WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Adi Beholz - Freestyle nicht nur auf dem Wasser

Ihr kennt Adi Beholz nicht? Das muss sich ändern! Nach der Lektüre dieses Portraits werdet ihr den 24-Jährigen nicht nur ein wenig kennen, sondern sogar lieben. Versprochen!

Ja Mann! Wie könnte ein Bericht über Adrian Beholz anders beginnen als mit seinen zwei Lieblingsworten. Ob im Supermarkt auf die Frage „wollen sie mit Karte zahlen?“ oder beim Interview am Strand von Pelzerhaken vor mehreren hundert gespitzten Ohren - ein Ja kommt bei Adi selten allein, meist gibt’s zur Vorteilspackung von Ja und Mann noch ein dickes Grinsen hinterher. Abgerundet wird das Gesamtbild schon mal durch eine zerfetzte Boardshort und einer Sonnenbrille, von der Adi nur selten weiß, bei wem er sie sich kürzlich ausgeliehen hat. Auch beim Thema Schuhwerk gilt grundsätzlich das Motto „alles kann, nix muss“

Adi Beholz - Freestyle nicht nur auf dem Wasser
Adi Beholz - Freestyle nicht nur auf dem Wasser

Wer Adi nicht kennt, schüttelt gerne mal den Kopf angesichts so viel Jamaica-Feeling, möchte dem Blondschopf vom Bodensee am liebsten eine Tube Sonnencreme und ein Wörterbuch schenken. Doch zumindest letzteres ist nicht nötig. Adi weiß was er sagt, und erst recht was er tut. Indem er sein Abitur zunächst zurückstellte und es als professioneller Freestyle-Windsurfer versuchte, wählte er nicht den Weg des geringsten Widerstands. Er wusste früh, dass zu einer Profikarriere mehr gehört, als an den schönsten Stränden der Welt abzuhängen, bei guten Bedingungen aufs Wasser zu gehen und an schlechten Tagen den Kater des Vorabends im Bett auszukurieren.


Adi Beholz - Freestyle nicht nur auf dem Wasser

Wenn er es mit den Jungs aus der Karibik oder Venezuela aufnehmen wollte, musste er Opfer bringen und einen langen Atem haben. Anfangs arbeitete Adi deswegen als Surflehrer auf Rhodos oder in der Türkei, verbrachte jede freie Sekunde auf dem Wasser, um zu trainieren, und sparte das Geld für die Wettkämpfe. Die Erfolge ließen zunächst auf sich warten und jeder Contest, in dem das Preisgeld ausblieb, schmerzte - wenngleich nur finanziell.










PEOPLE


Lina Erpenstein im Interview: Deutschlands neue Top-Waveriderin

Lina Erpenstein im Interview

Deutschlands neue Top-Waveriderin

Sie ist weiblich, jung, schlau, kommt aus Deutschland un ...
Vincent Langer im Interview: 'Ich hab einfach richtig Bock auf Surfen!'

Vincent Langer im Interview

'Ich hab einfach richtig Bock auf Surfen!'

Im WINDSURFERS-Interview erklärt der 30-Jährige, wieso e ...
Steffi Wahl: Nach 20 Jahren World Cup motivierter denn je

Steffi Wahl

Nach 20 Jahren World Cup motivierter denn je

Steffi Wahl ist ein Aushängeschild für den ...

MORE PEOPLE


Sailloft Hamburg: Das Hobby (erfolgreich) zum Beruf gemacht

Sailloft Hamburg

Das Hobby (erfolgreich) zum Beruf gemacht

Segel statt Zahnfleisch nähen! Die Sailloft Hamburg Gründer Gerrit Maaß und Olaf Hamelmann erklären uns ...
Er loopt wieder: Philip Köster - das erste Interview nach seiner Verletzung

Er loopt wieder

Philip Köster - das erste Interview nach seiner Verletzung

Wegen Kreuzbandriss war er sechs Monate nicht Surfen. Der dreifache Wave-Weltmeister Philip Köster im ersten WINDSURFERS-Interview seit sein ...
Neopren oder Nadelstreifen, Marco Lufen?: Das deutsche Freestyle-Ass im Interview

Neopren oder Nadelstreifen, Marco Lufen?

