WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Na sicher! Diese Versicherungsmöglichkeiten haben Windsurfer - Teil 2


Fliegen mit eigenem Surfequipment
Die meisten Windsurfer reisen zu Fernzielen mit Flieger und eigenem Material. Alleine das verbale Armdrücken am Check-in-Schalter ist oft ein schweißtreibendes Ereignis und lässt einen erst dann in den Urlaubsmodus kommen, wenn das XXL-Paket in Richtung Frachtraum verschwindet. Teil zwei des Nervenkitzels folgt dann nach dem Landen: Ist alles heile geblieben? Sollte es erschreckenderweise nach langem Warten nicht mitgekommen, ganz verloren oder zu Bruch gegangen sein, ist die Urlaubsstimmung schnell im Keller und die Kosten auf dem Dachboden.

Leider übernehmen nicht alle Fluggesellschaften für beschädigtes, verspätetes oder verlorenes Gepäck die Rechnungen. Einige Reisende wissen nicht, dass eine gute Hausratpolice an dieser Stelle Gold wert sein kann. Denn viele dieser bieten Schutz und kommen für die Beschädigungen am aufgegebenen Reisgepäck und für Ersatzkäufe bei Verzögerung der Auslieferung auf.

Neben diesen Zusatzleistungen bieten einige Versicherer auch Leistungen für Diebstahl aus Autos, Dachboxen oder Wohnanhängern an. Und das rund um die Uhr weltweit. Allerdings müssen hier die Leistungsgrenzen beachtet werden. Eine Hausratsversicherung kann gegebenenfalls auch für Entwendungen von Wertgegenständen aus der Ferienunterkunft aufkommen. Der jährliche Preis ist je nach Umfang und Leistungen extrem variabel zwischen 50 und mehreren Hundert Euro.


Na sicher! Diese Versicherungsmöglichkeiten haben Windsurfer
Na sicher! Diese Versicherungsmöglichkeiten haben Windsurfer

Andere an Land oder auf dem Wasser verletzen
Leider gilt ja an den meisten Spots der Welt: Desto besser die Bedingungen, desto mehr Leute auf dem Wasser. Beim Blick auf die astreinen, Logo-hohen Wellen bricht auch schon mal schnell Hektik aus und man möchte so schnell wie nur möglich in den Neo. Im Stress lässt man das Segel liegen, das durch eine Böe ins nächste Auto fliegt. Was nun?

Hier hilft eines der wichtigsten Versicherungsprodukte, über das jeder mal nachdenken sollte: die Privathaftpflichtversicherung. Sie schützt nicht nur den Geschädigten, sondern auch dich vor finanziellen Folgen. Denn so ein kleiner Schaden am parkenden Auto ist noch das deutlich kleinere Übel.

Verletzt du eine andere Person auf dem Wasser durch eine Unachtsamkeit körperlich und das vielleicht so stark, dass dauerhafte Schäden bleiben , können die Ersatzansprüche schnell mehrere tausende Euros sein. Diese aus der Spardose zu bezahlen, wird dann in den meisten Fällen unmöglich und kann somit auch zur Schuldenfalle reifen.

Dies sind natürlich Extremfälle, aber Sie kommen hier und da immer mal wieder vor. Eine Absicherung beugt den beschriebenen Szenarien nicht nur vor, sondern sorgt auch für ein gutes sowie sicheres Gefühl. Eine Privathaftplicht kostet im marktübergreifendem Schnitt 72,45 Euro pro Jahr.


Na sicher! Diese Versicherungsmöglichkeiten haben Windsurfer

Sich selber verletzen
Verletzt man sich selber so stark, dass eine Genesung zu 100 Prozent nicht mehr sicher gestellt ist, bietet einem die Unfallpolice Schutz. Einmal für die Berufsunfähigkeit, wenn man sogar seinen Job nicht mehr dauerhaft ausführen kann, und andererseits eine Krankentagesgeldabsicherung für die Kosten, wenn man länger als sechs Wochen krank ist und somit insgesamt weniger Gehalt bekommt. Die Absicherungen schließen die jeweiligen Lücken.

Fazit
Es gibt für nahezu alle schrecklichen Situationen eine präventive Absicherung allerdings kann man sich auch schnell überversichern. Wichtig ist, dass man für sich selbst erkennt, welche Risiken es gibt und ob man diese versichern sollte oder vielleicht schon hat. Jede Versicherung ist anders, sowie jede Person andere, individuelle Bedürfnisse hat. Eine gerechte Bedarfsanalyse ist häufig der beste Weg für den richtigen Schutz. Mit dem passenden Paket steht einem sorgenfreien Surftrip dann eigentlich nichts mehr im Wege.

