WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Hvide Sande 2019: Wahnsinns Vorhersage

Die nächste Woche wird es in Dänemark beim vorletzten Slalom Event des Jahres um wichtige Punkte gehen. Albeau, Vonk und Co. sind heiß. Ob sie sich ausreichend an den Norden akklimatisiert haben, zeigt sich morgen!

Ab heute startet das Waterz DK Festival in Hvide Sande. Insgesamt 80 Fahrer, 57 Herren und 23 Frauen haben sich registriert. Der erste Tag des Events verlief wie erwartet ruhig. Bei bestem Sonnenschein und angenehmen September Temperaturen zeigte Dänemark sich von der Seite wie wir sie zu schätzen wissen. Ab Morgen wird es dann ernst,
denn bis zum 14. September soll das Ringkøbing Fjord mit bis zu 30 Knoten belüftet werden. Ideale Bedingungen also für die Slalompiloten.

PWA Hvide Sande 2019: Wahnsinns Vorhersage
PWA Hvide Sande 2019: Wahnsinns Vorhersage

Der Überblick
Zwei Stops vor dem Ende der Tour, führt erneut Antoine Albeau. Sein Alter scheint ihn in keinster Weise einzuschränken, sondern eher zu beflügeln. Worauf es beim Slalom ankommt ist vor allem Erfahrung und Materialkenntnis. Seit mittlerweile 27. Jahren ist Antoine Albeau Profi, er gewann Titel im Freestyle, Super X und natürlich Slalom. Während des letzten Tourstops auf Fuerteventura, schien er die absolute Taktikkarte auszuspielen, denn bis zum dritten Tag fuhr er bewusst mit angezogener Handbremse, erst dann zündete er seinen Raketenantrieb und sorgte im Rennen mit Matteo Iachino für das wohl spannendste Slalom Finale seit Jahren!

Jordy Vonk, gewann dieses Jahr sein erstes Rennen und steht mit einem zweiten Platz auf einer guten Position. Der Holländer mit der Segelnummer NED-69 ist schnell und dreht Dinge gern in letzter Sekunde um, er ist bekannt dafür an der finalen Tonne wichtige Meter gut zu machen. Vor allem den Top-Speed scheint er für sich gepachtet zu haben, denn mit 1,94m bringt der fliegende Holländer einen ordentlichen Hebel aufs Brett.

Aber auch Pierre Mortefon ist für diese Saison noch längst nicht abzuschreiben. Das erste Event des Jahres in Frankreich konnte er für sich entscheiden. In Korea hatte er mit den leichteren Bedingungen zu kämpfen, während er auf Fuerteventura erneut eine astreine Leistung an den Tag legte. Beim letzten Waterz DK World Cup 2017 belegte er den 5. Platz.

Matteo Iachino blickt ebenfalls optimistisch auf das vorletzte Slalom Event des Jahres. In Frankreich belegte er den 25. Platz, ganz klar ein Ausrutscher. 2016 belegte er beim Waterz DK Event den ersten und 2017 den zweiten Platz.
Dieses Jahr will er wie er sagt: ”So viele Rennen wie möglich und so gut wie möglich fahren.”
Matteo ist bereits einige Tage vor dem Event angereist und hat seine Segel von 6,2 bis 9,4 Quadratmeter aufgeriggt.


PWA Hvide Sande 2019: Wahnsinns Vorhersage

Damen
Delphine Cousin Questel ist führt derzeit die Rangliste an, mit zwei ersten Plätzen wird sie als Favoritin an den Start gehen.
Marion Mortefon belegte während der letzten zwei Rennen den zweiten Platz. Das bedeutet, dass sie noch die Chance hat Delphine den Titel streitig zu machen, wenn sie die nächsten zwei Events für sich entscheidet.
Auf dem dritten Platz geht Maëlle Guilbaud an den Start, mit einem vierten und dritten Platz liegt sie noch vor der erst kürzlich noch verletzten Lena Erdil.

Team Germany
Für Deutschland werden Adrian Beholz, Malte Reuscher, Sebastian Kördel und der neue Deutsche Meister Gunnar Asmussen an den Start gehen.
Sebastian Kördel fiel während der World Cups auf Fuerteventura leider aus, da er sich eine Fußverletzung am Strand zuzog.


Wir freuen uns auf eine Woche Action “vor der Haustür” und werden euch täglich mit den neuesten Updates versorgen.
Stay tuned!