Das deutsche Freestyle-Ass im Interview

Entscheidet man sich für eine Freestyle-Karriere, setzt man alles auf Rot. Bei gerade einmal zwei World Cups pro Jahr erinnert diese manch ...
Amanda Beenen im Interview: Pleite trotz PWA

Amanda Beenen im Interview

Pleite trotz PWA

„Frauen bekommen kein Geld.“ Profi-Waveriderin Amada Beenen nimmt im Interview mit WINDSURFERS kein Blatt vor den Mund. ...
Ross Williams im Interview: Der beste Overall-Windsurfer der Welt

Ross Williams im Interview

Der beste Overall-Windsurfer der Welt

Ross Williams ist absolute Weltklasse in gleich drei Disziplinen und führt trotzdem ein Leben außerhalb des Rampenlichts. Wir sprachen mit dem wohl b ...
Industrie-Insider Ben Severne im Interview: 'Das Wichtigste ist Windsurfen'

Industrie-Insider Ben Severne im Interview

'Das Wichtigste ist Windsurfen'

Der sympathische und bodenständig wirkende Australier ist Namensgeber und Gründer von Branchen-Riese Severne Sails. Im WINDSURFERS-Interview ...
Weltmeister Matteo Iachino: 'Ich muss noch einiges lernen'

Weltmeister Matteo Iachino

'Ich muss noch einiges lernen'

Nach einer nicht enden wollenden Dunkerbeck-Albeau-Ära gibt es nun erstmals seit 13 Jahren wieder einen neuen Slalomweltmeister: Matteo Iachino. ...
Nico Prien im Interview: Der heimliche Star

Nico Prien im Interview

Der heimliche Star

Im Windschatten von Vincent Langer hat sich Nico Prien dieses Jahr zum zweitbesten Fahrer im DWC gemausert. Wir haben den deutschen Vizemeister über Training auf der Ostsee, He ...
Mathias Genkel: Der 'Deutsche Meister' im Freestyle?

Mathias Genkel

Der 'Deutsche Meister' im Freestyle?

Mathias Genkel hat dieses Jahr zwei von drei GFB-Events gewonnen. Trotzdem darf er sich nicht 'Deutscher Meister' nennen. Wir trafen den 'Jahresranglisten-Ersten' zu einem Gespr ...
In den großen Fußstapfen Gollitos: Deivis Paternina im Interview

In den großen Fußstapfen Gollitos

Deivis Paternina im Interview

Optimale Trainingsbedingungen und jede Menge Talente auf dem Wasser – aber keiner schaut zu. Wir sprachen mit einem der besten Nachwuchsfreestyler & ...
Philip Köster: Wie steht es um den deutschen Weltmeister?

Philip Köster

Wie steht es um den deutschen Weltmeister?

Der 22-Jährige verletzte sich vor einem Monat schwer. Wir sprachen mit Philip Köster über seinen Unfall und ein mögliches Comeback. ...
Dieter van der Eyken: Der amtierende Weltmeister im Interview

Dieter van der Eyken

Der amtierende Weltmeister im Interview

Vom Jäger zum Gejagten: Als Underdog schaffte er vergangenes Jahr mit dem Titel eine kleine Sensation. Was sich seitdem änderte, verrät der Belgier ...
Der neue Freestyle-Gott: Amado Vrieswijk im Interview

Der neue Freestyle-Gott

Amado Vrieswijk im Interview

Der 20-jährige Bonaire-Boy Amado Vrieswijk ist dieses Jahr das Nonplusultra im Freestyle und steht kurz vor seinem ersten Titel. Im Interview mit Windsurfers spricht ...
Julian Wiemar: Auf den Weg zum Windsurf-Pro - Part 5

Julian Wiemar

Auf den Weg zum Windsurf-Pro - Part 5

Jetzt wird es ernst! Nach dem Abi fiel der Startschuss für ein Jahr Windsurfen und Reisen als Einstieg in das Leben eines Pros. Julian berichtet von seinem ersten PWA World Cu ...