WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA La Torche 2016: Traumbilder vom Warmup

Keine offizielle Wertung trotz fetter Aerials. Morgen kommt Wind!

Das frühe Skippers' Meeting hat sich heute nicht gelohnt. Die Wave-Worldcupper wurden heute morgen von einer absoluten Flaute begrüßt. Nichtsdestotrotz feuerte ein guter Swell wie schon in den letzten zwei Tagen hohle, barrelnde Wellen an den Strand von La Torche/Frankreich. Die Vorhersage sah eigentlich ganz vielversprechend aus: Gegen Mittag sollte der Wind etwas drehen, sodass er nicht mehr platt ablandig auf den Atlantik hinausweht. Klaas Voget war gegen 13h der erste, der mit einem 5er Segel auf's Wasser ging und die leichte Brise nutzte. Camille Juban seines Zeichens Weltrekordhalter der längsten jemals gewindsurften Welle und Local Hero Philippe Mesmeur ließen sich darauf hin auch nicht mehr lange bitten und folgten ihm auf's Wasser.

PWA La Torche 2016: Traumbilder vom Warmup

Die Schow war so gut, dass sich Head Judge Duncan Coombs dazu entschied, doch die Qualifikationsrunde für die nicht gesetzten Fahrer anzuschießen. Der erste Heat wurde schon nach der hälfte der 35 angesetzten Minuten abgebrochen, da der Wind so stark abnahm, dass einige Fahrer mit ihren Boards auf Tauchfahrt gingen. Faire Contestbedingungen stellten sich leider auch den restlichen Tag nicht ein. Trotzdem war fast das komplette Fahrerfeld auf dem Wasser und jeder schnappte sich hier und da aus dem Dümpeln eine der sauberen Wellen.


PWA La Torche 2016: Traumbilder vom Warmup

Die Vorhersage für morgen verspricht 23 bis 33 Knoten - eigentlich ein Traum für eine Wave-Elimination. Leider kommt der Wind aus Osten, es muss also abgewartet werden, ob der Winkel zum Strand Action zulässt. Das Skippers' Meeting findet um 8:30h statt und sobald jemand auf's Wasser geht, geht der Livestream online. Wir werden natürlich auch wieder berichten.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter


Alle Bilder (16):
Backloop: Sprünge waren heute selten.
Guter Swell + Offshore = Barrels!
Victor Fernandez: Der Titelfavorit.
Dicker Aerial: Leon Jamaer aus Kiel.
Der Point La Torche in der Bretagne.
John Carter: Der Tourphotograf liefert immer ganze Arbeit!
Kommt direkt aus Maui: Marcilio Browne.
Leichtwind-Cutback.
Perfekte Aeiral-Welle: Jules Denel.
Style: Head-Dip von Camille Juban.
Fettes Ding: Hot-Shot Julian Salmonn.
Ein Traum-Turn: Josep Pons.
Der erste auf dem Wasser: Klaas Voget.
War auch kurz auf Maui: Robby Swift.
Aerial: Klaas Voget aus Hamburg.
It's crowded!


CONTESTS


PWA Portugal 2018: Albeau auf Angriffskurs

PWA Portugal 2018

Albeau auf Angriffskurs

Antoine Albeau ist einen Hauch davon entfernt den Tourstop für sich zu e ...
PWA Portugal 2018: Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

PWA Portugal 2018

Matteo Iachino übernimmt die Kontrolle

Atom-Hack und Swell sorgen für spannende Freestyle- u ...
PWA Portugal 2018: Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

PWA Portugal 2018

Gratwanderung zwischen Abflug und Sieg

Formel 1 auf dem Wasser. Stormchase-ähnliche Bedingungen i ...

MORE CONTESTS


PWA Portugal 2018: Hardcore Slalom in Viana

PWA Portugal 2018

Hardcore Slalom in Viana

Viana do Castello zündet den Raketenantrieb. Mörderische Bedingungen auf dem Slalom-Kurs. ...
PWA Portugal 2018: Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

PWA Portugal 2018

Worldcup-Debut für Johanna Rümenapp

Die deutsche Freestyle Hoffnung der Frauen verpasst knapp den Einzug in die Top 5. Sarah-Quita kreiselt sich wie gewohnt an die Spitze. ...
PWA Portugal 2018: Freestyle und Slalom am neuen Spot

PWA Portugal 2018

Freestyle und Slalom am neuen Spot

Zum ersten mal gastiert die Freestyle- und Slalom-Tour in Viana do Castello. Mit dabei sind Johanna Rümenapp und Sebastian Kördel. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel Zweiter im Foilen

PWA Costa Brava 2018

Kördel Zweiter im Foilen

Finian Maynard gewinnt die erste Slalom-Elimination. Sebastian Kördel steht im Foilen super solide auf Platz 2. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel weiter in Spitzengruppe

PWA Costa Brava 2018

Kördel weiter in Spitzengruppe

Jeden Tag neue Foil-Races! Sebastian Kördel hat super Chancen auf das Foil-Podium. ...
PWA Costa Brava 2018: Kördel startet mit Platz 3 im Foil

PWA Costa Brava 2018

Kördel startet mit Platz 3 im Foil

In unsteten Bedingungen luchst Amado Vrieswijk Sebastian Kördel die Foil-Führung ab. ...
PWA Costa Brava 2018: Iachino auf der Pole-Position

PWA Costa Brava 2018

Iachino auf der Pole-Position

Nach zwei Tourstops in Asien sind die schnellsten Slalom-Racer der Welt nun zurück in Europa. Aus Deutschland ist Sebastian Kördel dabei. ...
PWA Korea 2018: Sieg für Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Sieg für Matteo Iachino

Matteo Iachino gewinnt den Worldcup in Korea und übernimmt die Führung der Weltrangliste. Foilen beweist seine Berechtigung. ...
PWA Korea 2018: Comeback von Matteo Iachino

PWA Korea 2018

Comeback von Matteo Iachino

Matteo Iachino vergrößert seinen Vorsprung vor Antoine Albeau. Leider fällt Kördel weiter zurück. ...
PWA Korea 2018: Hardcore Slalom

PWA Korea 2018

Hardcore Slalom

Erbarmungslose 40 Knoten forderten die Racer bis zum Äußersten. Iachino überholt Albeau. ...
PWA Korea 2018: Albeau und Cousin gehen in Führung

PWA Korea 2018

Albeau und Cousin gehen in Führung

Hack in Korea. In super schwierigen Bedingungen profilieren sich die Favoriten. ...
PWA Korea 2018: Der anspruchsvollste Stop der Tour

PWA Korea 2018

Der anspruchsvollste Stop der Tour

Sebastian Kördel ist nach seiner Top-Leistung in Japan in einer super Ausgangsposition. ...
GFB Fehmarn 2018: Niclas Nebelung triumphiert

GFB Fehmarn 2018

Niclas Nebelung triumphiert

Die German Freestyle Battles waren wieder beim Surffestival. Youngster Niclas Nebelung dominiert das Geschehen und siegt gegen Tilo Eber. ...
PWA Japan 2018: Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

PWA Japan 2018

Perfekter Start für Albeau, Kördel auf dem Podium

Albeau wehrt Angriff von Iachino ab, Costa Hoevel führt im Foil. ...