WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung.

Es ist offiziell: Die Saison 2018 wird kein einfacher Durchmarsch für den amtierenden und inzwischen 24-fachen Weltmeister Antoine Albeau. Matteo Iachino bietet ihm die Stirn. Der junge Italiener siegt nach vier Eliminations in Korea und übernimmt damit die Führung der Weltrangliste von Albeau. Bei den Damen bleibt es bei dem Sieg von Delphine Cousin vor Lena Erdil.

Am letzten Tag des Worldcups stand die neue Disziplin Foil im Mittelpunkt. Bei fünf bis 22 Knoten konnten vier Eliminations ausgefahren werden. Anstatt Stop-and-Go-Slalom heizten die Racer mit ordentlich Speed um den Kurs – großartige Manöver, Höhenflüge und brutale Stürze inklusive.

PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

Worldcup-Foilen ist spannend, chaotisch und unberechenbar
Foilen ist dieses Jahr bei der PWA das erste mal für alle Slalom-Worldcups angesetzt und noch folgen nicht alle Racer dem neuen Trend. Trotzdem konnten in eigentlich unsurfbaren Bedingungen an einem Tag vier Eliminations aus jeweils zwei 20-Mann-Vorrunden und einem 24-Mann-Finale ausgefahren werden. Foilen ist dabei erfrischend unberechenbar: Die vier Eliminations gewannen vier unterschiedliche Fahrer. Gonzalo Costa Hoevel aus Argentinien, der 24-jährige Brasilianer Mateus Isaac, Freestyle-Vizeweltmeister Amado Vrieswijk und der alte Bekannte Antoine Albeau. Am Ende stand Mateus Isaac ganz oben – ein Ergebnis mit dem nicht einmal Insider gerechnet hätten. Der Brasilianer siegte mit vier interessanten Ergebnissen. Er gewann die erste Elimination, wurde danach 23. in der zweiten. Zum Glück konnte er sich zusammenreißen und sahnte mit einem fünften und einem vierten Platz in den folgenden Finals seine erste Worldcup-Podiumsplatzierung ab.


PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

Der Jinha Beach in Korea produzierte dieses Jahr überragende Worldcup-Bedingungen. Zwischen Sturm und Leichtwind war alles dabei. Und mit dem Killer-Chop, der auch in Finalen für viele Stürze sorgte, wurde Korea seinem Ruf als schwierigster Spot der Tour gerecht. Für Deutschlands Sebastian Kördel lief es leider nicht so überragend wie erhofft. Im Slalom holte er Platz 21, auf dem Foil einen guten 13. Platz. In der Weltrangliste steht er damit im Slalom nur einen Katzensprung hinter den prestigeträchtigen Top-10, im Foilen liegt er sogar auf Platz 7. Da geht was! Als nächstes steht der Slalom-Worldcup an der Costa Brava auf dem Tourplan der PWA. Wir werden natürlich berichten.

Stay tuned.

Fotos: PWA/John Carter

Ergebnis PWA Korea 2018 - Damen Slalom
1. Delphine Cousin Questel (FRA - Starboard / S2Maui)
2. Lena Erdil (TUR - Starboard / Point-7)
3. Maëlle Guilbaud (FRA - Patrik / Loftsails)
4. Marion Mortefon (FRA - Fanatic / NorthSails)
5. Esther de Geus (NED - Fanatic / NorthSails)

Ergebnis PWA Korea 2018 - Herren Slalom
1. Matteo Iachino (ITA - Starboard / Severne)
2. Antoine Albeau (FRA - RRD / NeilPryde)
3. Pierre Mortefon (FRA - Fanatic / NorthSails)
4. Mateus Isaac (BRA - JP / NeilPryde)
5. Jordy Vonk (NED - Fanatic / NorthSails)
6. Pascal Toselli (FRA - JP / Loftsails)
7. Cedric Bordes (FRA - Tabou / GA Sails)
8. Ross Williams (GBR - Tabou / GA Sails)
9. Ingmar Daldorf (NED - Tabou / GA Sails)
10. Julien Quentel (SXM - Patrik / Avanti)

Ergebnis PWA Korea 2018 - Herren Foil
1. Mateus Isaac (BRA - JP / NeilPryde)
2. Gonzalo Costa Hoevel (ARG / Starboard / Severne)
3. Alexandre Cousin (FRA / Patrik / GA Sails)
4. Amado Vrieswijk (NB / JP / Severne)
5. Antoine Albeau (FRA - RRD / NeilPryde)
6. Pierre Mortefon (FRA - Fanatic / NorthSails)
7. Sebastian Kornum (DEN - JP / NeilPryde)
8. Arnon Dagan (ISR / RRD / NeilPryde)
9. Maciek Rutkowski (POL / I-99 / Challenger Sails)
10. Matteo Iachino (ITA - Starboard / Severne)


