WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

Max Droeges Junggesellenabschied fand auf dem Wasser statt. Die besten Bilder und die ganze Wahrheit seht, bzw. erfahrt ihr in unserem exklusiven Special.

Max Droege - bekanntlich einer der besten deutschen Windsurfer in der Welle - hat seiner langjährigen Freundin Ronja das ‚Ja-Wort‘ gegeben. Im Juli wird geheiratet. Selbstverständlich haben seine allesamt windsurfverrückten Freunde einen standesgemäßen Junggesellenabschied für den Kieler organisiert. Der hat an diesem Wochenende stattgefunden. Man kann getrost von einem Junggesellenabschied 2.0 reden! Warum? Natürlich fehlte es nicht an Programm, welches einen typischen JGA ausmacht. Gebucht wurde dafür ein Anwesen in Dänemark, nahe Hvide Sande inklusive Pool, Billardtisch und vielen anderen Annehmlichkeiten, wie eine nahe gelegenen Gotcha-Anlage. Und das gleich für eine Woche!

Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

Seit Freitag wurde der Wahnsinn dort mit Hinbrunst praktiziert und erfolgreich am körperlichen Verfall aller Anwesenden gearbeitet. Detaillierte Berichte sparen wir uns hier aus Gründen des Jugendschutzes. Am Sonntag Mittag wurde dann, von den wenigen auch geistig noch Anwesenden der ambitioniertePlan initiiert, einen Abstecher nach Hanstholm zu machen, da die Vorhersage beste, nein allerbeste Bedingungen versprach. Das nötigste Equipment gehörte vorsichtshalber zum umfassenden Reisegepäck, welches ansonsten primär aus (zumeist flüssigen) Nahrungsmitteln und Partyequipment bestand. Der gewagte Plan wurde trotz des wenig erfreulichen Zustands aller Beteiligten in die Tat umgesetzt. Mit Erfolg! Eine geniale Session am Sonntagabend und eine nicht weniger gute am Montag waren die Belohnung für den Willen und die Kraft, statt ins Bett aufs Brett zugehen.


Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

Auch im halben Vollbesitz ihrer Kräfte konnten die Jungs zeigen, was sie drauf haben. Egal, ob Max, Paul, Kliesow, Leif, Leon, Vossy ( bei einem Profi darf man das aber auch erwarten) oder einer der anderen Party-Boys, die Show auf dem Wasser konnte sich sehen lassen - auch wenn der Eine oder Andere mit mehr oder weniger starken physischen Einschränkungen zu kämpfen hatte. Davon könnt ihr euch in der Foto-Galerie überzeugen. Danach ging es gleich wieder ins Chalet nach Hvide Sande. Ob dort an der Regeneration, oder der Fortsetzung des JGA 2.0 gearbeitet wurde, konnten wir noch nicht erfahren...

Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!




Alle Bilder (24):
Der Protagonist in Action
Leon Jamaer rasiert auch kleine Wellen erfolgreich
Max in luftigen Höhen
Leon Jamaer - für die Anderen Urlaub, für den Profi 'Arbeit'
Max: Aerial
Leon Jamaer: spätes Timing und trotzdem gelungen
Max schickt
Leon mit Air time
Im steilen Landeanflug
Bäm!
Was sieht hier besser aus? Windsurfen oder Kiten?
Max zeigte sogar einige perfekte Double Loops
Nice!
Paul zeigt sich von seiner besten Seite
Höher gehts kaum
One handed Turn von Leon
Leif schickt Spray
Leon auch
Das Motto: Voll - aber nicht auf dem Wasser
Paul Meinardus
Radical Style
Backloop von Max
Max to the max
So macht ein Junggesellenabschied doppelt Spaß






SPECIALS


Was macht mich an?: Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Was macht mich an?

Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Markentreue ist ein wichtiges Thema f ...
Speedrausch in der Wüste: Gunnar Asmussen in Namibia

Speedrausch in der Wüste

Gunnar Asmussen in Namibia

Wüste soweit das Auge reicht, aber 50 Knoten Wind und 500m ...
boot Düsseldorf 2018: Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

boot Düsseldorf 2018

Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

Neue Halle, neue Marken, neues Highlight: Nach der stehende ...

MORE SPECIALS


Die 15 besten Videos 2017: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Die 15 besten Videos 2017

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Ob furchteinflößende Monsterwellen, krasses Stormfoiling oder beeindruckende Dokus - unter unseren 15 Favoriten findet sicher jeder etwas nach seine ...
Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Der Sylt-Wahnsinn geht weiter, ein IWT-Event macht alle PWA-Fahrer neidisch und Cold Hawaii steht vor Herausforderungen. ...
Mega-Comeback & Foil-Hype: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Mega-Comeback & Foil-Hype

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Wieder ist ein Jahr vorüber! WINDSURFERS fasst für euch die besten Momente von 2017 zusammen. ...
Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!: Winterzeit ist Sturmzeit

Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!

Winterzeit ist Sturmzeit

Die kalte Jahreszeit fängt an und manche Surfer stört es nicht im Geringsten. WINDSURFERS zeigt Fakten rund um das Wintersurfen auf und beleuchtet Regeln und Ideen zum gesunden Umgang mit den ...
Weltrekordjagd in Namibia: Gunnar Asmussen im Interview

Weltrekordjagd in Namibia

Gunnar Asmussen im Interview

Gunnar Asmussen, der DWC Sieger im Slalom, ist gerade bei der Lüderitz Speed Challenge auf Weltrekordjagd. Wir haben ihn nach seinen ersten Runs interviewt. ...
Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt: Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinnerbilder unseres Olympus Fotowettbewerbes zum Mercedes-Benz Windsurf World Cup. Die Ergebnisse entsprechen dem Geschehen auf dem Wasser ...
Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland: Getting ready

Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland

Getting ready

Gelungene Generalprobe für den Red Bull Storm Chase. Thomas Traversa und bsp media üben in Irland den Ausnahmezustand. ...
Exkursion: Alpines Tandem-Surfen: Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Exkursion: Alpines Tandem-Surfen

Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Der Engadin-Surfmarathon ist seit Jahren weltweit bekannt. Vor allem Formula und Slalom-Racer erfreuen sich auf dem Silvaplaner See bei St. Moritz an der Traditionsveranstaltung. Dass jedoch am ...
Wahnsinn am Brandenburger Strand: Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Wahnsinn am Brandenburger Strand

Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Das gäbe es noch nie. 9 Tage Ausnahmezustand beim Mercedes-Benz World Cup auf Sylt! Wir zeigen euch die spektakulärsten Bilder ...
Nicht ohne Gummi: Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Nicht ohne Gummi

Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Die Preisspannen bei Neopren sind extrem. Doch was steckt eigentlich drin im Neoprenanzug, was legitimiert den Preis, und was braucht der Windsurfer wirkli ...
Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Save Middles

Cold Hawaii in Gefahr?

Wind- und Kitesurfer stellen sich gegen die geplanten, gigantischen Windkraft-Anlagen direkt am Surfspot "Middles" in Hanstholm. ...
48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende: Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Das Kids Camp Grönwohld von Vincent Langer war auch 2017 wieder ein voller Erfolg. Sechs Tage hieß es fü ...
91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018: Speedwahn in Bayern

91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018

Speedwahn in Bayern

Im Juni konnte der GPS-Speedsurf-Contest extrem viele neue Teilnehmer verzeichnen. ...
Oldschool oder Up-to-date?: Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

Oldschool oder Up-to-date?

Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

In den 90er-Jahren hatten Surf-Clubs Hochkonjunktur, heutzutage sind die wenigsten Windsurfer noch Mitglied in einem Verein. Die Vorteile, die sich für Mi ...