WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Shania Raphael berichtet von Curacao - Part 2 - Teil 2


Da wir das aber ohnehin nicht ändern können, setzen wir uns einfach ins Flugzeug und lassen alles andere auf uns zukommen. Auf Bonaire dann angekommen, werden wir von Kiri Thode begrüßt – auf einer Plakatwand. Ein Freund der Familie holt uns am Flughafen ab und leiht uns sein Auto, so, dass wir mobil sind. Man merkt sofort, wie viel entspannter hier alles ist im Vergleich zu Curacao, was möglicherweise auch daran liegt, dass hier ungefähr ein Zehntel der Bevölkerungszahl von Curacao wohnt. Wir fahren einkaufen und dann geht es nach Sorobon! Auf dem Weg dorthin begegnen uns ungefähr zwanzig Esel. Als wir dort ankommen, kann ich es kaum glauben. Das, was ich nur aus Videos kenne, liegt plötzlich direkt vor mir: Türkis-Blaues Wasser, weißer Sandstrand und super Wind; der vermutlich beste Freestyle-Spot weltweit.

Shania Raphael berichtet von Curacao - Part 2
Shania Raphael berichtet von Curacao - Part 2

Erst eben einchecken und dann nach Jibe City, eine der zwei Windsurfschulen. Und dort begrüßt uns dann der „echte“ Kiri: „Hey, what’s up? Shanny on Bonaire.“. Das kann ich selbst nicht glauben. Kareem und Chris, beide Freestyler von Curacao, sind auch schon da. Sie haben das gleiche Problem wie wir: Ihre Surfsachen sind auch noch auf Curacao. Allerdings sind die beiden bereits seit neun Uhr morgens hier. Die sind noch schlimmer dran als wir. Abends gehen wir dann mit den beiden, Maxime van Gent und Cheppi Gustowski bei der „Ribs Factory“ in Kralendijk essen und danach sitzen wir bis halb zwölf am Wasser. Wenigstens etwas Ablenkung von dem guten Wind, den wir verpasst haben.


Shania Raphael berichtet von Curacao - Part 2

Endlich! Es ist der nächste Tag. Als ich rausgehe, scheint mir die warme Sonne ins Gesicht und ich fühle den noch leichten, sachten Wind in meinen Haaren. Wir frühstücken etwas und dann fahren wir direkt zum Flughafen, um unser Surf Equipment abzuholen. Da wir glücklicherweise einen Pick-Up haben, können wir alle drei Boardbags mitnehmen. Zurück in Sorobon angekommen, hat der Wind ordentlich zugenommen. Lüftungsschraube und Finne ins Board, aufriggen und ab geht’s! Ich laufe über den Sand durchs knöcheltiefe Wasser. Dann springe ich aufs Board, hake mich ein und bin sofort im Gleiten. Ich schaue nach unten und sehe die vielen verschiedenen Blautöne unter mir herziehen. Von Fast-Weiß über Türkis bis Tief-Blau ist alles dabei. Konstanter, warmer Wind, Flachwasser, getimter Chop, alles was ein Freestyler-Herz begehrt. Es fühlt sich wie im Traum an, ich kann nicht realisieren, dass ich grade wirklich auf Bonaire bin.



Alle Bilder (31):






TRAVEL


Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu ...
Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostkü ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch gü ...

MORE TRAVEL


Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...
Dänemark im Herbst: Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark im Herbst

Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen. ...
Traum oder Alptraum?: Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Traum oder Alptraum?

Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand? ...
El Yaque: Das verlorene Paradies

El Yaque

Das verlorene Paradies

Wind ohne Ende und dazu hochsommerliche Temperaturen. Und trotzdem findet kaum einer mehr den Weg nach El Yaque. Tom Brendt berichtet warum das so ist, und weshalb sich eine Reise auf die In ...
Back to the Roots: Eine Windsurfreise nach Bali

Back to the Roots

Eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann. ...
Moulay Spotguide 2015: Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Moulay Spotguide 2015

Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Marokko - Traumreviere in erreichbarer Entfernung: Tom Brendt stellt uns die besten Spots an der afrikanischen Nordwestküste vor. ...
Trauminsel Tobago: Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Trauminsel Tobago

Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik. ...
Pilgern oder Pimmeln?: Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Pilgern oder Pimmeln?

Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Optionen ohne Ende - Leif Bischoff berichtet, warum es sich immer wieder lohnt ans Kap der guten Hoffnung zu reisen. ...
Lac de la Ganguise: Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Lac de la Ganguise

Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Eigentlich ist Leucate dank dem Tramontana als Starkwindparadies bekannt. Eigentlich. Flaute in Südfrankreich und keine Aussicht auf Besserung? Deutschlands bester Freestyler Adrian Beholz hilft euch au ...