WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Absurde Tierschutzmaßnahme: Windsurfen verboten, Segeln erlaubt

An dem letzten citynahen und somit bedeutendsten Hamburger Surfspot ist jegliche Form des Brettsports ab sofort untersagt. Norddeutsche Wassersportvereine und -verbände fühlen sich benachteiligt.

Auf der einen Seite die riesigen Passagier- und Frachtflugzeuge des französischen Herstellers Airbus, auf der anderen Seite die teils noch größeren Villen des Hamburger Vorzeigestadtteils Blankenese: Zwischen diesen zwei imposanten Uferkulissen laufen die größten Containerschiffe der Welt den im Osten liegenden Hafen an. Doch auch Kiter, Stand-Up-Paddler und Windsurfer bestimmten die letzten Jahre das Bild im Westen der Hansestadt. Als letzter citynaher Hamburger Surfspot – hinzukommend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des HVV erreichbar – war das „Mühlenberger Loch“ auf der Elbe ein bei vielen beliebtes Wassersportrevier.

Doch damit ist nun vorerst Schluss: CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt, der von Berlin aus auch für die „Bundeswasserstraße“ Elbe zuständig ist, stimmte nun einem allgemeinen Surfverbot zu. Die Begründung des „Maut-Ministers“: Die Bucht sei EU-Vogelschutzgebiet. Weiter sei das Mühlenberger Loch ein wichtiger Rastplatz für diverse Zugvögel, darunter die Löffelente, Krickente und Zwergmöwe. Diese bedeutsamen Arten, so heißt es aus Berlin, gilt es zu schützen.

Absurde Tierschutzmaßnahme: Windsurfen verboten, Segeln erlaubt
Absurde Tierschutzmaßnahme: Windsurfen verboten, Segeln erlaubt

Allerdings reagieren diverse Surfvereine und -verbände irritiert, weshalb trotz der Tierschutzmaßnahme weiterhin gesegelt oder beispielsweise Kanu gepaddelt werden darf. Das Verbot betrifft ausschließlich Brettsportler, die komplett emissionsfrei und nicht nur durch eigene Muskelkraft ihr Gerät betreiben. Somit geht es nicht allein um die häufig kommunizierten Kiter, sondern ebenso um Windsurfer. Laut der BILD-Zeitung begründete die Umweltbehörde die Diskriminierung der Surfer wie folgt: „Das sind andere Bewegungsarten. Ein Surfer kommt dichter an Ufergebiete heran und damit auch an Brutplätze. Wir wünschen uns dieses Verbot seit 15 Jahren. Der Nutzungsdruck auf der Elbe ist enorm gestiegen.“

Diese Argumentation ist für Martin Motzek, Koordinator des bundesweiten Netzwerkes "Love it like a local e.V.“, nicht nachvollziehbar: „Es heißt zwar Vogelschutz, aber es ist nicht logisch zu erklären, wie es Vögel schützen soll, wenn man ausnahmslos und isoliert nur eine Form von Wassersport verbietet.“
Weiter spricht Motzek von einer großen Gefahr für zukünftige Gesetzesentwürfe. „Wenn man in Berlin nun entschieden hat, dass der mit einem Surfbrett betriebene Wassersport pauschal eine Bedrohung für die Vogelwelt darstellt, dann sieht das nicht gut für zukünftige Anträge aus. Hier zeigt es sich nun, dass still und heimlich mit der Salamitaktik der Sport stückweise verboten wird.“


Absurde Tierschutzmaßnahme: Windsurfen verboten, Segeln erlaubt

Dr. Jörgen Vogt von der German Kitesurf Association (GKA), die trotz des Namens ebenso Firmen der Windsurfindustrie vertritt, weist indes auf Dialoge mit Schleswig-Holsteins Umweltminister Habeck hin. So gibt es die als Kompromiss geltende Absprache, dass Vogelschutzgebiete während der Wintermonate (Mitte November bis Mitte März) von Surfern gemieden werden – leider wissen nur die wenigsten Wind- und Kitesurfer davon.
Unter folgendem Link werden stets die Regionen aufgelistet, wo das Wasser derzeit nicht von Surfern genutzt werden soll. Diese rot markierten Warngebiete gilt es zu respektieren, wenn man sich die Tür für künftige Diskussionen offenhalten möchte. Denn eines ist bereits klar: Nicht nur Kitesurfer sollen zum Schutz der Tiere von den norddeutschen Spots ferngehalten werden. Sie werden zwar häufig mit diesem Thema kombiniert, doch Windsurfer würde ein Verbot genauso betreffen.

Die GKA möchte auf ihrer Website nun häufiger über die Thematik informieren.

Fotos: TP, Nabu, Andreas Trepte (Wikipedia)









SPECIALS


Na sicher!: Diese Versicherungsmöglichkeiten haben Windsurfer

Na sicher!

