WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung.

Es ist offiziell: Die Saison 2018 wird kein einfacher Durchmarsch für den amtierenden und inzwischen 24-fachen Weltmeister Antoine Albeau. Matteo Iachino bietet ihm die Stirn. Der junge Italiener siegt nach vier Eliminations in Korea und übernimmt damit die Führung der Weltrangliste von Albeau. Bei den Damen bleibt es bei dem Sieg von Delphine Cousin vor Lena Erdil.

Am letzten Tag des Worldcups stand die neue Disziplin Foil im Mittelpunkt. Bei fünf bis 22 Knoten konnten vier Eliminations ausgefahren werden. Anstatt Stop-and-Go-Slalom heizten die Racer mit ordentlich Speed um den Kurs – großartige Manöver, Höhenflüge und brutale Stürze inklusive.

PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

Worldcup-Foilen ist spannend, chaotisch und unberechenbar
Foilen ist dieses Jahr bei der PWA das erste mal für alle Slalom-Worldcups angesetzt und noch folgen nicht alle Racer dem neuen Trend. Trotzdem konnten in eigentlich unsurfbaren Bedingungen an einem Tag vier Eliminations aus jeweils zwei 20-Mann-Vorrunden und einem 24-Mann-Finale ausgefahren werden. Foilen ist dabei erfrischend unberechenbar: Die vier Eliminations gewannen vier unterschiedliche Fahrer. Gonzalo Costa Hoevel aus Argentinien, der 24-jährige Brasilianer Mateus Isaac, Freestyle-Vizeweltmeister Amado Vrieswijk und der alte Bekannte Antoine Albeau. Am Ende stand Mateus Isaac ganz oben – ein Ergebnis mit dem nicht einmal Insider gerechnet hätten. Der Brasilianer siegte mit vier interessanten Ergebnissen. Er gewann die erste Elimination, wurde danach 23. in der zweiten. Zum Glück konnte er sich zusammenreißen und sahnte mit einem fünften und einem vierten Platz in den folgenden Finals seine erste Worldcup-Podiumsplatzierung ab.


PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

Der Jinha Beach in Korea produzierte dieses Jahr überragende Worldcup-Bedingungen. Zwischen Sturm und Leichtwind war alles dabei. Und mit dem Killer-Chop, der auch in Finalen für viele Stürze sorgte, wurde Korea seinem Ruf als schwierigster Spot der Tour gerecht. Für Deutschlands Sebastian Kördel lief es leider nicht so überragend wie erhofft. Im Slalom holte er Platz 21, auf dem Foil einen guten 13. Platz. In der Weltrangliste steht er damit im Slalom nur einen Katzensprung hinter den prestigeträchtigen Top-10, im Foilen liegt er sogar auf Platz 7. Da geht was! Als nächstes steht der Slalom-Worldcup an der Costa Brava auf dem Tourplan der PWA. Wir werden natürlich berichten.

Stay tuned.

Fotos: PWA/John Carter

Ergebnis PWA Korea 2018 - Damen Slalom
1. Delphine Cousin Questel (FRA - Starboard / S2Maui)
2. Lena Erdil (TUR - Starboard / Point-7)
3. Maëlle Guilbaud (FRA - Patrik / Loftsails)
4. Marion Mortefon (FRA - Fanatic / NorthSails)
5. Esther de Geus (NED - Fanatic / NorthSails)

Ergebnis PWA Korea 2018 - Herren Slalom
1. Matteo Iachino (ITA - Starboard / Severne)
2. Antoine Albeau (FRA - RRD / NeilPryde)
3. Pierre Mortefon (FRA - Fanatic / NorthSails)
4. Mateus Isaac (BRA - JP / NeilPryde)
5. Jordy Vonk (NED - Fanatic / NorthSails)
6. Pascal Toselli (FRA - JP / Loftsails)
7. Cedric Bordes (FRA - Tabou / GA Sails)
8. Ross Williams (GBR - Tabou / GA Sails)
9. Ingmar Daldorf (NED - Tabou / GA Sails)
10. Julien Quentel (SXM - Patrik / Avanti)

Ergebnis PWA Korea 2018 - Herren Foil
1. Mateus Isaac (BRA - JP / NeilPryde)
2. Gonzalo Costa Hoevel (ARG / Starboard / Severne)
3. Alexandre Cousin (FRA / Patrik / GA Sails)
4. Amado Vrieswijk (NB / JP / Severne)
5. Antoine Albeau (FRA - RRD / NeilPryde)
6. Pierre Mortefon (FRA - Fanatic / NorthSails)
7. Sebastian Kornum (DEN - JP / NeilPryde)
8. Arnon Dagan (ISR / RRD / NeilPryde)
9. Maciek Rutkowski (POL / I-99 / Challenger Sails)
10. Matteo Iachino (ITA - Starboard / Severne)


Alle Bilder (12):
Matteo Iachino übernimmt die Führung der Weltrangliste
Im Duell: Albeau und Vrieswijk
Kördel steht nun auf Platz 7 der Foil-Weltrangliste
Sonnenaufgang am Jinha Beach
Das wars mit der Asien-Tour der PWA!
Im Foilen geht es teilweise chaotisch zu
Die Start-Seite wird von der Wettfahrtleitung vorgegeben
Vier Eliminations gewannen vier unterschiedliche Fahrer
Der Weltmeister verpasste heute den Foil-Sieg wegen einem Seil im Wasser
Albeau ist unglücklich
Foilen ist hoch-technisch und trotzdem spannend anzusehen
Die Sieger.


