den Fuß brechen?
Fuß und Rücken sind die Körperteile mit der höchsten Belastung beim Windsurfen. Der Rücken, weil ständig extrem viel Druck durch das Trapez ausgeübt wird und der Fuß, weil dieser maßgeblich für die Kraftübertragung auf das Board benötigt wird. Zusätzlich bilden die Fußschlaufen eine große Gefahr, weil man dadurch am Bord fixiert ist. Ganz besonders bei Sprüngen und Waschgängen sind Brüche und Bänderrisse darum fast an der Tagesordnung.

Vincent Langer verletzt

Wie musstest du behandelt werden?
Direkt nach dem Unfall hat mich der Orthopäde und Unfallchirurg Philipp Richter behandelt, der selber auch ein guter Windsurfer ist. Danach ging es dann in das nahe gelegene Krankenhaus, wo sie jedoch keinen Bruch feststellen konnten. Erst am Montag nach dem MRT konnte der Knochenbruch diagnostiziert werden. Jetzt heißt es abwarten und hoffentlich möglichst schnell mit der Reha anfangen.

Wie lange musst du jetzt mit der Schiene herumlaufen?
Ich hoffe nicht allzu lange. Mein behandelnder Arzt sagte mir jedoch, dass mit einer Regenerationszeit von 3 Monaten zu rechnen ist.

Das klingt mühselig! Bist du in der nächsten Saison wieder mit Vollgas am Start?
Ziel ist der Trainingsbeginn ende Januar auf Teneriffa!

Windsurfers wünscht gute Besserung!








NEWS


Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash?

Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash? 16.8.2017 - Wer den Slalom Weltcup auf Fuerteventura verfolgt hat, erinnert sich sicherlich an de ...

Update: Windsurf `round Europe!

Update: Windsurf `round Europe! 15.8.2017 - Er ist in Dänemark! Einen großen Schritt während seiner Reise unternahm Jono Dunnet in den le ...

Jobangebot: Mitarbeiter/in für den Customer Service

Jobangebot: Mitarbeiter/in für den Customer Service 14.8.2017 - Die Pryde Group aus Taufkirchen sucht Verstärkung im Customer Service mit Schwe ...

Neue Anzüge zum 35-jährigen XCEL-Jubiläum

Neue Anzüge zum 35-jährigen XCEL-Jubiläum 12.8.2017 - Zum Geburtstag gibt's die brandneue Collection X. ...

Robby Naish besucht Kiel

Robby Naish besucht Kiel 10.8.2017 - Morgen ist Surflegende Robby Naish im Kieler Surfhouse. ...

Foilen, foilen und noch mehr foilen!

Foilen, foilen und noch mehr foilen! 10.8.2017 - Naish bringt eine ganze Foil-Palette mit eigener Website an den Start! ...

ION bringt Hartschalen-Trapeze auf den Markt

ION bringt Hartschalen-Trapeze auf den Markt 9.8.2017 - ION entwickelt mit der Composite Series eine neue Trapezgeneration! ...

Worldcup Sylt 2017: Programm und Promis sind bereit!

Worldcup Sylt 2017: Programm und Promis sind bereit! 8.8.2017 - Der einzige deutsche PWA Weltcup steht in den Startlöchern. In den Disziplinen Slal ...

Pacasmayo Classic 2017: Die längste Welle der Welt

Pacasmayo Classic 2017: Die längste Welle der Welt 7.8.2017 - Die International Windsurfing Tour (ehemals AWT) kehrt nach Peru zurück. ...

PWA Teneriffa 2017: Flaute verhindert actionreichen Auftakt

PWA Teneriffa 2017: Flaute verhindert actionreichen Auftakt 6.8.2017 - Der Wind wollte heute einfach nicht durchstarten - ganz ungewohnt für den Ho ...

Neue Slingshot Foils

Neue Slingshot Foils 5.8.2017 - Die Kite-Marke hat nie vergessen, wo sie herkommt. ...