WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2: Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg

Der Sylt-Wahnsinn geht weiter, ein IWT-Event macht alle PWA-Fahrer neidisch und Cold Hawaii steht vor Herausforderungen.

Sylt zum Zweiten: Eine Deutsche Meisterschaft der Superlative
Wer gedacht hatte, dass es nach dem Summeropening auf Sylt nicht noch besser werden konnte, der wurde Ende Juli eines Besseren belehrt. Bei absoluten Topbedingungen konnten sich die besten deutschen Surfer in den Disziplinen Racing, Slalom, Freestyle und Wave messen. Alle Disziplinen während eines Events vereint, das gab es noch nie in der Geschichte der Deutschen Surfcups.

Vincent Langer bestätigte seine überragende Form und ließ sowohl im Racing als auch im Slalom (wenn hier auch knapp gegen Gunnar Asmussen) alle Konkurrenten hinter sich.

Die Trickser, die zum ersten Mal ihren Deutschen Meister im Rahmen eines Deutschen Surf Cups kürten, sahen sich mit unangenehm großen Wellen konfrontiert – anders gibt es Sylt bei sechs Windstärken ja nicht. Wer sich vom krachenden Shorebreak nicht abschrecken ließ und die Rampen gut nutzte, konnte fette Airmoves landen. Allen voran überzeugte Julian Wiemar, der neben den klassischen Freestyle- auch einige Wave-Moves landete und sich damit zum Deutschen Freestyle-Meister surfte.

In der Königsdisziplin Wave war dann mit Ausnahme von Philip Köster und Dany Bruch die gesamte deutsche Wave-Elite vertreten - dementsprechend hoch war das Level auf dem Wasser. Am Ende hieß es Worldcupper gegen Worldcupper. Florian Jung, der bei dem Summeropening noch gewonnen hatte, unterlag gegen einen glänzend aufgelegten Leon Jamaer , der sich damit den Deutschen Meistertitel Wave sicherte.
Wer alle Highlights noch einmal durch gehen will, findet hier unsere Galerie dazu.

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2: Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg
Der vierte Weltmeistertitel ist wohl der bis jetzt wertvollste für Philip Köster

Sylt zum Dritten: Ein historischer PWA Worldcup mit Philip Kösters Krönung
90 Prozent Windausbeute bei einem Worldcup – da können viele andere PWA-Worldcup-Destinationen nur neidisch aufschauen. Bei dem größten Worldcup der Welt mit seinen 210.000 Zuschauern mussten also nur noch die Fahrer liefern. Im Freestyle tat dies ein glänzend aufgelegter Gollito Estredo, der (wieder einmal) Amado Vrieswijk in letzter Sekunde den Weltmeistertitel entriss.

Bei den Slalom-Rennen dann die große Überraschung: Hinter Premieren-Sieger Marco Lang aus Österreich reihte sich Vincent Langer ein, der damit gestandene Worldcup-Größen wie Albeau, Iachino & Co hinter sich ließ.

Und bei den Wavern ging es wegen der Absage des Worldcups auf Maui um alles oder nichts. Auch wenn diesmal am Ende Victor Fernandez vor Marcilio Browne und Philip Köster die Nase vorne hatte – den deutschen Ausnahmesurfer aus Gran Canaria dürfte das nur marginal geärgert haben. Schließlich sicherte ihm der dritte Platz seinen vierten Weltmeistertitel, welcher nach der Verletzungspause wohl sein wertvollster Titel sein dürfte. Besser kann man von einer Verletzung nicht zurück kehren.


WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2: Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg
Kai Lenny setzt zum Aerial an

IWT Aloha Classic: Wenn schon nicht PWA, denn eben IWT
Nach der überraschenden Absage des wohl prestigeträchtigsten Worldcups der PWA Worldtour auf Maui Anfang November waren wir etwas überrascht: Im letzten Jahr hatte es beim Aloha Classic epische Bedingungen gegeben, und nun sollte es an der Finanzierung gescheitert sein? Zum Glück fand wie im Jahr zuvor eine Woche vor Worldcup-Beginn ein IWT-Event statt. Und die Wind- und Wavegötter belohnten es fürstlich: Vor allem am vorletzten Tag des Contests warteten epische Bedinungen auf die Fahrer. Kevin Pritchard feuerte seine bekannt riesigen Arials raus, Kai Lenny reihte Turn an Turn und die Sieger Morgan Noireaux und Sarah Hauser zerpflückten eine Welle nach der anderen. Den Clip dazu findet ihr hier. Da dürften die PWA-Oberen und vor allem die Fahrer neidisch zugeguckt haben…




Alle Bilder (14):
DWC Sylt: Die Siegerfaust gab es von Vincent Langer 2017 häufig zu sehen.
DWC Sylt: Flo Jung im Sylter Luftraum.
DWC Sylt: Flo Jung zaubert einen 360 in den Shorebreak.
PWA Sylt: Philip Köster mit weltmeisterlichen Waveriding-Skills.
PWA Sylt: Wave oder Freestyle? Freestyler Jacopo Testa lässt da durchaus Interpretationsspielraum zu.
PWA Sylt: Philip Köster nach Gewinn seines vierten Weltmeistertitels.
IWT Maui: Kai Lenny
IWT Maui: Vickey Abbott mit stylishem Bottom Turn.
IWT Maui: Kevin Pritchard mit einem seiner legendaären Aerials.
Save Middles: Klaas Voget vor Cold Hawaii.
Save Middles: Simulationen zur Windabdeckung vor Middles.
RRD Compact Wave: Schicker Cutback mit dem Rucksack-Rigg.
RRD Compact Wave: John Skye lässig auf dem Weg zum Strand - mit komplettem Quiver.
RRD Compact Wave: Auch solche Aerials meistert das Compact Wave.






