WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Junior World Cup Almerimar: Henri Kolberg triumphiert

Henri Kolberg aus Schleswig-Holstein gewinnt den Jugend-Worldcup am Center von Victor Fernandez.

Der zweifache Weltmeister Victor Fernandez hat dieses Jahr das erste mal einen PWA Junior Worldcup veranstaltet. Der Ansturm an seinem Windsurf-Center in seiner Heimat Almerimar war gigantisch. Ganze 38 Young Guns waren dabei, der größte Teil kam jedoch direkt aus der Region. Henri Kolberg aus Schleswig, reisten direkt nach Silvester in den Süden Spaniens um an dem Worldcup teilzunehmen. Als Disziplinen waren Slalom und Wave angesetzt. Die Woche startete mit warmem Wetter und Flaute, aber am letzten Tag zeigte der Wind dann doch endlich erbarmen. Slalom wurde abgesagt, alles wurde auf die Königsdisziplin Wave gesetzt. Deutschlands Henri Kolberg schaffte es sich in der prestigeträchtigsten Gruppe, den U20 Jungs, durchzusetzen. Der nächste Stop für die PWA Juniors wird wieder beim ersten Wave-Worldcup der Saison auf Pozo stattfinden. Im Kurzinterview schildert Henri Kolberg seine Erfahrung beim Junior Worldcup.

PWA Junior World Cup Almerimar: Henri Kolberg triumphiert
PWA Junior World Cup Almerimar: Henri Kolberg triumphiert

Hallo Henri! Wie war das Event?
Henri Kolberg: Es war super cool all die anderen Jugendlichen Windsurfer zu treffen, die genau so wie ich das Ziel haben, Profi zu werden. Außerdem ist es gut, dass es mehr und mehr Jugendevents gibt, um den Nachwuchswindsurfern eine Plattform zu bieten - sich zu messen und auf die Profi-Worldcups vorzubereiten.

Die Bedingungen am Center von Victor Fernandez sollen ja recht ruppig werden können. Wie bist du klargekommen?
Die Bedingungen waren beim Worldcup nicht ideal und in der Vorrunde wurden nur zwei Wellenritte gewertet. Im Halbfinale und im Finale kam dann noch ein Sprung dazu. Die Windvorhersage ist ziemlich schwer zu lesen und die Bedingungen kommen nicht immer, wie es angesagt ist. Am Tag nach dem Wettkampf waren 15 Knoten angesagt aber am Ende kamen 40 Knoten und ich konnte mein 3.5 kaum noch halten.

Wie war es, im Finale zu stehen?
Im Halbfinale musste ich gegen meinen Teamkollegen Julien Flechet aus Frankreich ran. Julien hat schon einige Doppel-Frontloops mit Wind von rechts gestanden und ich wusste, dass ich alles geben musste. Als dann das Ergebnis kam war ich froh mindestens zweiter zu sein und dann auch noch gegen einen so starken Konkurrenten gewonnen zu haben. Die Heats waren mit 8 Minuten sehr kurz und im Finale konnte man mir und Miguel anmerken, dass wir nicht wussten, was wir zuerst machen sollten. Am Ende war es sehr knapp und bis zur Siegerehrung war nicht klar, wer am Ende gewonnen hatte.


PWA Junior World Cup Almerimar: Henri Kolberg triumphiert

Wie fühlt sich der Sieg an?
Als Miguels Name zuerst fiel und ich wusste, dass ich gewonnen hatte, war ich erleichtert und super glücklich. Gegen Julien und Miguel zu gewinnen war sehr cool, weil ich weiß, wie gut beide sind. Gegen Miguel habe ich die letzten beiden Jahre in Pozo verloren. Dazu kommt, dass Miguel in Tarifa wohnt und Julien in der Bretagne und beide mehrmals die Woche in ordentliche Wellen kommen.

Was waren die besten Moves?
Julien und Miguel haben beide gute Backloops gemacht. Dadurch, dass ich viel Zeit auf Maui verbracht habe, liegt meine Stärke vor allem beim Abreiten und so hat ein sicherer Pushloop ausgereicht.



