WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun.

Für Staatsangehörige westlicher Staaten besteht ein erhöhtes Anschlags- und Entführungsrisiko (...) so besteht ein Risiko terroristischer Anschläge mit islamistischem Hintergrund, die insbesondere auf ausländische Staatsangehörige abzielen können.“ Auch „Aktionen der terroristisch aktiven Al Qaida im islamischen Maghreb auf marokkanischem Gebiet können nicht ausgeschlossen werden.“ Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zur Lage in Marokko klingen alarmierend.

Vor wenigen Tagen zog ich noch mit Freunden und 11.000 anderen durch die Straßen von Kiel, um ein Zeichen für kulturelle Vielfalt zu setzen. Nun gilt es, auch aus der Sicht eines Windsurfers, über den Tellerrand des Abendlandes zu blicken, denke ich mir und tue so, als hätte ich die Zeilen des Auswärtigen Amtes nie wahrgenommen.

Leon Jamaer berichtet aus Marokko
Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Ich sitze im Flugzeug nach Marokko, offiziell al-Mamlaka al-Maghribiya genannt, was übersetzt „Das Land des Sonnenuntergangs“ bedeutet. Wäre ich vor wenigen Tagen noch gegen die Islamisierung des Abendlandes marschiert, dann wäre ich spätestens jetzt verwirrt. Nach einer mehrstündigen Autofahrt vom Flughafen in Marrakesch bis an die marokkanische Küste macht für mich jedoch alles Sinn. Die rote Kugel versinkt am Horizont im Kaffee-braunen Ozean. Mein Worldcup Kollege Boujmaa Guillol begrüßt mich freudig und überrascht mit den Worten: „how did you find myhouse?“. Er hatte mir lediglich verraten, dass er in Moulay Bouzerktoun, einem winzigen Fischerdorf nördlich von Essaouira, wohnt. Zwar hatte ich mit einer detaillierten Landkarte vorgesorgt, jedoch existierten die eingezeichneten Straßen zum Teil nicht mehr oder waren so zerklüftet, dass meine deutschen Reifen bereits an der vorletzten Kreuzung halt gemacht hätten. „You even took the shortcut. Without a 4x4 – noway!“


Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Als auch die Balken der Tankanzeige hinter dem Horizont zu verschwinden drohten,hatten meine Freundin und ich uns bereits mit einer Nacht im Dacia abgefunden. Unser Glück jedoch, dass das marokkanische Nachtleben nicht in Clubs oder Bars stattfindet, sondern mitten auf der Straße.An den verlassensten Abzweigungen tauchten zwischen Büschen und Sträucher Menschen auf und halfen bei der Suche.Heute Nacht will uns niemand verschleppen und wir werden trotzt geringer Schnittmenge im Sprachwirrwarr direkt vor Boujmaas Haustür geführt.

Der nächste Tag beginnt früh, denn unser Gastgeber sagt, ein Spot einige Autostunden südlich seiner Heimat wird windig und vor allem wellig sein. Ein Spot, an dem er laut eigener Aussage noch nie in einem Stück zurück zum Land gekehrt ist. Ich bin gespannt, während ich versuche seinem schwarzen Pickup durch die struppig-karge Küstenlandschaft Marokkos zu folgen.



Alle Bilder (37):
Boujma Guilloul






TRAVEL


Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu ...
Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostkü ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch gü ...

MORE TRAVEL


Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...
Dänemark im Herbst: Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark im Herbst

Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen. ...
Traum oder Alptraum?: Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Traum oder Alptraum?

Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand? ...
El Yaque: Das verlorene Paradies

El Yaque

Das verlorene Paradies

Wind ohne Ende und dazu hochsommerliche Temperaturen. Und trotzdem findet kaum einer mehr den Weg nach El Yaque. Tom Brendt berichtet warum das so ist, und weshalb sich eine Reise auf die In ...
Back to the Roots: Eine Windsurfreise nach Bali

Back to the Roots

Eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann. ...
Moulay Spotguide 2015: Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Moulay Spotguide 2015

Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Marokko - Traumreviere in erreichbarer Entfernung: Tom Brendt stellt uns die besten Spots an der afrikanischen Nordwestküste vor. ...
Trauminsel Tobago: Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Trauminsel Tobago

Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik. ...
Pilgern oder Pimmeln?: Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Pilgern oder Pimmeln?

Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Optionen ohne Ende - Leif Bischoff berichtet, warum es sich immer wieder lohnt ans Kap der guten Hoffnung zu reisen. ...
Lac de la Ganguise: Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Lac de la Ganguise

Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Eigentlich ist Leucate dank dem Tramontana als Starkwindparadies bekannt. Eigentlich. Flaute in Südfrankreich und keine Aussicht auf Besserung? Deutschlands bester Freestyler Adrian Beholz hilft euch au ...