Text: Lukas Jentsch, Fritz Lüders
Fotos: Lukas Jentsch, PWA / John Carter




Alle Bilder (14):






SPECIALS


Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!: Winterzeit ist Sturmzeit

Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!

Winterzeit ist Sturmzeit

Die kalte Jahreszeit fängt an und manche Surfer stört es nicht im Geringsten. WINDSURF ...
Weltrekordjagd in Namibia: Gunnar Asmussen im Interview

Weltrekordjagd in Namibia

Gunnar Asmussen im Interview

Gunnar Asmussen, der DWC Sieger im Slalom, ist gerade bei der Lüderitz Speed Challenge auf ...
Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt: Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinnerbilder unseres Olympus Fotowe ...

MORE SPECIALS


Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland: Getting ready

Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland

Getting ready

Gelungene Generalprobe für den Red Bull Storm Chase. Thomas Traversa und bsp media üben in Irland den Ausnahmezustand. ...
Exkursion: Alpines Tandem-Surfen: Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Exkursion: Alpines Tandem-Surfen

Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Der Engadin-Surfmarathon ist seit Jahren weltweit bekannt. Vor allem Formula und Slalom-Racer erfreuen sich auf dem Silvaplaner See bei St. Moritz an der Traditionsveranstaltung. Dass jedoch am ...
Wahnsinn am Brandenburger Strand: Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Wahnsinn am Brandenburger Strand

Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Das gäbe es noch nie. 9 Tage Ausnahmezustand beim Mercedes-Benz World Cup auf Sylt! Wir zeigen euch die spektakulärsten Bilder ...
Nicht ohne Gummi: Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Nicht ohne Gummi

Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Die Preisspannen bei Neopren sind extrem. Doch was steckt eigentlich drin im Neoprenanzug, was legitimiert den Preis, und was braucht der Windsurfer wirkli ...
Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Save Middles

Cold Hawaii in Gefahr?

Wind- und Kitesurfer stellen sich gegen die geplanten, gigantischen Windkraft-Anlagen direkt am Surfspot "Middles" in Hanstholm. ...
48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende: Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Das Kids Camp Grönwohld von Vincent Langer war auch 2017 wieder ein voller Erfolg. Sechs Tage hieß es fü ...
91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018: Speedwahn in Bayern

91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018

Speedwahn in Bayern

Im Juni konnte der GPS-Speedsurf-Contest extrem viele neue Teilnehmer verzeichnen. ...
Oldschool oder Up-to-date?: Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

Oldschool oder Up-to-date?

Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

In den 90er-Jahren hatten Surf-Clubs Hochkonjunktur, heutzutage sind die wenigsten Windsurfer noch Mitglied in einem Verein. Die Vorteile, die sich für Mi ...
JGA 2.0: Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

JGA 2.0

Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

Max Droeges Junggesellenabschied fand auf dem Wasser statt. Die besten Bilder und die ganze Wahrheit seht, bzw. erfahrt ihr in unserem exklusiven Special. ...
Alarmstufe Rot: Gedanken zum Klimawandel von Leon Jamaer

Alarmstufe Rot

Gedanken zum Klimawandel von Leon Jamaer

Durch den Trump-Wahnsinn so aktuell, wie nie! Surfprofi Leon Jamaer denkt nicht erst seit heute über den Planeten Erde nach. ...
Danish Dynamite: Hanstholm on Fire - die besten Bilder

Danish Dynamite

Hanstholm on Fire - die besten Bilder

Lange keine guten Wellen gesehen? Dann schaut euch unsere Galerie aus DK Wochenende an. ...
Holzplanken statt Carbon?: Flo Jung spricht über das Ecoboard-Projekt

Holzplanken statt Carbon?

Flo Jung spricht über das Ecoboard-Projekt

Surfen wir in Zukunft auf Holzplanken? Der deutsche Profi-Surfer Flo Jung hat für Starboard das Elektroauto unter den Windsurfboards entwickelt. Im WINDSURFERS-Interview redet er Tacheles ü ...
Weltmeisterin Karin Jaggi: Freeriden auf Mauritius

Weltmeisterin Karin Jaggi

Freeriden auf Mauritius

Die schnellste Windsurferin der Welt berichtet von einem einzigartigen Wettbewerb in paradiesischer Umgebung. ...
Tropen-Traum Tahiti: Fotospecial

Tropen-Traum Tahiti

Fotospecial

Sensationelle Bilder von den Hardcore-Riffwellen des Pazifiks. Ein Tahiti-Local gibt WINDSURFERS Insider-Infos. ...