WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Was macht mich an? Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment - Teil 3


3. Das Testmaterial (Point7 und 99novenove) wird nach dem Test besser bewertet, als zuvor erwartet.

Ergebnis: Die Erwartungshaltung gegenüber den Testsegeln war deutlich schlechter, als die Erwartungserfüllung. Somit wurde die allgemeine Performance von Point 7 Segeln insgesamt stark unterschätzt. Die 99novenove Boards wurden nur in den Kategorien Endgeschwindigkeit, Kontrollierbarkeit und Qualität nach dem Test signifikant besser bewertet, als vorher vermutet. Die anderen Fahreigenschaften wurden vorher und nachher ähnlich bewertet. Zusammenfassend kann man also sagen, dass 99novenove und Point 7, als Stellvertreter für Marktneulinge, konkurrenzfähige Produkte haben und die meisten Surfer erst nach praktischer Erfahrung die Marktneulinge besser einschätzen können.

4. Die Qualität des Materials von neuen und älteren Marken ist vergleichbar.

Ergebnis: Hierbei konnten keine signifikanten Unterschiede zwischen dem eigenen Equipment und dem Testmaterial festgestellt werden. Für jüngere Marken bedeutet dieses Ergebnis, dass sie mit ihrer Produktqualität mit etablierten Marken mithalten können.


Was macht mich an? Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment
Was macht mich an? Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

5. Es besteht ein Zusammenhang zwischen dem Design und den Fahreigenschaften des Testmaterials.

Ergebnis: Hier konnte tatsächlich ein Zusammenhang festgestellt werden. Das bedeutet, dass ein gutes Design die Fahreigenschaften des Materials positiv beeinflusst. Im Klartext: Ein Board mit „schlechteren“ Fahreigenschaften wird mit einem „guten“ Design besser bewertet, als es eigentlich ist. Letztendlich wird jeder Windsurfer vom Design des Materials beeinflusst. Dies können alle Marken zu ihrem Vorteil nutzen.

Wenn man alle Ergebnisse betrachtet, dann zeigt sich, dass es nicht „die eine“ und „die beste“ Marke gibt. Die Produktvielfalt und Designs der Marken variieren zwar in manchen Bereichen stark, dennoch ergibt sich ein klares Ergebnis: Jeder Surfer kann sein Lieblingssegel oder Lieblingsboard bei jeder beliebigen Marke finden. Also können auch jüngere Marken mit etablierten Marken in Konkurrenz treten. Und das ist eine gute Nachricht! Wenn man also heutzutage halbwegs aktuelles Material kauft, kann man davon ausgehen, dass es funktioniert und man damit Spaß auf dem Wasser haben kann. Außerdem belebt eine bunte Markenvielfalt den gesamten Windsurfsport und bringt Produktinnovationen und immer besseres Material der Shaper und Designer an die Spots.


Was macht mich an? Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Nichtsdestotrotz sollte man natürlich die vielen Gelegenheiten ausnutzen und unterschiedliches Material testen, um kleine Unterschiede heraus zu filtern und die persönlichen Vorlieben und Ansprüche an das Material besser einschätzen zu können. Hierfür eignen sich natürlich Testveranstaltungen bestens, wie das Surf-Festival auf Fehmarn. Manche Hersteller organisieren auch kleine Testevents während der Saison und viele Shops bieten ihren Kunden an, das Material vor dem Kauf auf dem Wasser auszuprobieren.

Text: Fabian Grundmann
Literatur: Grundmann, F. 2016. Attraktivität und Akzeptanz neuer Marken in der Sportart Windsurfen. Eine empirische Untersuchung auf Grundlage der Markt., Marketing- und Marktforschungstheorie. Philosophische Fakultät der Universität Kiel, Fach: M.A. Sportwissenschaften.




Alle Bilder (15):
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.
Windsurfen bietet fantastische Bilderwelten. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, welche Marke ihm sympathisch ist.






SPECIALS


Was macht mich an?: Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Was macht mich an?

Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Markentreue ist ein wichtiges Thema f ...
Speedrausch in der Wüste: Gunnar Asmussen in Namibia

Speedrausch in der Wüste

Gunnar Asmussen in Namibia

Wüste soweit das Auge reicht, aber 50 Knoten Wind und 500m ...
boot Düsseldorf 2018: Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

boot Düsseldorf 2018

Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

Neue Halle, neue Marken, neues Highlight: Nach der stehende ...

MORE SPECIALS


Die 15 besten Videos 2017: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Die 15 besten Videos 2017

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Ob furchteinflößende Monsterwellen, krasses Stormfoiling oder beeindruckende Dokus - unter unseren 15 Favoriten findet sicher jeder etwas nach seine ...
Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Der Sylt-Wahnsinn geht weiter, ein IWT-Event macht alle PWA-Fahrer neidisch und Cold Hawaii steht vor Herausforderungen. ...
Mega-Comeback & Foil-Hype: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Mega-Comeback & Foil-Hype

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Wieder ist ein Jahr vorüber! WINDSURFERS fasst für euch die besten Momente von 2017 zusammen. ...
Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!: Winterzeit ist Sturmzeit

Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!

Winterzeit ist Sturmzeit

Die kalte Jahreszeit fängt an und manche Surfer stört es nicht im Geringsten. WINDSURFERS zeigt Fakten rund um das Wintersurfen auf und beleuchtet Regeln und Ideen zum gesunden Umgang mit den ...
Weltrekordjagd in Namibia: Gunnar Asmussen im Interview

Weltrekordjagd in Namibia

Gunnar Asmussen im Interview

Gunnar Asmussen, der DWC Sieger im Slalom, ist gerade bei der Lüderitz Speed Challenge auf Weltrekordjagd. Wir haben ihn nach seinen ersten Runs interviewt. ...
Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt: Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinnerbilder unseres Olympus Fotowettbewerbes zum Mercedes-Benz Windsurf World Cup. Die Ergebnisse entsprechen dem Geschehen auf dem Wasser ...
Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland: Getting ready

Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland

Getting ready

Gelungene Generalprobe für den Red Bull Storm Chase. Thomas Traversa und bsp media üben in Irland den Ausnahmezustand. ...
Exkursion: Alpines Tandem-Surfen: Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Exkursion: Alpines Tandem-Surfen

Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Der Engadin-Surfmarathon ist seit Jahren weltweit bekannt. Vor allem Formula und Slalom-Racer erfreuen sich auf dem Silvaplaner See bei St. Moritz an der Traditionsveranstaltung. Dass jedoch am ...
Wahnsinn am Brandenburger Strand: Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Wahnsinn am Brandenburger Strand

Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Das gäbe es noch nie. 9 Tage Ausnahmezustand beim Mercedes-Benz World Cup auf Sylt! Wir zeigen euch die spektakulärsten Bilder ...
Nicht ohne Gummi: Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Nicht ohne Gummi

Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Die Preisspannen bei Neopren sind extrem. Doch was steckt eigentlich drin im Neoprenanzug, was legitimiert den Preis, und was braucht der Windsurfer wirkli ...
Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Save Middles

Cold Hawaii in Gefahr?

Wind- und Kitesurfer stellen sich gegen die geplanten, gigantischen Windkraft-Anlagen direkt am Surfspot "Middles" in Hanstholm. ...
48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende: Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Das Kids Camp Grönwohld von Vincent Langer war auch 2017 wieder ein voller Erfolg. Sechs Tage hieß es fü ...
91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018: Speedwahn in Bayern

91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018

Speedwahn in Bayern

Im Juni konnte der GPS-Speedsurf-Contest extrem viele neue Teilnehmer verzeichnen. ...
Oldschool oder Up-to-date?: Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

Oldschool oder Up-to-date?

Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

In den 90er-Jahren hatten Surf-Clubs Hochkonjunktur, heutzutage sind die wenigsten Windsurfer noch Mitglied in einem Verein. Die Vorteile, die sich für Mi ...