WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Kurze Tage, lange Nächte - Spätherbst in Dänemark

Ein Surf-Trip nach Dänemark im Spätherbst hat entschleunigende Wirkung - auch bei 40 Knoten und Riesenwellen. Frithjof Blaasch erklärt uns warum.

Eigentlich sollte es noch mal in wärmere Gefilde gehen, ehe sich der Winter wie eine Decke über Europa legt und diese sich vermutlich, zum Lüften, erst wieder im April anhebt. Letztlich entschied aber eine gute Wind- und Wellenvorhersage in Dänemark darüber, diese erst einmal mitzunehmen. Danach könnte man ja theoretisch immer noch woanders hinfahren, schließlich hatten wir alle mehr oder weniger zwei Wochen Zeit.

Kurze Tage, lange Nächte - Spätherbst in Dänemark

Ich überquerte voller Vorfreude an einem Montagnachmittag die gut bewachte Grenze Richtung Dänemark. Nach einem kurzen Telefonat mit zwei Freunden, die bereits vor Ort waren und von einer epischen Wellenreit-Session am vorherigen Samstag berichteten, steuerte ich Hvide Sande an, um mich mit ihnen zu treffen. Auf die Aussage, dass ich gegen 20:30 Uhr da wäre, erwiderten sie, wenn wir dann schon schlafen, kannst du uns ruhig wecken. Schlafen, um halb neun?


Kurze Tage, lange Nächte - Spätherbst in Dänemark



Nach noch nicht allzu langer Zeit im Auto verschwand auch schon die Sonne hinter dem Horizont und ließ den Himmel minütlich, gefühlt, das ganze Farbspektrum durchlaufen, ehe es komplett dunkel wurde. Bei einem Blick auf die Uhr fiel mir auf, dass es gerade mal 17:30 Uhr war. Mist, Zeitumstellung! Das hatte ich irgendwie ganz verdrängt, jetzt machte auch die frühe Bettgehzeit der Anderen Sinn. Ich erinnerte mich an die letzten Winter in Dänemark zurück, in denen wir krampfhaft versuchten uns bis 21 Uhr wach zu halten, um nicht mitten in der Nacht aufzuwachen und darauf zu warten, dass es endlich hell werden würde. Innerlich freute ich mich bereits darauf nach dem Surfen lange im Bett des Busses zu liegen und morgens mal fit und vor allem freiwillig früh aufzustehen.



Alle Bilder (32):
Selbst bei schlechten Vorhersagen kann man noch Sandbänke finden die funktionieren.
Tim Wendrich: eigentlich ist er der richtige Fotograf...
Dominik splasht.
Frithjof Blaasch mit einem Aerial.
Frithjof Blaasch kurz vor dem Absprung.
Dominik schnappt sich noch eine letzte Welle und Frithjof ist bereits durch für heute.
Dominik lernte auf dem Trip den OH Backloop.
Dominik zieht in die dänische Barrel.
Dominik mit seinem Signature Move: Taka.
Kurz vor der Abendsession nochmal ein Foto geschossen.
Frithjof Blaasch: Tweaked Pushloop
Olman Morales nahm die dänischen Wellen stilsicher auseinander.
Morgenstund...
Dänischer A-Frame
Epischer Sonnenaufgang.
Lines, Lines, Lines,...
Steffi wird hektisch wenn sie einen Peak entdeckt hat.
Lina und der Regenbogen.
Einmal Sandstrahlen bitte
Regenbogen gehörten zum Alltag.
Bei dem Anblick konnte man direkt den Neo anziehen.
Lina Erpenstein, Pushloop
Lina Erpenstein am turnen.
Lina Erpenstein zieht ihre Turns vor Middles
Steffi Wahl: Floater mit dem neuen Brett.
Steffi Wahl holt Schwung für die Frontsideturns.
Steffi splasht und Dominik guckt zu.
Steffi Wahl mit neuem Board unterwegs und radikal wie immer.
Steffi Wahl zeigt stil und eleganz beim wellenreiten.
Steffi Wahl ballert einen Cutback raus.
Steffi Wahl paddelt in die Abendsession






TRAVEL


Kurze Tage - lange Nächte: Spätherbst in Dänemark

Kurze Tage - lange Nächte

Spätherbst in Dänemark

Ein Surf-Trip nach Dänemark im Spätherbst hat ...
Windsurfparadies Madagaskar: Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Windsurfparadies Madagaskar

Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Perfekte Wellen und traumhafte Windsur ...
Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu ...

MORE TRAVEL


Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostküste Australiens. Wer jedoch länger als nur eine Nacht bleibt und Windsurfmaterial im Gepäck ha ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch günstige Möglichkeiten legal in eurem Bus oder Womo zu übernachten. ...
Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...
Dänemark im Herbst: Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark im Herbst

Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen. ...
Traum oder Alptraum?: Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Traum oder Alptraum?

Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand? ...
El Yaque: Das verlorene Paradies

El Yaque

Das verlorene Paradies

Wind ohne Ende und dazu hochsommerliche Temperaturen. Und trotzdem findet kaum einer mehr den Weg nach El Yaque. Tom Brendt berichtet warum das so ist, und weshalb sich eine Reise auf die In ...
Back to the Roots: Eine Windsurfreise nach Bali

Back to the Roots

Eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann. ...
Moulay Spotguide 2015: Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Moulay Spotguide 2015

Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Marokko - Traumreviere in erreichbarer Entfernung: Tom Brendt stellt uns die besten Spots an der afrikanischen Nordwestküste vor. ...
Trauminsel Tobago: Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Trauminsel Tobago

Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik. ...