SPECIALS


Speedrausch in der Wüste: Gunnar Asmussen in Namibia

Speedrausch in der Wüste

Gunnar Asmussen in Namibia

Wüste soweit das Auge reicht, aber 50 Knoten Wind und 500m ...
boot Düsseldorf 2018: Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

boot Düsseldorf 2018

Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

Neue Halle, neue Marken, neues Highlight: Nach der stehende ...
Die 15 besten Videos 2017: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Die 15 besten Videos 2017

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Ob furchteinflößende Monsterwellen, krasses ...

MORE SPECIALS


Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Der Sylt-Wahnsinn geht weiter, ein IWT-Event macht alle PWA-Fahrer neidisch und Cold Hawaii steht vor Herausforderungen. ...
Mega-Comeback & Foil-Hype: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Mega-Comeback & Foil-Hype

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Wieder ist ein Jahr vorüber! WINDSURFERS fasst für euch die besten Momente von 2017 zusammen. ...
Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!: Winterzeit ist Sturmzeit

Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!

Winterzeit ist Sturmzeit

Die kalte Jahreszeit fängt an und manche Surfer stört es nicht im Geringsten. WINDSURFERS zeigt Fakten rund um das Wintersurfen auf und beleuchtet Regeln und Ideen zum gesunden Umgang mit den ...
Weltrekordjagd in Namibia: Gunnar Asmussen im Interview

Weltrekordjagd in Namibia

Gunnar Asmussen im Interview

Gunnar Asmussen, der DWC Sieger im Slalom, ist gerade bei der Lüderitz Speed Challenge auf Weltrekordjagd. Wir haben ihn nach seinen ersten Runs interviewt. ...
Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt: Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinnerbilder unseres Olympus Fotowettbewerbes zum Mercedes-Benz Windsurf World Cup. Die Ergebnisse entsprechen dem Geschehen auf dem Wasser ...
Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland: Getting ready

Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland

Getting ready

Gelungene Generalprobe für den Red Bull Storm Chase. Thomas Traversa und bsp media üben in Irland den Ausnahmezustand. ...
Exkursion: Alpines Tandem-Surfen: Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Exkursion: Alpines Tandem-Surfen

Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Der Engadin-Surfmarathon ist seit Jahren weltweit bekannt. Vor allem Formula und Slalom-Racer erfreuen sich auf dem Silvaplaner See bei St. Moritz an der Traditionsveranstaltung. Dass jedoch am ...
Wahnsinn am Brandenburger Strand: Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Wahnsinn am Brandenburger Strand

Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Das gäbe es noch nie. 9 Tage Ausnahmezustand beim Mercedes-Benz World Cup auf Sylt! Wir zeigen euch die spektakulärsten Bilder ...
Nicht ohne Gummi: Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Nicht ohne Gummi

Welcher Neoprenanzug ist der richtige für mich?

Die Preisspannen bei Neopren sind extrem. Doch was steckt eigentlich drin im Neoprenanzug, was legitimiert den Preis, und was braucht der Windsurfer wirkli ...
Save Middles: Cold Hawaii in Gefahr?

Save Middles

Cold Hawaii in Gefahr?

Wind- und Kitesurfer stellen sich gegen die geplanten, gigantischen Windkraft-Anlagen direkt am Surfspot "Middles" in Hanstholm. ...
48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende: Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

48 Kinder, 11 Coaches, 1080 Brötchen und Spaß ohne Ende

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Das Kids Camp Grönwohld von Vincent Langer war auch 2017 wieder ein voller Erfolg. Sechs Tage hieß es fü ...
91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018: Speedwahn in Bayern

91 Teilnehmer beim bayrischen Speedkini 2018

Speedwahn in Bayern

Im Juni konnte der GPS-Speedsurf-Contest extrem viele neue Teilnehmer verzeichnen. ...
Oldschool oder Up-to-date?: Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

Oldschool oder Up-to-date?

Windsurf-Clubs auf dem Prüfstand

In den 90er-Jahren hatten Surf-Clubs Hochkonjunktur, heutzutage sind die wenigsten Windsurfer noch Mitglied in einem Verein. Die Vorteile, die sich für Mi ...
JGA 2.0: Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

JGA 2.0

Ein Junggesellenabschied auf dem Wasser? Warum nicht!

Max Droeges Junggesellenabschied fand auf dem Wasser statt. Die besten Bilder und die ganze Wahrheit seht, bzw. erfahrt ihr in unserem exklusiven Special. ...