WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Vincent Langer wechselt zu North Sails

Vincent Langer wechselt von Point-7 zu North Sails. Gegenüber WINDSURFERS erläutert er die Gründe.

Vincent Langer sorgt wieder mal für eine Überraschung. Diesmal nicht auf dem Wasser, sondern mit der Meldung, dass er mit sofortiger Wirkung von seinem langjährigen Segelsponsor Point-7 zu North Sails wechselt. Wir sprachen auf Teneriffa mit dem amtierenden Deutschen Meister über die Gründe für den Wechsel.

Vincent, die Nachricht, dass du deinen Segelsponsor gewechselt hast, kommt sehr überraschend. Du warst mit Point-7 in den vergangenen 5 Jahren überaus erfolgreich. Du hast drei Deutsche Meisterschaften gewonnen und bist IFCA Europa- und Weltmeister geworden. Darum natürlich direkt die Frage nach den Gründen. Lass mich raten, es ging um Geld?
Ehrlich gesagt hat sich das schon über einen längeren Zeitpunkt angebahnt. North hatte schon vor geraumer Zeit bei mir angefragt, ich habe mich aber gegenüber Point-7 immer loyal verhalten. Wir haben uns auch nicht im Streit getrennt, und ich war auch mit der Leistung der Segel nicht unzufrieden. Ich würde es mal so formulieren: es sind in unserer Zusammenarbeit zwei völlig unterschiedliche Mentalitäten aufeinander getroffen. Die italienische und die deutsche. Das hat nicht mehr so wirklich zusammen gepasst. Dann habe ich die Chance ergriffen und bei North zugesagt. Finanziell bringt der Wechsel für mich definitiv keine Verbesserung, ob du es glaubst oder nicht. Gerüchten zu Folge bekomme ich jetzt deutlich mehr Geld. Das möchte ich an dieser Stelle dementieren. Eher das Gegenteil ist der Fall. Aber ich kann mich jetzt auf eine deutsche Buchhaltung verlassen (lacht). Und ich muss sagen, ich bin sehr glücklich mit der Entscheidung.

Vincent Langer wechselt zu North Sails
Vincent Langer wechselt zu North Sails

Du bist ja hier auf Teneriffa beim Slalom Training jetzt schon mit den neuen Segeln unterwegs. Wie sind deine ersten Eindrücke? Bist und bleibst du konkurrenzfähig?
(Lacht) Man hat ja schon im letzten Jahr gesehen, welches Potential in den Segeln steckt. Platz 2 und 3 in der PWA Slalom Wertung durch Pierre Morsefon und Matteo Iachino sprechen eine eindeutige Sprache. Dazu kommt, dass auch die Rigg Komponenten wie Verlängerungen, Masten und Gabeln hervorragend sind. Und genau diesen Eindruck hatte ich jetzt nach den ersten Stunden auf dem Wasser. Ich bin mir sicher, dass ich mindestens so konkurrenzfähig bin, wie zuvor.

Wirst du bei der Entwicklung der Segel beteiligt sein?
Ich habe schon jetzt ein erstes Feedback zu Sachen, die mir aufgefallen sind, abgegeben. Ich werde definitiv bei der Entwicklung der Segel eingebunden sein. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison mit North.


Vincent Langer wechselt zu North Sails

Die kommende Saison ist ein gutes Stichwort. Was hast du geplant? Wirst du die deutsche, die internationale Tour oder beide bestreiten? Was liegt sonst noch an?
Ich werde im DWC bei einigen ausgesuchten Events starten. Es gibt ja eine Regeländerung, dass der Deutsche Meistertitel, wie früher, ende Juli bei einer Regatta auf Sylt ausgefahren wird. Deshalb besteht für mich nicht die Notwendigkeit bei allen DWC Regatten dabei zu sein. Ich werde auf jeden Fall die PWA World Cups in Frankreich Dänemark und in Deutschland mitfahren. Und so, wie es aussieht, auch den in Alacati in der Türkei. Dazu veranstalte ich im August wieder mein Kids Camp. Dazu kommt noch ein geheimer Event, über den ich noch nicht reden möchte.

Jetzt machst du uns aber neugierig.
Tut mir leid. Noch kann und will ich darüber nicht sprechen, ich verspreche aber, ihr seid die ersten die es erfahren, wenn es soweit ist. Das wird ein großes und spannendes Ding.

Ok, dann wollen wir man nicht weiter nachfragen. Wir wünschen die viel Spaß mit deinen neuen Segeln und eine erfolgreiche Saison.

Interview: Ingo Meyer
Fotos: Osterloh, B. Jankowsky










PEOPLE


Neopren oder Nadelstreifen, Marco Lufen?: Das deutsche Freestyle-Ass im Interview

Neopren oder Nadelstreifen, Marco Lufen?

Das deutsche Freestyle-Ass im Interview

Entscheidet man sich für eine Fre ...
Amanda Beenen im Interview: Pleite trotz PWA

Amanda Beenen im Interview

Pleite trotz PWA

„Frauen bekommen kein Geld.“ Profi-Waveriderin Amada Beenen nimmt im Intervi ...
Ross Williams im Interview: Der beste Overall-Windsurfer der Welt

Ross Williams im Interview

Der beste Overall-Windsurfer der Welt

Ross Williams ist absolute Weltklasse in gleich drei Di ...

