WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Japan 2017: Kördel knackt Top-10

Julien Quentel gewinnt die erste Elimination des Jahres. Nico Prien auf Platz 13.

Entgegen der grauenvollen Vorhersage ließ sich der Wind am vierten Tag des PWA Slalom-Worldcups in Japan doch blicken. Bei den Herren konnte (nach dem Fiasko in Korea) heute die gestern begonnene, erste Slalom-Elimination der Saison beendet werden. Julien Quentel, der vierte Weltmeister von 2016, ließ es sich nicht nehmen, sich den Sieg zu sichern. Er sitzt nun zwei Tage vor Ende des Worldcups auf Platz 1 der Event-Wertung.

PWA Japan 2017: Kördel knackt Top-10

Herren
Pechvogel des Tages war heute der Argentinier Gonzalo Costa Hoevel. Im Winners' Final war er perfekt bei Null an der Startlinie - eine absolute Gewinn-Voraussetzung - aber fing danach leider Seegras mit der Finne ein. So hatte er keine Chance mehr. Während dessen hatten Julien Quentel von der Insel St. Martin und der ehemalige Speed-Weltrekordhalter Finian Maynard mehr Glück. Sie blieben vom Seegras zunächst verschont und kämpften um die Top-Position an der ersten Tonne. Hier zeigte sich die gesamte Finesse von Quentels Halsen. Bilderbuchartig tauchte er auf der Innenseite der Halse von Maynard durch und sicherte sich mit dem so entstehenden Vorsprung den Sieg. Hollands Nachwuchs-Racer Jordy Vonk sicherte sich den zweiten Platz, sein bisher bestes Ergebnis auf der Worldtour. Maynard fing sich genau wie Costa Hoevel Seegras an der Finne und wurde nach Hinten durchgereicht. Mit Platz 4 beendete er das Rennen aber immer noch vor dem Welt- und Vize-Weltmeistern Matteo Iachino und Pierre Mortefon. Im kleinen Finale waren die beiden deutschen Fahrer Sebastian Kördel und Nico Prien vertreten. Kördel packte hinter dem Drittplatzierten von 2016, Ross Williams, den verbliebenen Platz in den Top-10. Ein guter Start in die neue Saison. Dem deutschen Vizemeister Nico Prien (21) ging es in Korea und Japan eigentlich nur darum Erfahrungen zu sammeln. Nachdem er gestern super-unglücklich aufgrund eines Resails den Einzug ins große Finale verpasste, erreichte er heute trotz Seegras an der Finne einen respektablen 13. Platz.


PWA Japan 2017: Kördel knackt Top-10

Damen
Nach dem dominanten Sieg von Doppelweltmeisterin Sarah-Quita Offringa gestern, wurde heute die zweite Elimination gestartet. Die Favoritinnen machten erneut keine Fehler, Offringa und Lena Erdil zogen mit jeweiligen Laufsiegen ins Finale ein.

Die Vorhersage für morgen sieht für den Nachmittag gut aus. Voraussichtlich werden wir euch morgen also von neuen Elimination-Ergebnissen berichten können.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter

Zwischenergebnis der Herren nach einer Elimination:
1. Julien Quentel (Patrik / Avanti)
2. Jordy Vonk (Fanatic / Northsails)
3. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
4. Finian Maynard (99NoveNove / Gun Sails)
5. Andrea Rosati (RRD / LoftSails)
6. Matteo Iachino (Starboard / Point-7)
7. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails / Chopper Fins)
8. Gonzalo Costa Hoevel ARG3 (Starboard / Severne)


Alle Bilder (12):
Top-10: Kördel lehnt sich zurück.
Der Weltmeister: Matteo Iachino.
Der junge Freestyle-Gott von Bonaire: Amado Vrieswijk.
Weltklasse: Quentel taucht auf der Innenseite von Maynard durch.
Mit Vollgas: Nico Prien.
Will ihren Titel verteidigen: Sarah-Quita Offringa.
Weg mit dem Seegras: Pierre Mortefon lüftet die Finne.
Fliegen geht auch ohne Foil!
Maximalen Speed rauspressen: Sebastian Kördel.
Dominant: Sarah-Quita fährt mit einem weiteren Sieg ins zweite Winners' Final.
Ross Williams: Sieg im Losers' Final.
Für morgen sind Top-Bedingungen vorausgesagt!


