WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr? - Teil 2


Wie schlimm wird es wirklich?
Nach den Protesten hat die ausführende Firma Plan Energi eine Studie
an der Technischen Universität Dänemark in Auftrag gegeben. Das Ergebnis dieser - zugegeben nicht ganz unabhängig entstandenen - Arbeit ist aufschlussreich. Die Beeinflussung beider Faktoren, also der Windstärke und Turbulenzen durch die aktuell stehenden vier kleinen Anlagen werden mit der Beeinflussung durch die geplanten drei großen Anlagen bei den kritischen Wind-Richtungen verglichen.

Folgende Ergebnisse hat das Rechenmodell der Studie ausgespuckt:
  • Der durch die neuen Anlagen beeinflusste Bereich ist deutlich größer als der der aktuellen Windräder.
  • Bei 16 Knoten Wind bremsen die Anlagen die Windgeschwindigkeit am meisten und verursachen die stärksten Turbulenzen.
  • Gemessen in acht Metern Höhe wird die Windstärke bei 16 Knoten am kritischsten Punkt in der Größenordnung von ca. einem Knoten reduziert. Die in Prozent angegebenen Turbulenzen steigen im Vergleich zu den alten Anlagen von 6% auf 8%.
  • Die Turbulenzen starten erst 300m entfernt von den Rotoren, nicht wie bisher bei 100m, da diese deutlich höher liegen.
  • Die Turbulenzen der Anlage direkt am Dünenparkplatz werden also erst deutlich in Lee vom Einstieg, also eher in Hamborg auftreten.
  • Bei Wind über 16 Knoten verringert sich die Beeinflussung.
  • Je stärker der Wind, desto weniger Turbulenzen entstehen und desto weniger wird der Wind gebremst.
  • Die alten Anlagen beeinflussen den Wind über 16 Knoten stärker als die geplanten Windkrafträder.
  • Bei mehr Wind soll der Wind also besser sein als zuvor.


Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?
Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Die Studie zieht zuerst den Schluss, dass der Einfluss der existierenden Windräder auf die Windsurf-Bedingungen tatsächlich nur minimal ist. Weiterhin würden die geplanten Anlagen maximal denselben Einfluss auf die Bedingungen haben, bei mehr Wind (dann wenn Windsurfen interessant wird) sogar weniger. Das wird mit der Höhe der Anlage begründet. Die neuen Anlagen würden den Wind hauptsächlich ab einer Höhe von 30 Metern und höher stören. Fährt man als Windsurfer bzw. Kiter im Gegensatz zu früher unter den Abwinden in Zukunft also einfach nur durch?

Fraglich ist aber, ob sich das Ergebnis der Modell-Rechnung am Computer im wirklichen Leben bewahrheitet. Auch wenn das verwendete Dynamic Wake Meander Model, welches auch bei der Errichtung von großen Windparks verwendet wird, nur geringe Veränderungen in Windstärke und Turbulenzen vorhersagt - wer weiß was am Ende unter realen Bedingungen wirklich auf dem Wasser los ist? Im schlimmsten Fall kann man Middles und Hamborg bei Südwest- bis Westwind unter 25 Knoten nicht mehr ordentlich surfen, weil darunter nur noch wild drehende Böen im Segel landen. Und das wäre eine massive Einbuße für die gesamte Nordeuropäische Surf-Szene.


Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Vielleicht machen sich viele Surfer wegen den vielen bekannten Fällen von zerstörten Surfspots auch zu viele Sorgen. Möglicherweise sind die geplanten Rotoren tatsächlich so hoch, dass man sich als Windsurfer überhaupt keine Gedanken machen muss, oder der Wind ist am Ende mit den hohen Anlagen sogar besser als zuvor. Eine gesunde Skepsis - gerade auch im Hinblick auf den Auftraggeber der Studie - ist jedoch angebracht.



Die Gegner der neuen Windkraftanlagen haben sich schon formiert. Bei Facebook sind sie in der öffentlichen Gruppe Save Middles organisiert und sammeln Unterschriften gegen den aktuellen Planungsstand. Ein Rechtsanwalt hat schon einen Beschwerde-Schriftsatz verfasst, die Unterschriften sollen der Gemeinde zugestellt werden. Gerade sind die ersten 350 Unterschriften zusammengekommen. Für die nahe Zukunft ist auch eine Crowdfunding-Aktion geplant. Sie soll weitere rechtliche Schritte gegen den geplanten Neubau ermöglichen.