Alle Bilder (12):
Matteo Iachino übernimmt die Führung der Weltrangliste
Im Duell: Albeau und Vrieswijk
Kördel steht nun auf Platz 7 der Foil-Weltrangliste
Sonnenaufgang am Jinha Beach
Das wars mit der Asien-Tour der PWA!
Im Foilen geht es teilweise chaotisch zu
Die Start-Seite wird von der Wettfahrtleitung vorgegeben
Vier Eliminations gewannen vier unterschiedliche Fahrer
Der Weltmeister verpasste heute den Foil-Sieg wegen einem Seil im Wasser
Albeau ist unglücklich
Foilen ist hoch-technisch und trotzdem spannend anzusehen
Die Sieger.


CONTESTS


PWA Portugal 2018: Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

PWA Portugal 2018

Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

Atom-Hack und Swell sorgen für spannende Freestyle- u ...
PWA Portugal 2018: Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

PWA Portugal 2018

Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

Formel 1 auf dem Wasser. Stormchase-ähnliche Bedingungen i ...
PWA Portugal 2018: Hardcore Slalom in Viana

PWA Portugal 2018

Hardcore Slalom in Viana

Viana do Castello zündet den Raketenantrieb. Mörderische Bedingunge ...

MORE CONTESTS


PWA Portugal 2018: Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

PWA Portugal 2018

Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

Die deutsche Freestyle Hoffnung der Frauen verpasst knapp den Einzug in die Top 5. Sarah-Quita kreiselt sich wie gewohnt an die Spitze. ...
PWA Portugal 2018: Freestyle und Slalom am neuen Spot

PWA Portugal 2018

Freestyle und Slalom am neuen Spot

Zum ersten mal gastiert die Freestyle- und Slalom-Tour in Viana do Castello. Mit dabei sind Johanna Rümenapp und Sebastian Kördel. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel Zweiter im Foilen

PWA Costa Brava 2018

Kördel Zweiter im Foilen

Finian Maynard gewinnt die erste Slalom-Elimination. Sebastian Kördel steht im Foilen super solide auf Platz 2. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel weiter in Spitzengruppe

PWA Costa Brava 2018

Kördel weiter in Spitzengruppe

Jeden Tag neue Foil-Races! Sebastian Kördel hat super Chancen auf das Foil-Podium. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel startet mit Platz 3 im Foil

PWA Costa Brava 2018

Kördel startet mit Platz 3 im Foil

In unsteten Bedingungen luchst Amado Vrieswijk Sebastian Kördel die Foil-Führung ab. ...
PWA Costa Brava 2018: Iachino auf der Pole-Position

PWA Costa Brava 2018

Iachino auf der Pole-Position

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung. ...
PWA Korea 2018: Comeback von Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Comeback von Matteo Iachino

Matteo Iachino vergrößert seinen Vorsprung vor Antoine Albeau. Leider fällt Kördel weiter zurück. ...
PWA Korea 2018: Hardcore Slalom

PWA Korea 2018

Hardcore Slalom

Erbarmungslose 40 Knoten forderten die Racer bis zum Äußersten. Iachino überholt Albeau. ...
PWA Korea 2018: Albeau und Cousin gehen in Führung

PWA Korea 2018

Albeau und Cousin gehen in Führung

Hack in Korea. In super schwierigen Bedingungen profilieren sich die Favoriten. ...
PWA Korea 2018: Der anspruchsvollste Stop der Tour

PWA Korea 2018

Der anspruchsvollste Stop der Tour

Sebastian Kördel ist nach seiner Top-Leistung in Japan in einer super Ausgangsposition. ...
GFB Fehmarn 2018: Niclas Nebelung triumphiert

GFB Fehmarn 2018

Niclas Nebelung triumphiert

Die German Freestyle Battles waren wieder beim Surffestival. Youngster Niclas Nebelung dominiert das Geschehen und siegt gegen Tilo Eber. ...
PWA Japan 2018: Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

PWA Japan 2018

Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

Albeau wehrt Angriff von Iachino ab, Costa Hoevel führt im Foil. ...
PWA Japan 2018: Kördel stürzt und verpasst Foil-Sieg

PWA Japan 2018

Kördel stürzt und verpasst Foil-Sieg

Delphine Cousin liegt im Slalom knapp vor Lena Erdil. Antoine Albeau gewinnt das erste Foil-Race der Herren. ...