CONTESTS


PWA Sylt 2018: Die besten Bilder

PWA Sylt 2018

Die besten Bilder

10 Tage lieferte das größte Windsurf Event am Brandenburger Strand Nonstop Ac ...
PWA Sylt 2018: Victor Fernandez und Gollito Estredo holen den Titel

PWA Sylt 2018

Victor Fernandez und Gollito Estredo holen den Titel

Am sechsten Tag beim Worldcup auf Sylt passiert es! ...
PWA Sylt 2018: Campello und Bosson haben eine Mission

PWA Sylt 2018

Campello und Bosson haben eine Mission

Am fünften Tag zeigte sich der Brandenburger Strand von seine ...

MORE CONTESTS


PWA Sylt 2018: Campello und Gollito auf Titelkurs

PWA Sylt 2018

Campello und Gollito auf Titelkurs

Für Campello heißt es Nerven bewahren und nicht vom Kurs abweichen. Gollito scheint währenddessen auch dieses Jahr bereits seinen Kurs längst gefunden zu ...
PWA Sylt 2018: Ein Tag zwei Disziplinen

PWA Sylt 2018

Ein Tag zwei Disziplinen

Am zweiten Tag wurden insgesamt vier Eliminations ausgefahren. Diesmal standen Slalom und Foil Wettkämpfe auf dem Tagesprogramm. ...
PWA Sylt 2018: Kaltstart für Köster und Browne

PWA Sylt 2018

Kaltstart für Köster und Browne

Der erste Tag auf Sylt hielt einige Überraschungen parat. Wind von Rechts war eine davon. ...
PWA Sylt 2018: Das Saisonhighlight steht vor der Tür

PWA Sylt 2018

Das Saisonhighlight steht vor der Tür

Das Grande Finale steht unmittelbar bevor. Ab dem 28. September wird auf Sylt geklärt was geklärt werden muss. Die Vorhersage sieht vielversprechend aus! ...
German Freestyle Battle 2018 Lemkenhafen: Nebelung weiterhin ungeschlagen

German Freestyle Battle 2018 Lemkenhafen

Nebelung weiterhin ungeschlagen

Das zweite German Freestyle Battle der Saison fand am vorletzten September Wochenende in Lemkenhafen statt. ...
Down The Line 2018: Jumping sucks!: Marc Paré gewinnt den Wave-Contest in Dänemark

Down The Line 2018: Jumping sucks!

Marc Paré gewinnt den Wave-Contest in Dänemark

Der dänische Surfshop Westwind hatte sich für das letzte Wochenende etwas ganz besonderes ausgedacht: Einen "echten" Wave-Contest ...
PWA Teneriffa 2018: Victor Fernandez triumphiert

PWA Teneriffa 2018

Victor Fernandez triumphiert

Victor Fernandez siegt vor dem Australier Jaeger Stone. Das Titelrennen ist damit weit offen. Iballa Moreno holt den Hattrick bei den Damen. ...
PWA Teneriffa 2018: Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

PWA Teneriffa 2018

Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

Harte Bedingungen auf Teneriffa. Philip Köster wird von dem 20kg leichteren Jaeger Stone aus Australien geschlagen. Leon Jamaer springt in Top-10. ...
PWA Teneriffa 2018: Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

PWA Teneriffa 2018

Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

Victor Fernandez siegt vor Adam Lewis. Philip Köster muss sich überraschend durch die Double Elimination kämpfen. ...
PWA Teneriffa 2018: Voget, Bruch und Mauch sind weiter

PWA Teneriffa 2018

Voget, Bruch und Mauch sind weiter

Mühsam kommt die Single Elimination voran. Die deutschen Worldcupper überzeugen durch die Bank. ...
PWA Teneriffa 2018: Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

PWA Teneriffa 2018

Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

Am dritten Tag auf Teneriffa drehte die Windmaschine erst gegen Mittag auf. Die Frauen starteten mit der Single Elimination und die Youths konnten weitere Heats beende ...
PWA Teneriffa 2018: Köster ist der Endgegner

PWA Teneriffa 2018

Köster ist der Endgegner

Heute startet der zweite Wave-Worldcup der Saison auf Teneriffa. Philip Köster ist schon in Lauerstellung. ...
PWA Fuerteventura 2018: Die besten Bilder

PWA Fuerteventura 2018

Die besten Bilder

Sarah-Quita Offringa ist Weltmeisterin, Antoine Albeau und Gollito Estredo sammeln wichtige Punkte. ...
PWA Fuerteventura 2018: Antoine Albeau gegen den Rest der Welt

PWA Fuerteventura 2018

Antoine Albeau gegen den Rest der Welt

4:0 für Albeau. Vier Siege in vier Eliminations gehen auf sein Konto. ...