WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

2018-04-04 18:47:45 - Lina Erpenstein: "Es war eher ein Naturspektakel zum Zuschauen als Bedingungen zum Windsurfen."

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

Die Vorhersage für heute sah schon vor Tagen verrückt aus. Doch das, was sich heute vor Marokko abspielte, stellte die Erwartungen deutlich in den Schatten. Schon bevor der Wind einsetzte brachen die Wellen bis zu doppelt masthoch vor Moulay. Nicht nur für die Freestyle-Worldcupperinnen, die in Marokko ihren ersten Wave-Worldcup bestreiten, war das angsteinflößend. Auch die mutigsten, besten Locals hatten – selbst mit dem einsetzenden Wind – Probleme durch das Weißwasser zu kommen. Trotz des gigantischen Swells bildete sich kein Channel. Die PWA ließ sich Zeit mit der Entscheidung, entließ die Worldcupperinnen aber mit der Aussicht auf entspanntere Bedingungen morgen.

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

Lina Erpenstein: "Die Bedingungen waren unglaublich beeindruckend. Vorhergesagt waren 3,8m Swell bei 18 Sekunden Periode. Am Ende war es sicherlich doppelt so hoch. Da waren Sets von sieben bis acht Metern dabei. Obwohl es ziemlich windig war, konnte man kaum rauskommen. Ein paar der Locals haben es versucht und sind dann am Ende auf den Steinen gelandet. Der Held des Tages war Boujmaa Gouilloul, der mehrere eineinhalb masthohe Wellen gesurft ist. Es war eher ein Naturspektakel zum Zuschauen, als Bedingungen zum Windsurfen. Dementsprechend hat die PWA gut entschieden. Wir wurden nicht direkt released, um die Entwicklung der Bedingungen zu beobachten. In der World Surf League passiert das auch mal, dass die Wellen einfach zu groß sind. Heute war definitiv so ein Tag."


Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko
Boujmaa Gouilloul brilliert an der Hafenmole von Moulay

Fotos: PWA/John Carter








NEWS


Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern

Surf-Bundesliga 2018 in den Startlöchern 20.4.2018 - Über 100 deutsche Longboard-Piloten auch 2018 wieder in der Surf-Bundesliga am Start. ...

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer

Jetzt anmelden: Windsurf Kids Camp 6.0 mit Vincent Langer 19.4.2018 - Das beliebte Windsurf Kids Camp by Vincent Langer geht in das sechste Jahr. ...

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares

Zweiter PWA Youth-Worldcup 2018 in Los Alcazares 17.4.2018 - Vom 2. bis 5. Mai 2018 findet in Spanien der zweite offizielle PWA Nachwuchs-Worldcup statt. ...

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85

Neues Alu-Foil erhältlich: RRD WH FLIGHT 85 16.4.2018 - Das WH FLIGHT ALU 85 ist das fortschrittlichste Aluminium-Foil von RRD. ...

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018

In zwei Wochen: Surf-Fohmarkt vom Surf Club Kiel 2018 14.4.2018 - Dein Keller ist überfüllt? Übernächstes Wochenende findet der Flohm ...

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018

Gunsails: Kombi-Deals zum Saisonstart 2018 12.4.2018 - Stelle dir dein Traum-Rigg zusammen und bekomme 60€ geschenkt! ...

Neu von ION: Onyx Series 2018

Neu von ION: Onyx Series 2018 11.4.2018 - Ein Anzug, drei Versionen. Welche nimmst du? ...

Thomas Traversa neu bei K4 Fins

Thomas Traversa neu bei K4 Fins 9.4.2018 - Der französische Wave-Superstar fährt nun offiziell mit den gelben Plastik-Finnen von K4. ...

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko

Selektive Bedingungen und immer noch keine Double in Marokko 6.4.2018 - Nur die Mutigsten gingen gestern auf's Wasser. ...

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko

Zu krasse Bedingungen verhindern Double Elimination in Marokko 4.4.2018 - Lina Erpenstein: "Es war eher ein Naturspektakel zum Zuschauen als Bedingungen ...

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert

IWT Marokko 2018: Antoine Martin triumphiert 1.4.2018 - Antoine Martin sichert sich seinen ersten Event-Sieg bei sechs Meter Welle und 40 Knoten Wind. ...

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division

IWT Marokko 2018: Takara Ishii gewinnt die Youth Division 31.3.2018 - Scott Shoemaker siegt bei den Grand Mastern. Keine Überraschungen in der Pro D ...

IWT Marokko 2018: Amateure und Youth kurz vor Finale

IWT Marokko 2018: Amateure und Youth kurz vor Finale 30.3.2018 - Starke Action auch ohne Profis auf dem Wasser! ...
Weitere News