Alle Bilder (16):
Tagesanbruch in Dänemark
Wolkenschauspiel in Dänemark
Marion Mortefon, derzeit zweite auf der Tour
Amado Vrieswijk
Albeau in Führung
Maciek Rutkowski
Albeau fliegt allen davon
Albeau setzt zur Halse an
Die Weltcup führende: Delphine Cousin
Beim letztem Worldcup 2017 gab es epische Bedingungen in Hvide Sande
Mateus Isaac
Matteo Iachino hat noch Potential nach oben
Hvide Sande mit dem typischen Windrändern im Hintergrund
Vollspeed bei schwierigen Bedingungen
Die dunkle Seite des Windsurfens: Matteo Iachino vor bedrohlicher Kulisse
Van Der Steen in Führung


CONTESTS


Bureau Vallee Dream Cup 2019: Ups and Downs bei den Favoriten

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Ups and Downs bei den Favoriten

Manege frei! Passatwind und strahlender Sonnenschein sorgen ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Warten auf Wind

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Warten auf Wind

Es lag an der Windrichtung! Obwohl die Vorhersage für den zweiten Tag ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Albeau gewinnt Long-Distance Race in Rekordzeit

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Albeau gewinnt Long-Distance Race in Rekordzeit

Bei leichtem Wind konnten die 12 Damen und ...

MORE CONTESTS


Bureau Vallee Dream Cup 2019: Hochspannung im Paradies

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Hochspannung im Paradies

Der letzte PWA Slalom-Event des Jahres findet vom 18. -23.11. im neukaledonischen Nouméa statt. Umgeben von Bergen und Meer, bewegt sich Noumea im Takt seiner einzigartige ...
Gunnar im Speedrausch: Die Rekordjagd in Namibia hat begonnen

Gunnar im Speedrausch

Die Rekordjagd in Namibia hat begonnen

Die Rekordjagd in Lüderitz hat begonnen. Seit Dienstag bewegt sich der Wind in Namibia erstmal in einem Bereich, der absoluten Topspeed und potentielle Rekorde ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Philip Köster und Sarah Quita Offringa feiern WM Sieg

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Philip Köster und Sarah Quita Offringa feiern WM Sieg

Sarah Quita Offring feiert erste Weltmeisterschaft in der Welle, Philip Köster seinen 5. Titel. Leon Jamaer fährt in die To ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Philip Köster und Sarah Quita Offringa auf dem Weg zu Titel?

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Philip Köster und Sarah Quita Offringa auf dem Weg zu Titel?

Leichter Cross-On-Wind und großer West-Swell verhindern weitere Heats. Für Offringa und Köster rückt der ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Ein Tag der Überraschungen im Riesen-Swell

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Ein Tag der Überraschungen im Riesen-Swell

Antoine Martin gewinnt bei bis zu doppelt masthohen Wellen die Single Elimination, Leon Jamaer auf Platz 5. Philip Köster führt weiter ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Sarah Quita auf Titelkurs, Locals überzeugen

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Sarah Quita auf Titelkurs, Locals überzeugen

Sarah Quita triumphiert in der Single, Lina Erpenstein fährt bei ihrer Maui Premiere ins Finale. Klaas Voget fehlen Millimeter zum Einzug ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Der PWA Aloha Classic auf Maui wird die Entscheidung um die WM Krone bringen. Kann Philip Köster seine Führung in der Weltrangliste verteidigen? ...
Down the Line Contest: Side-Shore Vergnügen 2.0

Down the Line Contest

Side-Shore Vergnügen 2.0

Max Dröge und Steffi Wahl gewinnen den zweiten DTL Contest bei Sahne-Bedingungen. ...
Lüderitz Speed Challenge 2019: Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Lüderitz Speed Challenge 2019

Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Am 21. Oktober beginnt in Lüderitz die große Jagd nach dem Weltrekord. Gunnar Asmussen und Andy Laufer haben sich viel vorgenommen. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Die besten Bilder

PWA World Cup Sylt 2019

Die besten Bilder

Die Erwartungen an den Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt waren hochgesteckt. Und sie wurden übertroffen! Mehr Spannung, mehr Drama ist kaum möglich. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Goyard holt sich den Titel – Kördel mit starkem Finish am Sonntag

PWA World Cup Sylt 2019

Goyard holt sich den Titel – Kördel mit starkem Finish am Sonntag

Der letzte Tag auf Sylt: Foilen um den Titel und eine ordentliche Siegerehrung - so war das Ende des 36. Windsurf World Cups auf S ...
Thomas Goyard und Iachino schenken sich wenig: Die Führung liegt aktuell aber bei Nico Goyard

Thomas Goyard und Iachino schenken sich wenig

Die Führung liegt aktuell aber bei Nico Goyard

Das Titelrennen bleibt mehr als spannend vor dem finalen Tag auf Sylt. Balz Müller begeistert an der Seitenlinie mit interessanten Brettern. ...
Iachino vs Goyard um den Titel: Sebastian Kördel weiter in den Top Ten

Iachino vs Goyard um den Titel

Sebastian Kördel weiter in den Top Ten

Action bei gefühlter Windstille. Endlich können auch die Foiler ihre Qualitäten präsentieren. ...
PWA World Cup Sylt 2019: Armado Vrieswjik gewinnt die Double, Yentel Caers ist Freestyle Weltmeister

PWA World Cup Sylt 2019

Armado Vrieswjik gewinnt die Double, Yentel Caers ist Freestyle Weltmeister

Yentel konnte sich den nötigen 6. Platz sichern, nachdem Youp Schmit früh scheiterte. Überzeugen konnte auch de ...