WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Der PWA Aloha Classic auf Maui wird die Entscheidung um die WM Krone bringen. Kann Philip Köster seine Führung in der Weltrangliste verteidigen?

Der Ho'okipa Beach Park, die ursprüngliche Heimat des zeitgenössischen Surfens auf Maui, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Insel. Maui Agriculture verpachtete das Land für den Park 1933 an die Grafschaft Maui und übertrug 1947 in einer Grundstücksbörse das Eigentum an das Territorium Hawaii'i. Der Name Ho'okipa bedeutet "Gastfreundschaft“. Die Brandung vor dem Ho'okipa Beach Park bietet den Surfern (und natürlich Windsurfern) fast das ganze Jahr über Wellen, da die Riffe sowohl Sommer- als auch Winterwellen aufnehmen. Die spektakulärsten Wellen treten jedoch im Winter auf und erreichen oft Höhen von 4 -8 Meter.

Das zeitgenössische Surfen begann auf Maui in Ho'okipa in den frühen 1930er Jahren, und 1935 gründete eine kleine Gruppe von Surfern den Ho'okipa Surf Club. Ein kleines Gebäude, das als Clubhaus und ein Satz Surfbrettständer diente, wurde von Harold Rice gespendet und im Park gebaut. Unter den Gründungsmitgliedern waren vor allem die beiden Brüder Donald und Teruo Uchimura, die seit der Gründung des Clubs sowohl begeisterte Surfer als auch große Förderer des Surfsports sind.

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Ab Sonntag ist der Ho’okipa Beach Park die Arena für die Entscheidung in der PWA Wave Weltmeisterschaft . Philip Köster reist als Führender im Ranking an, hat also theoretisch beste Chancen auf den Titel. Der 4-fache Weltmeisterschaft äußert sich vor Beginn des Events optimistisch:

„Bei den PWA Events in Europa kommt der Wind meistens von links, auf Maui fast immer von rechts. Zudem weht er manchmal unregelmäßig und ist schwer einzuschätzen. Die Wellen sind dagegen berechenbar und zum Teil sehr hoch. Alles in allem herrschen auf Maui besondere Bedingungen, aber das ist gerade der Reiz an diesem Event. Ich habe hier in den vergangenen Jahren viel trainiert und komme mittlerweile sehr gut klar“.

Wird „gut klar kommen“ für den Titel reichen? In der Vergangenheit konnte der 25-Jährige auf Maui nicht die Ergebnisse einfahren, wie bei den Events auf den Kanrischen Inseln oder z.B. auf Sylt. Anders seine Konkurrenten Marcilio Browne und Victor Fernandez. Brawzinho lebt auf Maui und gehört zu den großen Favoriten auf den Sieg beim Aloha Classic. Auch Victor Fernandez weiß mit den Ho’okipa Wellen umzugehen und ist ein Aspirant für eine Topplatzierung.

Die rechnerische Ausgangslage auf dem Weg zu Titel:

Ein zweiter oder besserer Platz würde Köster eine 5. Weltmeisterschaft garantieren. Ein Sieg für Browne oder Fernandez würde ihnen den Weltmeistertitel garantieren - wenn Köster nicht unter den Top 2 landet.
Ricardo Campello kann den Weltmeistertitel noch gewinnen, wenn er Browne und Fernandez schlägt und Köster den vierten oder dritten Platz belegt. Thomas Traversa kann den Titel noch gewinnen, wenn er das Event gewinnt und Köster den Event auf Platz 5 oder schlechter und Browne & Fernandez auf Platz 3 oder schlechter beenden .


Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Und dann sind da noch die Maui Locals um Levi Siver, Bernd Rödiger und Normen Noireux, die kein Ranking haben und so schon in der ersten Runde auf die PWA Pros treffen können. Ein frühes Aus der Favoriten ist somit alles Andere als unmöglich und kann für ein völlig neu gemischtes Blatt im Titelduell sorgen. Theoretische Chancen hat somit auch noch Ricardo Campello, Jaeger Stone ist aufgrund seiner Knieverletzung leider nicht beim Aloha Classic dabei.

Aus deutscher Sicht sind neben Philip Köster mit Klaas Voget, Leon Jamaer, Julian Salmon, Henrik Kolberg, Flo Jung und Lina Erpenstein noch aussichtsreiche Kandidaten für gute Platzierungen dabei. Leon und Klaas kennen sich in Ho'okipa bestens aus und wissen, wie man auf den Pazifikwellen punktet. Lina und Julian sind beide das erste Mal auf Maui dabei, haben aber jede Menge Talent und das richtige Mindset im Gepäck. Wir drücken allen beide Daumen und freuen uns auf ihre Heats.

Bei den Damen liegen Sarah Quita Offringa, Justina Sniady und Iballe Moreno auf den ersten Plätzen, Sarah Quita trainiert häufig auf Maui und schielt sicher optimistisch auf den Titel. Auch bei den Damen könnten aber Local-Windsurferinnen für das schnelle Ende von Titelhoffnungen sorgen.

Für Spannung beim Aloha Classic 2019 ist hinreichend gesorgt. Wir werden natürlich täglich mit Vielern Bildern und Videos berichten.

Stay Tuned.