CONTESTS


PWA Portugal 2018: Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

PWA Portugal 2018

Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

Atom-Hack und Swell sorgen für spannende Freestyle- u ...
PWA Portugal 2018: Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

PWA Portugal 2018

Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

Formel 1 auf dem Wasser. Stormchase-ähnliche Bedingungen i ...
PWA Portugal 2018: Hardcore Slalom in Viana

PWA Portugal 2018

Hardcore Slalom in Viana

Viana do Castello zündet den Raketenantrieb. Mörderische Bedingunge ...

MORE CONTESTS


PWA Portugal 2018: Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

PWA Portugal 2018

Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

Die deutsche Freestyle Hoffnung der Frauen verpasst knapp den Einzug in die Top 5. Sarah-Quita kreiselt sich wie gewohnt an die Spitze. ...
PWA Portugal 2018: Freestyle und Slalom am neuen Spot

PWA Portugal 2018

Freestyle und Slalom am neuen Spot

Zum ersten mal gastiert die Freestyle- und Slalom-Tour in Viana do Castello. Mit dabei sind Johanna Rümenapp und Sebastian Kördel. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel Zweiter im Foilen

PWA Costa Brava 2018

Kördel Zweiter im Foilen

Finian Maynard gewinnt die erste Slalom-Elimination. Sebastian Kördel steht im Foilen super solide auf Platz 2. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel weiter in Spitzengruppe

PWA Costa Brava 2018

Kördel weiter in Spitzengruppe

Jeden Tag neue Foil-Races! Sebastian Kördel hat super Chancen auf das Foil-Podium. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel startet mit Platz 3 im Foil

PWA Costa Brava 2018

Kördel startet mit Platz 3 im Foil

In unsteten Bedingungen luchst Amado Vrieswijk Sebastian Kördel die Foil-Führung ab. ...
PWA Costa Brava 2018: Iachino auf der Pole-Position

PWA Costa Brava 2018

Iachino auf der Pole-Position

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung. ...
PWA Korea 2018: Comeback von Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Comeback von Matteo Iachino

Matteo Iachino vergrößert seinen Vorsprung vor Antoine Albeau. Leider fällt Kördel weiter zurück. ...
PWA Korea 2018: Hardcore Slalom

PWA Korea 2018

Hardcore Slalom

Erbarmungslose 40 Knoten forderten die Racer bis zum Äußersten. Iachino überholt Albeau. ...
PWA Korea 2018: Albeau und Cousin gehen in Führung

PWA Korea 2018

Albeau und Cousin gehen in Führung

Hack in Korea. In super schwierigen Bedingungen profilieren sich die Favoriten. ...
PWA Korea 2018: Der anspruchsvollste Stop der Tour

PWA Korea 2018

Der anspruchsvollste Stop der Tour

Sebastian Kördel ist nach seiner Top-Leistung in Japan in einer super Ausgangsposition. ...
GFB Fehmarn 2018: Niclas Nebelung triumphiert

GFB Fehmarn 2018

Niclas Nebelung triumphiert

Die German Freestyle Battles waren wieder beim Surffestival. Youngster Niclas Nebelung dominiert das Geschehen und siegt gegen Tilo Eber. ...
PWA Japan 2018: Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

PWA Japan 2018

Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

Albeau wehrt Angriff von Iachino ab, Costa Hoevel führt im Foil. ...
PWA Japan 2018: Kördel stürzt und verpasst Foil-Sieg

PWA Japan 2018

Kördel stürzt und verpasst Foil-Sieg

Delphine Cousin liegt im Slalom knapp vor Lena Erdil. Antoine Albeau gewinnt das erste Foil-Race der Herren. ...