Diese Versicherungsmöglichkeiten haben Windsurfer

Diebstahl, Materialbruch, Verletzungen – die Liste an R ...
[5x10sec] x 2: Gunnar Asmussen ist German Speedking 2016

[5x10sec] x 2

Gunnar Asmussen ist German Speedking 2016

Rekordteilnehmerzahlen, Rekordgeschwindigkeiten: Gunnar Assmussen triumphiert m ...
Die Aussie-Show: Traumbilder aus Australien

Die Aussie-Show

Traumbilder aus Australien

Die Local-Heroes Jaeger Stone und Steve Allen dominieren den Lancelin Ocean C ...

MORE SPECIALS


Die Zukunft des Sports?: R(e)volution Foil-Windsurfen

Die Zukunft des Sports?

R(e)volution Foil-Windsurfen

Entwicklung, Kosten, Unterschiede und Technik-Tipps – wir stellen die neue Trend-Disziplin vor. ...
Cold Hawaii im Winter: Härter wird's nirgends!

Cold Hawaii im Winter

Härter wird's nirgends!

Der Hamburger Klaas Voget präsentiert uns atemberaubende Bilder von einem eiskalten und extrem stürmischen Weihnachtstag. ...
Von Sylt-Wahnsinn und Weihnachtssturm: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 2

Von Sylt-Wahnsinn und Weihnachtssturm

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 2

Orkantief Barbara beendet 2016 mit einem Knall – davon hatte die zweite Jahreshälfte übrigens so einige. ...
Ein stürmisches Jahr: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 1

Ein stürmisches Jahr

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 1

Die vergangenen 12 Monate hatten es in sich – auch auf dem Wasser. WINDSURFERS blickt zurück. ...
Sharkbanz verspricht Schutz vor Haiangriffen: Hokuspokus oder Wissenschaft?

Sharkbanz verspricht Schutz vor Haiangriffen

Hokuspokus oder Wissenschaft?

Das Risiko von einem Hai angegriffen zu werden ist gering – die Angst davor jedoch ein sensibles Thema. WINDSURFERS probierte Sharkbanz in den Wellen ...
boot Düsseldorf 2017: Erstmalig mit stehender Welle

boot Düsseldorf 2017

Erstmalig mit stehender Welle

Die größte Informations- und Shopping-Messe für Windsurfer wird Anfang 2017 alles Bisherige in den Schatten stellen – so ist kommendes Jahr Wave-Action ...
Schöne Bescherung in DK: Advent, Advent, die Nordsee brennt

Schöne Bescherung in DK

Advent, Advent, die Nordsee brennt

Sahne-Bedingungen in Hanstholm. Leon Jamaer und Max Droege erleben ein außergewöhnliches Adventswochenende. ...
Absurde Tierschutzmaßnahme: Windsurfen verboten, Segeln erlaubt

Absurde Tierschutzmaßnahme

Windsurfen verboten, Segeln erlaubt

An dem letzten citynahen und somit bedeutendsten Hamburger Surfspot ist jegliche Form des Brettsports ab sofort untersagt. Norddeutsche Wassersportvereine u ...
Die Siegerfotos und Gewinner: Windsurfers Fotowettbewerb powered by Panasonic

Die Siegerfotos und Gewinner

Windsurfers Fotowettbewerb powered by Panasonic

Die Gewinner unseres Panasonic-Fotowettbewerbs zum PWA Mercedes-Benz World Cup auf Sylt stehen fest. Hier seht ihr die besten Bilder und erfahrt, ob ...
RBSC 2017: 1 Sturm, eine Mission und 8 Fahrer!

RBSC 2017

1 Sturm, eine Mission und 8 Fahrer!

Das Beste: Jeder sturmerprobte Windsurfer kann sich für die Teilnahme bewerben. ...
LUMIX G81: Neue Systemkamera perfekt für Wassersportler

LUMIX G81

Neue Systemkamera perfekt für Wassersportler

Die neue Panasonic LUMIX G81 bietet alles, was Fotografen für gute Windsurf-Fotos benötigen. ...
Sturmtage in Cold Hawaii: Die besten Bilder einer Traumwoche

Sturmtage in Cold Hawaii

Die besten Bilder einer Traumwoche

Der norddänische Spot 'Fischfabrik' lief die vergangenen Tage auf Hochtouren und produzierte Bedingungen, die selbst für Cold Hawaii absolute Ausnahme sind. ...
Tipps für den Gebrauchkauf: Der Windsurfers Guide zu Second-Hand-Material

Tipps für den Gebrauchkauf

Der Windsurfers Guide zu Second-Hand-Material

Gutes Windsurfmaterial muss nicht teuer sein. Wir klären euch auf, wie ihr mit minimalem Budget den maximalen Spaß rausholt. ...
Die neue Allzweckwaffe?: Casio EX-FR100 im Windsurfers-Check

Die neue Allzweckwaffe?

Casio EX-FR100 im Windsurfers-Check

Profi-Waverider Dany Bruch ist das Testimonial für Casios neue Hybrid-Kamera. Windsurfers Redakteur Lars Niggemeyer hatte beim SUP & Beachsports Festival auf Fehmarn Gelegenheit die Kam ...