MORE PEOPLE


Industrie-Insider Ben Severne im Interview: 'Das Wichtigste ist Windsurfen'

Industrie-Insider Ben Severne im Interview

'Das Wichtigste ist Windsurfen'

Der sympathische und bodenständig wirkende Australier ist Namensgeber und Gründer von Branchen-Riese Severne Sails. Im WINDSURFERS-Interview ...
Weltmeister Matteo Iachino: 'Ich muss noch einiges lernen'

Weltmeister Matteo Iachino

'Ich muss noch einiges lernen'

Nach einer nicht enden wollenden Dunkerbeck-Albeau-Ära gibt es nun erstmals seit 13 Jahren wieder einen neuen Slalomweltmeister: Matteo Iachino. ...
Nico Prien im Interview: Der heimliche Star

Nico Prien im Interview

Der heimliche Star

Im Windschatten von Vincent Langer hat sich Nico Prien dieses Jahr zum zweitbesten Fahrer im DWC gemausert. Wir haben den deutschen Vizemeister über Training auf der Ostsee, He ...
Mathias Genkel: Der 'Deutsche Meister' im Freestyle?

Mathias Genkel

Der 'Deutsche Meister' im Freestyle?

Mathias Genkel hat dieses Jahr zwei von drei GFB-Events gewonnen. Trotzdem darf er sich nicht 'Deutscher Meister' nennen. Wir trafen den 'Jahresranglisten-Ersten' zu einem Gespr ...
In den großen Fußstapfen Gollitos: Deivis Paternina im Interview

In den großen Fußstapfen Gollitos

Deivis Paternina im Interview

Optimale Trainingsbedingungen und jede Menge Talente auf dem Wasser – aber keiner schaut zu. Wir sprachen mit einem der besten Nachwuchsfreestyler & ...
Philip Köster: Wie steht es um den deutschen Weltmeister?

Philip Köster

Wie steht es um den deutschen Weltmeister?

Der 22-Jährige verletzte sich vor einem Monat schwer. Wir sprachen mit Philip Köster über seinen Unfall und ein mögliches Comeback. ...
Dieter van der Eyken: Der amtierende Weltmeister im Interview

Dieter van der Eyken

Der amtierende Weltmeister im Interview

Vom Jäger zum Gejagten: Als Underdog schaffte er vergangenes Jahr mit dem Titel eine kleine Sensation. Was sich seitdem änderte, verrät der Belgier ...
Der neue Freestyle-Gott: Amado Vrieswijk im Interview

Der neue Freestyle-Gott

Amado Vrieswijk im Interview

Der 20-jährige Bonaire-Boy Amado Vrieswijk ist dieses Jahr das Nonplusultra im Freestyle und steht kurz vor seinem ersten Titel. Im Interview mit Windsurfers spricht ...
Julian Wiemar: Auf den Weg zum Windsurf-Pro - Part 5

Julian Wiemar

Auf den Weg zum Windsurf-Pro - Part 5

Jetzt wird es ernst! Nach dem Abi fiel der Startschuss für ein Jahr Windsurfen und Reisen als Einstieg in das Leben eines Pros. Julian berichtet von seinem ersten PWA World Cu ...
Arnon Dagan im Interview: ‘Nächstes Jahr will ich Weltmeister werden’

Arnon Dagan im Interview

‘Nächstes Jahr will ich Weltmeister werden’

Der Slalom-Profi und RRD-Cheftester erklärt im Gespräch mit WINDSURFERS, warum es etwas Besonderes ist, als israelischer Profisportler um die Welt zu reis ...
Adam Lewis im Interview: Der Brite über Bolzen, Brexit und Brötchen verdienen

Adam Lewis im Interview

Der Brite über Bolzen, Brexit und Brötchen verdienen

Das Vereinigten Königreich ist zurzeit in aller Munde. Höchste Zeit also, um mit dem englischen Waverider Adam Lewis über sein Heimatland zu sprechen. ...
Graham Ezzy im Porträt: Zum Klönschnack in Hamburg

Graham Ezzy im Porträt

Zum Klönschnack in Hamburg

Genialer Windsurfer und Feingeist zugleich. Wir trafen Graham Ezzy zu einem unterhaltsamen und aufschlussreichen Abend in Hamburg. ...
Florian Jung im Portrait: Windsurfer mit Gewissen

Florian Jung im Portrait

Windsurfer mit Gewissen

Als Contest-Maschine ist Florian Jung nicht bekannt. Aber kein Weltklasse-Windsurfer engagiert sich so für soziale Projekte und den Umweltschutz wie der 32-Jährige W ...
Toni Wilhelm - Road to Rio: 'Ich bin wieder ganz vorne mit dabei!'

Toni Wilhelm - Road to Rio

'Ich bin wieder ganz vorne mit dabei!'

Noch drei Monate bis zu den Olympischen Spielen 2016. Wir haben Deutschlands Windsurf-Olympionike Toni Wilhelm mitten in der heißen Phase der Vorbereitungen für ein Interview getroffen. Na ...