Ergebnis PWA Youth U20 Jungs
1. Kolberg, Heri G-45
2. Chapuis, Miguel E-99
3. Flechet, Titouan F-47

Ergebnis PWA Youth U20 Mädchen
1. Van der Meer, Tessa E-816
2. Van der Meer, Nikki E-416
3. Villegas, Regina E-111

Fotos: Victor Fernandez Center

Alle Bilder (9):


CONTESTS


PWA Portugal 2018: Albeau auf Angriffskurs

PWA Portugal 2018

Albeau auf Angriffskurs

Antoine Albeau ist einen Hauch davon entfernt den Tourstop für sich zu e ...
PWA Portugal 2018: Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

PWA Portugal 2018

Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

Atom-Hack und Swell sorgen für spannende Freestyle- u ...
PWA Portugal 2018: Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

PWA Portugal 2018

Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

Formel 1 auf dem Wasser. Stormchase-ähnliche Bedingungen i ...

MORE CONTESTS


PWA Portugal 2018: Hardcore Slalom in Viana

PWA Portugal 2018

Hardcore Slalom in Viana

Viana do Castello zündet den Raketenantrieb. Mörderische Bedingungen auf dem Slalom-Kurs. ...
PWA Portugal 2018: Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

PWA Portugal 2018

Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

Die deutsche Freestyle Hoffnung der Frauen verpasst knapp den Einzug in die Top 5. Sarah-Quita kreiselt sich wie gewohnt an die Spitze. ...
PWA Portugal 2018: Freestyle und Slalom am neuen Spot

PWA Portugal 2018

Freestyle und Slalom am neuen Spot

Zum ersten mal gastiert die Freestyle- und Slalom-Tour in Viana do Castello. Mit dabei sind Johanna Rümenapp und Sebastian Kördel. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel Zweiter im Foilen

PWA Costa Brava 2018

Kördel Zweiter im Foilen

Finian Maynard gewinnt die erste Slalom-Elimination. Sebastian Kördel steht im Foilen super solide auf Platz 2. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel weiter in Spitzengruppe

PWA Costa Brava 2018

Kördel weiter in Spitzengruppe

Jeden Tag neue Foil-Races! Sebastian Kördel hat super Chancen auf das Foil-Podium. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel startet mit Platz 3 im Foil

PWA Costa Brava 2018

Kördel startet mit Platz 3 im Foil

In unsteten Bedingungen luchst Amado Vrieswijk Sebastian Kördel die Foil-Führung ab. ...
PWA Costa Brava 2018: Iachino auf der Pole-Position

PWA Costa Brava 2018

Iachino auf der Pole-Position

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung. ...
PWA Korea 2018: Comeback von Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Comeback von Matteo Iachino

Matteo Iachino vergrößert seinen Vorsprung vor Antoine Albeau. Leider fällt Kördel weiter zurück. ...
PWA Korea 2018: Hardcore Slalom

PWA Korea 2018

Hardcore Slalom

Erbarmungslose 40 Knoten forderten die Racer bis zum Äußersten. Iachino überholt Albeau. ...
PWA Korea 2018: Albeau und Cousin gehen in Führung

PWA Korea 2018

Albeau und Cousin gehen in Führung

Hack in Korea. In super schwierigen Bedingungen profilieren sich die Favoriten. ...
PWA Korea 2018: Der anspruchsvollste Stop der Tour

PWA Korea 2018

Der anspruchsvollste Stop der Tour

Sebastian Kördel ist nach seiner Top-Leistung in Japan in einer super Ausgangsposition. ...
GFB Fehmarn 2018: Niclas Nebelung triumphiert

GFB Fehmarn 2018

Niclas Nebelung triumphiert

Die German Freestyle Battles waren wieder beim Surffestival. Youngster Niclas Nebelung dominiert das Geschehen und siegt gegen Tilo Eber. ...
PWA Japan 2018: Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

PWA Japan 2018

Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

Albeau wehrt Angriff von Iachino ab, Costa Hoevel führt im Foil. ...