WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Back to the Roots - eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann.

Gerupuk ist ein kleines Dorf bestehend aus ein paar Holzhütten an der Südküste der Insel Lombokin Indonesien. Eine kleine Schotterstraße führt entlang von Reisfeldern und einsamen Stränden in das abgelegene 100 Seelennest, das vor allem durch die nahe gelegenen Surfspots über die Jahre einen gewissen Bekanntheitsstatus erlangt hat. Vor einer kleinen Holzhütte sitzt ein ca.30 jähriger Mann, der mit seinen 4 Kindern und seiner Frau frischen Fisch auf einem offenen Feuer zubereitet. Sein Name ist Rifa und er ist der Chef des Fischerdorfes. Wie sein Vater und auch seine Großväter verbringt er die meiste Zeit des Tages in einem winzigen Boot auf dem Meer. Im Gegensatz zu seinen Vorfahren geht es ihm weniger darum Fische zu fangen, sondern die besten Wellen zu finden.

Back to the Roots - eine Windsurfreise nach Bali
Back to the Roots - eine Windsurfreise nach Bali

Seit der Ankunft einiger Reisender um 1960 hat sich auf den Inseln einiges verändert. Durch Zufall entdeckten die Surfer Kim Bradley und Jerry Lopez, während der Dreharbeiten eines neuen Filmprojekts, eine der besten Wellen dieses Planeten. Bekannt unter dem Namen Uluwatu bricht diese perfekt geformte Welle wie an einer Perlenschnur gezogen über ein scharfes Riff am südöstlichen Teil der Insel. Seitdem gilt Bali, sowie seine Nachbarinseln, als ultimative Surf Destination. Aber auch unter Pauschaltouristen sind die Inseln sehr beliebt. So entstand über die Jahre ein wahrer Massentourismus. Millionen von Menschen zieht es seither nach Indonesien, und auch die Bombenanschläge von 2002 und 2005 mit mehr als 200 Toten konnten daran nichts ändern. Auch in anderen Wirtschaftsbereichen hat der Inselstaat deutlich aufgeholt. Das Wirtschaftswachstum liegt derzeit bei einem Spitzenwert von 16.5%- mit steigender Tendenz.

Heutzutage geht Rifa nur noch zum Spaß fischen. Wie viele andere seines Metiers hat er sein schmales Holz Boot umfunktioniert und so dient es als eine Art Wassertaxi, um Surfer aus aller Welt zu den Spots zu schippern, die nur per Boot zu erreichen sind. Sein Job bringt es mit sich, dass auch er viel Zeit auf dem Surfboard steht. So zählt er zu den besten einheimischen Surfern in Lombok.


Back to the Roots - eine Windsurfreise nach Bali

Nichtdestotrotz ist seine Tradition und das "einfache Leben" der Dorfbewohner für ihn von größter Bedeutung. Trotz des gesteigerten Lebensstandards durch den Wirtschaftsboom und die Veränderung der letzten Jahre, versucht er die ursprüngliche Lebensweise im Einklang mit der Natur aufrecht zu erhalten - Er sieht in ihr das Erfolgsgeheimnis für das unbeschwerte Leben seiner Dorfbewohner. Somit weigert er sich gegen eine vernünftige Infrastruktur der den Weg für den Massentourismus ebnet. Computer sowie Smartphones wird man hier vergeblich suchen, den es gibt weder Netz und nur selten Strom. Den Wetterbericht für Wellen und Wind kann man sich durch Wolkenformationen und andere Parameter herleiten oder einfach durch den Blick auf das Meer.










TRAVEL


Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostkü ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch gü ...
Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr ...

MORE TRAVEL


Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...
Dänemark im Herbst: Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark im Herbst

Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen. ...
Traum oder Alptraum?: Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Traum oder Alptraum?

Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand? ...
El Yaque: Das verlorene Paradies

El Yaque

Das verlorene Paradies

Wind ohne Ende und dazu hochsommerliche Temperaturen. Und trotzdem findet kaum einer mehr den Weg nach El Yaque. Tom Brendt berichtet warum das so ist, und weshalb sich eine Reise auf die In ...
Back to the Roots: Eine Windsurfreise nach Bali

Back to the Roots

Eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann. ...
Moulay Spotguide 2015: Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Moulay Spotguide 2015

Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Marokko - Traumreviere in erreichbarer Entfernung: Tom Brendt stellt uns die besten Spots an der afrikanischen Nordwestküste vor. ...
Trauminsel Tobago: Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Trauminsel Tobago

Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik. ...
Pilgern oder Pimmeln?: Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Pilgern oder Pimmeln?

Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Optionen ohne Ende - Leif Bischoff berichtet, warum es sich immer wieder lohnt ans Kap der guten Hoffnung zu reisen. ...
Lac de la Ganguise: Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Lac de la Ganguise

Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Eigentlich ist Leucate dank dem Tramontana als Starkwindparadies bekannt. Eigentlich. Flaute in Südfrankreich und keine Aussicht auf Besserung? Deutschlands bester Freestyler Adrian Beholz hilft euch au ...
Kiel Surfing City: Fabian Grundmanns ersten Eindrücke vom Leben in Kiel

Kiel Surfing City

Fabian Grundmanns ersten Eindrücke vom Leben in Kiel

Fabian Grundmann ist neu in Deutschlands selbsternannter Surf-Hauptstadt. Seine ersten Eindrücke vom Leben in Kiel hat er hier für euch aufgeschrieben. ...