Die Top 5 vor der Entscheidung

Wave Men
1. Philip Köster
2. Victor Fernandez
3. Marcilio Brawzinho Browne
4. Jaeger Stone (leider verletzt)
5. Ricardo Campello
6. Thomas Traversa

Wave Women
1. Sarah-Quita Offringa
2. Justyna Sniady
3. Iballa Ruano Moreno
4. Maaike Huvermann
5. Caterina Stenta


Alle Bilder (16):
Diesjähriger Sponsor des Aloha Classic: Mercedes Benz
Antoine Martin
Bilder aus dem Paradies
Bernd Roediger
Antoine Martin
Sarah-Quita Offringa
Bernd Roediger
Camille Juban
Kai Lenny
Ricardo Campello
Jason Polakow
In der ersten Reihe
Morgan Noireaux
Marcilio
Kevin Pritchard
Robby Swift


CONTESTS


Bureau Vallee Dream Cup 2019: Hochspannung im Paradies

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Hochspannung im Paradies

Der letzte PWA Slalom-Event des Jahres findet vom 18. -23.11. im n ...
Gunnar im Speedrausch: Die Rekordjagd in Namibia hat begonnen

Gunnar im Speedrausch

Die Rekordjagd in Namibia hat begonnen

Die Rekordjagd in Lüderitz hat begonnen. Seit Dienstag ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Philip Köster und Sarah Quita Offringa feiern WM Sieg

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Philip Köster und Sarah Quita Offringa feiern WM Sieg

Sarah Quita Offring feiert e ...

MORE CONTESTS


Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Philip Köster und Sarah Quita Offringa auf dem Weg zu Titel?

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Philip Köster und Sarah Quita Offringa auf dem Weg zu Titel?

Leichter Cross-On-Wind und großer West-Swell verhindern weitere Heats. Für Offringa und Köster rückt der ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Ein Tag der Überraschungen im Riesen-Swell

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Ein Tag der Überraschungen im Riesen-Swell

Antoine Martin gewinnt bei bis zu doppelt masthohen Wellen die Single Elimination, Leon Jamaer auf Platz 5. Philip Köster führt weiter ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Sarah Quita auf Titelkurs, Locals überzeugen

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Sarah Quita auf Titelkurs, Locals überzeugen

Sarah Quita triumphiert in der Single, Lina Erpenstein fährt bei ihrer Maui Premiere ins Finale. Klaas Voget fehlen Millimeter zum Einzug ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Der PWA Aloha Classic auf Maui wird die Entscheidung um die WM Krone bringen. Kann Philip Köster seine Führung in der Weltrangliste verteidigen? ...
Down the Line Contest: Side-Shore Vergnügen 2.0

Down the Line Contest

Side-Shore Vergnügen 2.0

Max Dröge und Steffi Wahl gewinnen den zweiten DTL Contest bei Sahne-Bedingungen. ...
Lüderitz Speed Challenge 2019: Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Lüderitz Speed Challenge 2019

Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Am 21. Oktober beginnt in Lüderitz die große Jagd nach dem Weltrekord. Gunnar Asmussen und Andy Laufer haben sich viel vorgenommen. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Die besten Bilder

PWA World Cup Sylt 2019

Die besten Bilder

Die Erwartungen an den Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt waren hochgesteckt. Und sie wurden übertroffen! Mehr Spannung, mehr Drama ist kaum möglich. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Goyard holt sich den Titel – Kördel mit starkem Finish am Sonntag

PWA World Cup Sylt 2019

Goyard holt sich den Titel – Kördel mit starkem Finish am Sonntag

Der letzte Tag auf Sylt: Foilen um den Titel und eine ordentliche Siegerehrung - so war das Ende des 36. Windsurf World Cups auf S ...
Thomas Goyard und Iachino schenken sich wenig: Die Führung liegt aktuell aber bei Nico Goyard

Thomas Goyard und Iachino schenken sich wenig

Die Führung liegt aktuell aber bei Nico Goyard

Das Titelrennen bleibt mehr als spannend vor dem finalen Tag auf Sylt. Balz Müller begeistert an der Seitenlinie mit interessanten Brettern. ...
Iachino vs Goyard um den Titel: Sebastian Kördel weiter in den Top Ten

Iachino vs Goyard um den Titel

Sebastian Kördel weiter in den Top Ten

Action bei gefühlter Windstille. Endlich können auch die Foiler ihre Qualitäten präsentieren. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Armado Vrieswjik gewinnt die Double, Yentel Caers ist Freestyle Weltmeister

PWA World Cup Sylt 2019

Armado Vrieswjik gewinnt die Double, Yentel Caers ist Freestyle Weltmeister

Yentel konnte sich den nötigen 6. Platz sichern, nachdem Youp Schmit früh scheiterte. Überzeugen konnte auch de ...
GFB Wilhelmshaven: Mathias Genkel nutzt die Chance

GFB Wilhelmshaven

Mathias Genkel nutzt die Chance

Premiere für den GFB in Wilhelmshaven. Der Kultspot am Südstrand sollte eigentlich für ideale Freestylebedingungen sorgen, aber ungünstige Gezeitenst&aum ...
PWA World Cup Sylt 2019: Ein Wahnsinns-Tag auf Sylt

PWA World Cup Sylt 2019

Ein Wahnsinns-Tag auf Sylt

Traversa gewinnt im Wave nach der Single auch die Double Elimination, Vrieswjik die Single Elimination im Freestyle. Philip Köster ist die neue Nummer 1 in der ...
Sylt glänzt erneut mit Bilderbuchbedingungen - zeitweise zumindest: Trotz Sideshore-Bedingungen kein guter Tag für Campello

Sylt glänzt erneut mit Bilderbuchbedingungen - zeitweise zumindest

Trotz Sideshore-Bedingungen kein guter Tag für Campello

Ricardo Campello muss sich - zumindest vorübergehend - von seinen Titelträumen verabschieden. ...