Was ist eure Meinung zu den geplanten Baumaßnahmen in Hanstholm? Habt ihr Anmerkungen oder Ideen zum Thema? Lasst es uns wissen! Nutz dafür bitte das Facebook-Kommentarfeld. Wir freuen uns auf euer Feedback.



UPDATE: Ist die Gefahr für Hanstholm größer als bisher vermutet?



Text: Lars Niggemeyer
Fotos: Nikolaj Jørgensen, Leif Bischoff, Ingo Meyer, Femke Geestmann
Studie: Torben J. Larsen, Søren J. Andersen




Alle Bilder (25):






SPECIALS


Was macht mich an?: Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Was macht mich an?

Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Markentreue ist ein wichtiges Thema f ...
Speedrausch in der Wüste: Gunnar Asmussen in Namibia

Speedrausch in der Wüste

Gunnar Asmussen in Namibia

Wüste soweit das Auge reicht, aber 50 Knoten Wind und 500m ...
boot Düsseldorf 2018: Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

boot Düsseldorf 2018

Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

Neue Halle, neue Marken, neues Highlight: Nach der stehende ...

MORE SPECIALS


Die 15 besten Videos 2017: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Die 15 besten Videos 2017

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Ob furchteinflößende Monsterwellen, krasses Stormfoiling oder beeindruckende Dokus - unter unseren 15 Favoriten findet sicher jeder etwas nach seine ...
Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Der Sylt-Wahnsinn geht weiter, ein IWT-Event macht alle PWA-Fahrer neidisch und Cold Hawaii steht vor Herausforderungen. ...
Mega-Comeback & Foil-Hype: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Mega-Comeback & Foil-Hype

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Wieder ist ein Jahr vorüber! WINDSURFERS fasst für euch die besten Momente von 2017 zusammen. ...
Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!: Winterzeit ist Sturmzeit

Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!

Winterzeit ist Sturmzeit

Die kalte Jahreszeit fängt an und manche Surfer stört es nicht im Geringsten. WINDSURFERS zeigt Fakten rund um das Wintersurfen auf und beleuchtet Regeln und Ideen zum gesunden Umgang mit den ...
Weltrekordjagd in Namibia: Gunnar Asmussen im Interview

Weltrekordjagd in Namibia

Gunnar Asmussen im Interview

Gunnar Asmussen, der DWC Sieger im Slalom, ist gerade bei der Lüderitz Speed Challenge auf Weltrekordjagd. Wir haben ihn nach seinen ersten Runs interviewt. ...
Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt: Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinnerbilder unseres Olympus Fotowettbewerbes zum Mercedes-Benz Windsurf World Cup. Die Ergebnisse entsprechen dem Geschehen auf dem Wasser ...
Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland: Getting ready

Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland

Getting ready

Gelungene Generalprobe für den Red Bull Storm Chase. Thomas Traversa und bsp media üben in Irland den Ausnahmezustand. ...
Exkursion: Alpines Tandem-Surfen: Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Exkursion: Alpines Tandem-Surfen

Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Der Engadin-Surfmarathon ist seit Jahren weltweit bekannt. Vor allem Formula und Slalom-Racer erfreuen sich auf dem Silvaplaner See bei St. Moritz an der Traditionsveranstaltung. Dass jedoch am ...
Wahnsinn am Brandenburger Strand: Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Wahnsinn am Brandenburger Strand

Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Das gäbe es noch nie. 9 Tage Ausnahmezustand beim Mercedes-Benz World Cup auf Sylt! Wir zeigen euch die spektakulärsten Bilder ...
Nicht ohne Gummi: Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Nicht ohne Gummi

Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Die Preisspannen bei Neopren sind extrem. Doch was steckt eigentlich drin im Neoprenanzug, was legitimiert den Preis, und was braucht der Windsurfer wirkli ...
Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Save Middles

Cold Hawaii in Gefahr?

Wind- und Kitesurfer stellen sich gegen die geplanten, gigantischen Windkraft-Anlagen direkt am Surfspot "Middles" in Hanstholm. ...
48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende: Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Das Kids Camp Grönwohld von Vincent Langer war auch 2017 wieder ein voller Erfolg. Sechs Tage hieß es fü ...
91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018: Speedwahn in Bayern

91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018

Speedwahn in Bayern

Im Juni konnte der GPS-Speedsurf-Contest extrem viele neue Teilnehmer verzeichnen. ...
Oldschool oder Up-to-date?: Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

Oldschool oder Up-to-date?

Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

In den 90er-Jahren hatten Surf-Clubs Hochkonjunktur, heutzutage sind die wenigsten Windsurfer noch Mitglied in einem Verein. Die Vorteile, die sich für Mi ...