WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits - Teil 3


Absoluter Eyecatcher eures Anzugs ist das "Anti-Rutsch-Feature" für das Trapez.
Das ist der Harness-Grip. Den haben wir uns patentieren lassen und das ist wirklich eine Sache, die funktioniert. Das Trapez sitzt wirklich bombenfest. Nicht nur für Windsurfer, sondern auch Kitesurfer interessant. Das wichtigste Feature für Windsurfer ist eigentlich der Schnitt der Arme, dass man eben keine Krämpfe mehr bekommt. Dazu kommen dann noch viele Details, wie der verbesserte Einstieg. Wir sind zum Beispiel die einzigen, bei denen der Rücken-Patch aus Glatthaut-Neopren bis runter zum Steißbein verläuft, damit der gesamte Rücken warm bleibt. Wir haben Wasserauslässe an den Beinen, und so weiter. Viele Sachen sind ja abgesehen von der Bezeichnung auch bei allen Firmen gleich. Ob man den warmen Flausch auf der Innenseite jetzt "Firewall" oder wie wir "Thermal Balance System" nennt, ist eine Marketing-Entscheidung. Was vielleicht noch besonders ist, dass wir unsere Anzüge sogar bis 3XL anbieten, was vielen Marken nicht machen.


Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits
Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits

Macht ihr euch auch schon Gedanken um Nachhaltigkeit?
Ja, Neopren wird ja eigentlich aus Rohöl hergestellt, wir verwenden aber das Limestone-Neopren welches aus einem bestimmten Stein gewonnen wird. In der Herstellung ist das deutlich umweltfreundlicher. Außerdem benutzen wir keinen herkömmlichen Kleber, sondern einen auf Wasserbasis, das ist natürlich noch einmal deutlich umweltfreundlicher. Wir produzieren auch in einer gesonderten Fabrik des Herstellers, die das "Blue Sign" tragen darf. Da wird nach dem vernünftigen Umgang mit Wasser, mit Chemikalien und nach dem Umgang mit der Belegschaft geguckt. Zum Beispiel gibt es dort einmal die Woche Belegschaftssport in der Arbeitszeit. Das ist natürlich der Hammer, aber alles macht die Produktion eben noch einen ticken teurer. Letztendlich ist das aber auch ein Verkaufsargument.

Und was kostet euer Neo für den normalen Windsurfer?
329 €, billiger als alle vergleichbaren Modelle auf dem Markt. Da sieht man mal, was die anderen verdienen. Theoretisch müssten wir, weil wir so eine kleine Reihe haben, ja teurer sein. Wenn wir aber zu teuer einsteigen, habe ich Angst, dass wir gar keine verkaufen. So haben wir zwar eine extrem niedrige Marge, aber wir kommen immerhin erstmal auf den Markt. Ursprünglich hatte wir auch einmal überlegt einen günstigen Anzug zu produzieren. Da haben wir uns beide aber dagegen entschieden. Wir wollen ausschließlich High-Performance.


Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits

Wenn das Produkt stimmt, dürfte der Erfolg ja meist nicht so lange auf sich warten lassen.
In dem Produkt steckt richtig viel Liebe. Wir hatten eigentlich auch schon im letzten Sommer auf den Markt kommen können. Da war ich aber noch nicht zu 100% von den Features überzeugt. Wir haben den Termin so lange nach hinten geschoben, bis ich wirklich nicht mehr wusste, wie man den Anzug noch besser machen sollte. Über das Design kann man natürlich immer streiten, unsere Anzüge sind jetzt alle blau. Aber von den Features die wir eingebaut haben, geht es im Moment einfach nicht besser. Bald soll es eine neue Charge geben. Ein 2mm Kurzarm-Neo ist schon fertig designed und wir werden ab der nächsten Lieferung auch Schuhe bringen. Schrott gibt es wirklich genug auf dem Markt.

Ausprobiert: Unseren ersten Eindruck der "VINC Wetsuits" könnt Ihr in unserem Test nachlesen.

Interview: Lars Niggemeyer
Fotos: Osterloh, Burblies, Jacobsen









PEOPLE


Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur: Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur

Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Ein Sturz mit fatalen Folgen - im WINDSURFERS-Interview berichtet Ale ...
Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.: Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.

Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Der zweifache Deutsche Jugend-Meister Michele Becker befindet si ...
Der Trainer der Stars: Josep Pons im Interview

Der Trainer der Stars

Josep Pons im Interview

Wave-Worldcupper Josep Pons ist der bekannteste Windsurf-Trainer der Welt. ...

MORE PEOPLE


Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits: 'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits

'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer rebelliert mit einer eigenen Neopren-Marke gegen die etablierten Industrie-Giganten. ...
Spaniens neues Supertalent: Marc Paré im Interview

Spaniens neues Supertalent

Marc Paré im Interview

Der junge Spanier Marc Paré gilt als das größte Talent der Worldtour. Wird er der neue Víctor Fernández? Der zweifache PWA Youth-Weltmeister im WINDSURFERS Interview. ...
Alessio Stillrich im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Alessio Stillrich im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Mit Leon Jamaer zusammen hat Alessio Stillrich dieses Jahr auf Sylt den neunten Platz beim Waveriding erreicht. In der Overall-Wertung ist er damit ...
Valentin Böckler im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Valentin Böckler im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Valentin Böckler. ...
Caro Weber im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Caro Weber im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waveriderin Caro Weber. ...
Klaas Voget im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Klaas Voget im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Klaas Voget. ...
Julian Wiemar im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Wiemar im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Julian Wiemar. ...
Moritz Mauch im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Moritz Mauch im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Moritz Mauch. ...
Marco Lufen im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Marco Lufen im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Marco Lufen. ...
Philip Köster im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Philip Köster im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Der dreifache Wave-Champion Philip Köster. ...
Julian Salmonn im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Salmonn im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Julian Salmonn. ...
Steffi Wahl im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Steffi Wahl im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Bei der Vorstellung des Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017 darf Steffi Wahl natürlich nicht fehlen. Hier geht es zum Interview der sympa ...
Vincent Langer im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Vincent Langer im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Slalom-Profi Vincent Langer. ...
Lina Erpenstein im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Lina Erpenstein im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Diesmal Wave-Nachwuchstalent Lina Erpenstein. ...